Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

JOYSTICK: DIE KLEINSTE IST UND BLEIBT DIE GRÖSSTE!


AngelWoche - epaper ⋅ Ausgabe 10/2019 vom 19.12.2018

TEST

Mit dem „Joystick“ hat Fisherman’s Partner eine bemerkenswerte Rutenserie herausgebracht. Bemerkenswert preiswert und bemerkenswert vielseitig.

Artikelbild für den Artikel "JOYSTICK: DIE KLEINSTE IST UND BLEIBT DIE GRÖSSTE!" aus der Ausgabe 10/2019 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: AngelWoche, Ausgabe 10/2019

NAHBEREICH
Wenn keine allzu weiten Würfe nötig sind, dann macht das Angeln mit Ködern von 20–50 Gramm richtig Spaß


ENG
Der Schnureinlass auf dem Blank ist so klein, dass ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von AngelWoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2019 von WO GIBT’S GROSSE BARSCHE?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WO GIBT’S GROSSE BARSCHE?
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von IM WINTER STICHT DER TAUWURM-JOKER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IM WINTER STICHT DER TAUWURM-JOKER
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von MIT JAPANISCHEM HEAVY-METAL AUF OSTSEE-DORSCHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MIT JAPANISCHEM HEAVY-METAL AUF OSTSEE-DORSCHE
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von »ICH HABE EINE FRAGE …« Wozu ist eine Spinnstange gut?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
»ICH HABE EINE FRAGE …« Wozu ist eine Spinnstange gut?
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von „Bombenangriff“ auf Winterkarpfen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Bombenangriff“ auf Winterkarpfen
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Drillspaß von Ufer und Steg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Drillspaß von Ufer und Steg
Vorheriger Artikel
„Bombenangriff“ auf Winterkarpfen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Drillspaß von Ufer und Steg
aus dieser Ausgabe

ENG
Der Schnureinlass auf dem Blank ist so klein, dass eigentlich nur eine Baitcaster als Rolle in Frage kommt


SPITZE
Die Spitze ist biegsam, aber nicht schwabbelig. Das bringt Wurfpräzision und eine gute Köderpräsentation


STABIL
Das Griffteil lässt sich zum Transport vom Blank trennen


DICK
Der Rollenhalter ist etwas klobig ausgefallen, das passt aber zum relativ dicken Griffstück


GLATT
Der Spitzenring ist robust und wird auch vom Stahlvorfach nicht beschädigt


Die kleine, nur 150 cm lange „Joystick“ (Testsieger 2018 mit sehr gut) hat Zuwachs bekommen: Im aktuellen Katalog von Fisherman’s Partner gibt es diese Inline-Rute nun auch in 210 und 240 cm Länge. Getestet haben wir die 210-cm-Version. Mit einem 30-g-Jerkbait ging es ans Wasser zum Hechtfischen. Nach ein paar Probewürfen zum Eingewöhnen klappten die Würfe von der Präzision her gut, im Nahbereich bis 20 Meter sogar sehr gut. Abstriche gab es dann aber bei der Wurfweite, die Reibung im Blank der Inline-Rute war für die geflochtene Hauptschnur ziemlich stark spürbar. Die Aktion des Blanks ist wirklich sehr angenehm zu fischen, nicht nur wegen der genauen Würfe, sondern auch die Köderführung ist überzeugend. Das obere Blankdrittel federt ohne zu schwabbeln, dann kommt der straffe Teil des Blanks. Mit einer leichten Baitcasterrolle ausgestattet ist die 210-cm-Rute etwas kopflastig, die kleine 150 cm lange Schwester war hingegen perfekt ausbalanciert. Zum Bootsangeln mit größeren Ködern und zum Schleppfischen ist die ringlose Rute sehr gut geeignet. Zum Wurfangeln eignet sich mit dem Prädikat „sehr gut“ aber wirklich nur die 150-cm- Version. Die 210 cm lange Joystick und wahrscheinlich auch die 240 cm lange Rute werden am besten zum Schleppen eingesetzt. Auch Norwegen- und Kleinbootanglern macht der Joystick beim leichten Meeresangeln mit Sicherheit Spaß.