Lesezeit ca. 3 Min.

Jetzt mach en wir BALKON und GARTEN schön!


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 11/2022 vom 11.03.2022

Kribbelt es auch in Ihren Händen? Sie wollen rausgehen, in der Erde buddeln und das Gartenjahr einläuten? Dann nichts wie los! Wer jetzt ein wenig Arbeit investiert, kann sich schon bald über reiche Blüte und üppige Ernte freuen.

MÄRZ: Gemüse vorziehen, Blumenkübel aus dem Winterquartier holen

Nichts geht über selbst gezogenes Gemüse. Manches kann direkt ins Frühbeet gesät werden (siehe rechts), anderes wird auf der Fensterbank vorgezogen.

Auch schon an denSOMMER denken

Artikelbild für den Artikel "Jetzt mach en wir BALKON und GARTEN schön!" aus der Ausgabe 11/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 11/2022

BUNTE PRIMELN Wer welke Blätter und Blüten abzupft, fördert die Bildung neuer Knospen

Das geht einfach: Saatgut in Anzuchterde geben – sie enthält kaum Dünger und sorgt für kräftiges, aber nicht zu schnellesWachstum. Hell stellen, mit Frischhaltefolie abdecken und regelmäßig befeuchten. Sobald sich nach den Keimblättern die ersten Laubblätter zeigen, wird pikiert, also einzeln in

Töpfe gepf lanzt. Auch Dahlien lassen sich im Kübel vorziehen. Ideal ist ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Das blaue Glück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das blaue Glück
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Es gibt ein neues Liebespaar!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Es gibt ein neues Liebespaar!
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Wird der große ABBA-Traum jetzt wahr?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wird der große ABBA-Traum jetzt wahr?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wird der große ABBA-Traum jetzt wahr?
Vorheriger Artikel
Wird der große ABBA-Traum jetzt wahr?
Gesund & fit mit der Glücksformel
Nächster Artikel
Gesund & fit mit der Glücksformel
Mehr Lesetipps

... ein heller Platz im Gewächshaus oder ein unbeheiztes Treppenhaus. Sie dürfen erst nach draußen, wenn keine Nachtfröste mehr drohen. Robuste Kübelpf lanzen wie Oleander, Kamelie und Hanfpalme dagegen können jetzt schon frische Luft schnuppern. Vorher auf Schädlinge untersuchen, für Kälte ein Vlies parat legen.

APRIL: Stauden düngen, eine Wildblumenwiese anlegen und den Rasen fit machen

Stauden-Beete werden nun wieder auf Vordermann gebracht: Unkraut zupfen und die abgestorbenen Pf lanzenteile zurückschneiden. Stauden wie Schwertlilien, Maiglöckchen oder Astern neigen dazu, blühfaul zu werden. Indem man sie teilt, hilft man ihnen wieder auf die Sprünge. Spät blühende Stauden, dazu zählen Sonnenhut, Hibiskus und Herbstanemone, brauchen jetzt eine gute Portion Dünger. Um die Blütenbildung anzuregen, sollte er viel Kalium und Phosphor enthalten, aber weniger Stickstoff. Dieser würde nur das Blattwachstum fördern.

Dahlien dürfen erst nach den Eisheiligen ins Freie

Mein k leiner Gemüsegarten Direkt ins Beet säen

SCHON IM MÄRZ heißt es für einige Gemüse-und Kräutersamen: Ab mit euch ins Frühbeet. Dazu zählen Erbsen, Blumenkohl, Möhren, Petersilie, Radieschen, Süßkartoffeln, Blatt-sowie Pflücksalat und Spinat.

Wer Insekten in seinen Garten locken will, sollte eine Wildblumenwiese anlegen. Das klappt selbst in einem großen Topf auf dem Balkon. Auch der Rasen braucht jetzt Ihre Aufmerksamkeit: Zweige und Laub entfernen, das erste Mal mähen, anschließen düngen. Nehmen Sie ein Produkt mit mineralischem Anteil. Vertikutieren ist nur nötig, wenn sich ein Filz aus abgestorbenen Pf lanzenresten gebildet hat. Vorgezogene Jungpf lanzen zum Abhärten auf den Balkon stellen – aber nicht in die pralle Sonne und nachts lieber wieder ins Haus holen. Wer ein Frühbeet besitzt, sollte regelmäßig lüften, damit die zarten Pf länzchen darunter nicht verbrennen.

MAI: Die schönsten Sommerblüher auswählen & feines Gemüse pf lanzen

Der arbeitsreichste Monat des Hobbygärtners beginnt. Alles, was Sie liebevoll vorgezogen oder in der Gärtnerei gekauft haben, darf nach den Eisheiligen am 15. Mai ins Beet oder in den Balkonkasten. Setzen Sie auf Misch-statt Monokulturen. Das beutet, nicht nur eine einzige Sorte anzupf lanzen, sondern verschiedene im selben Beet. Verfallen Sie angesichts der riesigen Auswahl an Sommerblühern bitte nicht in einen Kaufrausch, sondern überlegen Sie, wie viel Platz Sie haben und ob sich Schatten-oder Sonnenliebhaber bei Ihnen wohlfühlen. Kräuter wie Basilikum, Dill und essbare Blüten können Sie direkt ins Freiland säen. Gießen nicht vergessen, denn jetzt kann es schon mal richtig warm werden.

Eierkartons –Anzuchthil fen zum Nullta rif

WARUM TEUER KAUFEN, wenn Eierkartons den gleichen Zweck erfüllen? Man benötigt nicht so viel Anzuchterde, dennoch haben die Samenkörner genug Platz.

Praktisch: Sie können später samt Keimlingen eingepflanzt werden, da die Pappe in der Erde verrottet.

Einmal zum Blumen-Friseur, bitte

Rückschnitt für Rosen und Hortensien

SOBALD DIE FORSYTHIEN ihr gelbes Kleid tragen, ist Zeit für den Rosenschnitt. Beet-und Edelrosen nimmt man auf 3-5 Grundtriebe mit je 4-5 Knospen zurück. Kleinstrauchrosen nur alle zwei, drei Jahre mit der Heckenschere auf 20-30 cm stutzen. Bei öfter blühenden Strauchrosen die Triebe um ein Drittel einkürzen.

Wildrosen werden erst im Sommer ausgelichtet. Jetzt ist auch der ideale Zeitpunkt, um HORTENSIEN ZUM

FRISEUR ZU SCHICKEN. Bei den klassischen Bauernhortensien werden nur die alten Blütenstände über dem obersten Knospenpaar gekappt. Bei Rispenhortensien können Sie tiefer schneiden. Falls Spätfrost droht, die Schönheit unbedingt abdecken!

Zauberhaf te Neu heiten

Gleich bestellen!

BEZUGSQUELLE Alle Neuheiten sind erhältlich bei: Gärtner Pötschke GmbH, 41561 Kaarst, Tel.: 01805 / 861 100, www.poetschke.de

Übrigens: Gartenarbeit macht glücklich.

Warum, lesen Sie auf den nächsten Seiten …