Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Joachim und Marie: Ihr Traum ist geplatzt!


Sieben Tage - epaper ⋅ Ausgabe 45/2020 vom 31.10.2020

Wieder zurück in der Heimat


Artikelbild für den Artikel "Joachim und Marie: Ihr Traum ist geplatzt!" aus der Ausgabe 45/2020 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sieben Tage, Ausgabe 45/2020

Dänemark

Auch Marie wäre gerne in Paris geblieben, doch die Corona-Lage dort spitzt sich immer mehr zu


Das Prinzenpaar vor Schloss Schackenborg - ein besonderer Ort für Joachim


Joachim, Marie und ihre Kinder Athena und Henrik im Schloss (2016), wo sie heute noch eine Wohnung haben


Die Prinzessin nimmt wieder öffentliche Termine in Kopenhagen wahr


Joachim im September bei einem Pressetermin vor der Botschaft in Paris


Prinz Joachim hat ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sieben Tage. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Titelgeschichte: Königin Elizabeth: Beinahe hätte sie Philip verloren...: Jetzt kommt es ans Licht!
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Prinzessin Victoria: Mit Estelle rettet sie die Monarchie!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Prinzessin Victoria: Mit Estelle rettet sie die Monarchie!
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Albert, Paola und Delphine: Endlich Versöhnung!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Albert, Paola und Delphine: Endlich Versöhnung!
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Mette-Marit: Böse Gerüchte!: Ruht sie sich auf ihrer Krankheit aus?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mette-Marit: Böse Gerüchte!: Ruht sie sich auf ihrer Krankheit aus?
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Geschichten aus vergangenen Zeiten: Folge 9: Prinzessin Soraya: Geliebt - verstoßen - vereinsamt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geschichten aus vergangenen Zeiten: Folge 9: Prinzessin Soraya: Geliebt - verstoßen - vereinsamt!
Vorheriger Artikel
Mette-Marit: Böse Gerüchte!: Ruht sie sich auf ihrer Kr…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Geschichten aus vergangenen Zeiten: Folge 9: Prinzessin Soraya: G…
aus dieser Ausgabe

... jetzt seinen Schreibtisch von Paris nach Schloss Schackenborg verlegt. Derzeit ein guter Rückzugsort


Spaziergänge am Seine- Ufer, Besuche im Louvre-Museum oder Essen gehen im angesagten Marais-Viertel. Prinz Joachim (51) und seine Familie hatten so viele Pläne für ihre Zeit in Paris. Erst im September hatte Königin Margrethes jüngster Sohn seinen Posten als Verteidigungsattaché in der dänischen Botschaft in Paris angetreten. „Ich bin dabei, mich an meinen Job zu gewöhnen. Ich fühle mich bereit für den Posten. Jetzt warten jede Menge interessanter Aufgaben …“, hatte er damals noch stolz verkündet.

Auch seine Frau Marie (44), die in Frankreichs Hauptstadt geboren ist, freute sich über das neue Familienleben. Sie wollte ihren Kindern Henrik (11) und Athena (8) gerne die Schönheiten der Millionenmetropole zeigen. Für sie wurde, nach dem schlimmen Sommer mit Joachims Operation wegen eines Blutgerinnsels, ein Traum wahr. „Ja, wir sind froh, wieder einen Alltag zu haben. Und mein Mann hat sich wirklich darauf gefreut, endlich starten zu können“, erzählte sie.

In Paris herrschen strenge Regeln

Doch dieser Traum scheint sich nun in Luft aufzulösen. Wie jetzt aus Dänemark bekannt wurde, ist die Familie zurück auf Schackenborg, um hier in der Heimat die Herbstferien zu verbringen. Nachdem in Paris die Corona-Fallzahlen explodierten und viel strengere Maßnahmen als in Skandinavien getroffen wurden, entschloss sich Joachim zur Rückkehr.

Joachim Herz schlägt für die Heimat

Wie lange die Familie bleibt, wollte der Hof jedoch nicht kommentieren, da der Aufenthalt privat sei. Nach dem Verkauf von Schloss Schackenborg im Jahr 2014 steht Joachim dort noch immer eine Wohnung zur Verfügung. Das Paar betonte auch stets, wie sehr es Schackenborg liebe. Und in diesen unruhigen Zeiten tut die herbstliche Auszeit gerade besonders gut. Bereits im Mai verbrachte die Familie dort einige Zeit. Der Ort hat einen besonderen Platz im Herzen des Prinzen. Er selbst lebte über 20 Jahre hier. „Ich fühle mich Südjütland verbunden …“, erklärte er und betonte, dass auch seine Frau und die Kinder Schackenborg und den Töndermarsch lieben.

Dennoch soll sich Marie insgeheim nach einem Leben in Frankreich gesehnt haben. Und Joachim wollte ihr diesen Traum gerne erfüllen, in dem er sich für den Posten in Paris bewarb. Ob und wann sie überhaupt noch einmal zurückkehren können, ist aktuell fraglich. Auf ihrem Schloss wollen sie nun erst mal vom Trubel der vergangenen Wochen abschalten.


Fotos: dana press (4), det kongelige hoff, Getty Images