Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Jörg Pilawa: Was hat sein Sohn nur getan?


die zwei - epaper ⋅ Ausgabe 6/2019 vom 02.02.2019

Eine Zeugin schildert das ganze Drama


Artikelbild für den Artikel "Jörg Pilawa: Was hat sein Sohn nur getan?" aus der Ausgabe 6/2019 von die zwei. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: die zwei, Ausgabe 6/2019

FAMILIEN -VATER Jörg Pilawa hat sicher keine Ahnung von den Gefahren, in denen Finn schwebt


DER SOHN Finn wird oft am „Hamburger Berg“ gesehen


Feiern Pilawas Sohn in der Kneipe „Blauer Peter“


GEFÜRCHTET Vor dieser Ecke in St. Pauli warnte schon eindrücklich die Polizei


SCHUMMRIG In dem Lokal nahe der Reeperbahn soll es nachts heiß hergehen


Fleißig, erfolgreich und dennoch zurückhaltend: Jörg Pilawa (53) wirkt wie ein Mann, der ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von die zwei. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Stars erwischt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars erwischt
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Promis aktuell: Evelyn Burdecki: Tanz-Verbot für die Dschungel-Königin!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Promis aktuell: Evelyn Burdecki: Tanz-Verbot für die Dschungel-Königin!
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Zoff-Bilder – ausgerechnet zum Geburtstag!: Stürzen Geldsorgen sie in eine Ehekrise?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zoff-Bilder – ausgerechnet zum Geburtstag!: Stürzen Geldsorgen sie in eine Ehekrise?
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Helene Fischer & ihr Thomas: Er ist ei nfach weggelaufen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Helene Fischer & ihr Thomas: Er ist ei nfach weggelaufen!
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Christine Neubauer: Veräterisc hes Foto aufgetaucht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Christine Neubauer: Veräterisc hes Foto aufgetaucht
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Nach der „Traumschiff“- Sens ation: Florian Silbereisen: Nimmt er Carmen Nebel jetzt den Job weg?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nach der „Traumschiff“- Sens ation: Florian Silbereisen: Nimmt er Carmen Nebel jetzt den Job weg?
Vorheriger Artikel
Helene Fischer & ihr Thomas: Er ist ei nfach weggelaufen!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Christine Neubauer: Veräterisc hes Foto aufgetaucht
aus dieser Ausgabe

... sich nicht aus der Ruhe bringen lässt – ein perfekter Papa und Schwiegersohn. Seine Fans nehmen ihm ab, wenn er sagt: „Nichts ist so vergänglich wie die Quote vom Vortag. Ich habe Spaß an meinem Job, aber glücklich macht mich meine Familie.“ Viele beneiden Irina (46), die dritte Ehefrau des Moderators. Gemeinsam hat das Paar drei Kinder (Emma, 17, Juri, 14 und Nova, 7). Und dann ist da noch Finn, Pilawas Sohn aus zweiter Ehe. Der 20-Jährige scheint gerade in einer schwierigen Phase zu sein. Er hat offenbar eine gefährliche Leidenschaft …


Schlimm! Finn ist jede Woche in großer Gefahr


Immer wieder wird der junge Mann in der schummrigen Absturzkneipe „Blauer Peter“ am Hamburger Berg, einer Seitenstraße der Reeperbahn, gesehen. Was hat er da nur getan? Auch kürzlich war er wieder bis frühmorgens dort unterwegs. Ein Freund postete ein Foto von ihm beim wilden Feiern in dem schummrigen Lokal. Doch damit nicht genug: Eine Kellnerin schilderte das ganze Drama: Finn kommt jede Woche, manchmal sogar zweimal, und feiert exzessiv.
Strenge Regeln. Ob sein Vater weiß, was sein Sohn nachts auf Hamburgs Straßen treibt? Sicher nicht. Zumindest vor ein paar Jahren gab es noch strenge Regeln im Hause Pilawa. Vor dem 14. Lebensjahr durfte kein Kind einen eigenen Fernseher haben. Der TV-Star damals: „Wir schalten die Glotze nicht an, ohne vorher nachzulesen, welche Sendungen laufen.“ Auch bei Computern war er in der Erziehung konsequent: „Als Eltern setzen wir ein Limit und kontrollieren dessen Einhaltung.“
Gefährlichster Ort. Sicher hätte er längst ein ernstes Wort mit seinem Sohn gesprochen, wenn er wüsste, dass Finn im kriminellsten Viertel Hamburgs verkehrt. Aber gerade junge Leute sind oft zu abenteuerlustig. Schon 2018 warnte die Polizeigewerkschaft vor der Gegend um den Hamburger Berg. Sechsmal in den vergangenen zweieinhalb Jahren sei die Mordkommission hierhin ausgerückt, weil Menschen angegriffen und lebensgefährlich verletzt wurden. Nirgendwo sonst häufen sich die Tatorte für Mordermittler auf so kleinem Raum. Vor allem Angriffe mit Messern sind ein Problem. Der Hamburger Berg/Ecke Reeperbahn ist der gefährlichste Ort der Hansestadt.


Hoffentlich kommt er bald zur Besinnung


Hoffentlich kommt Finn noch zur Besinnung, bevor etwas Schlimmes passiert. Sonst könnte sich das sicher auch Jörg Pilawa niemals verzeihen.

ERINNERUNG Mit seiner zweiten Frau Kerstin (re.) hat der TV-Moderator Sohn Finn. Heute ist Jörg Pilawa seit fast 13 Jahren in dritter Ehe mit der Lehrerin Irina glücklich


Fotos: bb-news (2), Fotex/Andreas Karsten, Instagram (2), picture alliance