Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Juni-Geschäft geprägt von Hitze


TASPO - epaper ⋅ Ausgabe 29/2019 vom 20.07.2019
Artikelbild für den Artikel "Juni-Geschäft geprägt von Hitze" aus der Ausgabe 29/2019 von TASPO. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TASPO, Ausgabe 29/2019

Plantion

Hohe Temperaturen prägten den Absatz im Juni, Verbraucher zeigten wenig Interess, und der Fachhandel musste Umsatzrückgänge beklagen, berichtet der Vermarkter Plantion im niederländischen Ede über das Marktgeschehen im gerade abgelaufenen Juni 2019.

Vermittlung: Tagesgeschäft hat gelitten

Vor dem Hintergrund des Wetters sei es für den Handel in den vergangenen Juni-Wochen besonders schwierig gewesen, meldet der Vermarkter. Die Temperaturen waren zu hoch, was sich direkt auf das Tagesgeschäft negativ ausgewirkt habe. Am Markt sei zu beobachten gewesen, dass die größeren Topfgrößen, wie beispielsweise Kübel für Terrassen, noch ganz gut verkauft wurden.

Pflanzen mit natürlichem Wasserspeicher gefragt

Die Produzenten reagieren auf Hitze und Dürre, indem sie immer mehr Pflanzen kultivieren, die mit einem eigenen, natürlichen Wasserspeicher ausgestattet sind. Zu nennen sind hierSedum und einigeSaxifraga . Auch gibt es in diesem Segment immer mehr Variationen. Eine große Nachfrage sei auch bei hitzebeständigen Pflanzen wieSempervivum undKalanchoe zu verzeichnen, so Plantion. Diese spiegelt sich zunehmend auch in den Topfpflanzen-Arrangements wider. Im Juni konnte der Vermarkter im Verkauf auch beobachten, dass das Interesse an Zimmerpflanzen im allgemeinen eher geringer ist.

Versteigerungsuhr: wichtige Samstage zu heiß

Obwohl im Durchschnitt gesehen die Wetterbedingungen im Frühjahr nicht so schlecht waren, ist der Verkauf von Schnittblumen und Topfpflanzen in dieser Zeit meist schwerfällig gelaufen. Händler beklagen sich über ein geringeres Interesse bei den Verbrauchern, so Plantion. Das extrem heiße Wetter der vergangenen Wochen habe dabei sicherlich nicht geholfen. Dies auch, weil einige für den Verkauf sehr wichtige Samstage viel zu heiß waren, was zu Umsatzrückgängen führte. Es sei auffällig, dass in Woche 26 direkt nach dem warmen Wochenende die Montagsversteigerung noch einigermaßen in Ordnung war. Der Dienstag verlief dann besonders schlecht, aber Mittwoch, Donnerstag und Freitag mit einem weiteren warmen Samstag in der Wettervorhersage seien dann doch noch besser als erwartet ausgefallen.

Juli startet mit bereits 970 Karren

Neue Runde mit neuen Möglichkeiten: Die Woche 27 begann reibungslos mit höheren Anlieferungs- und Versteigerungsmengen als im Vorjahr und zu vernünftigen Preisen, insbesondere im Vergleich zu anderen Marktplätzen, vermerkt Plantion. Anfang Juli standen dann bereits 970 Karren vor der Uhr, von denen die Hälfte aus Schnittblumen und die andere Hälfte aus Topfpflanzen bestand. Es habe viel Begeisterung auf den Rängen für alle Produkte gegeben, und glücklicherweise wurden wenig bis gar keine Partien mangels Interesse zurückgewiesen. Wenn sich die langfristige Wettervorhersage bewahrheitet, stehen eine Reihe von relativ kühlen Wochen mit wenig Regen und wenig Wind im Juli bevor, meint der Vermarkter. Es bestehe daher die Chance, dass dies zu einer positiven Anpassung der Jahresergebnisse für die Gärtner und den Fachhandel führt.(fri)

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Gespaltenes Urteil zur B&B-Saison 2019. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gespaltenes Urteil zur B&B-Saison 2019
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von „Nicht ganz so schlecht wie gefühlt“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Nicht ganz so schlecht wie gefühlt“
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von „Eine recht stressfreie Saison“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Eine recht stressfreie Saison“
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von TASPO-Umfrage zur Beet- und Balkonpflanzensaison 2019: Viele Betriebe durchaus zufrieden mit der Saison. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TASPO-Umfrage zur Beet- und Balkonpflanzensaison 2019: Viele Betriebe durchaus zufrieden mit der Saison
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von UNTERNEHMEN IM GRÜNEN MARKT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
UNTERNEHMEN IM GRÜNEN MARKT
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Namhafte Referenten und themenbezogene Exkursionen : Stadtgrün: BdB lädt zum Fachkongress. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Namhafte Referenten und themenbezogene Exkursionen : Stadtgrün: BdB lädt zum Fachkongress
Vorheriger Artikel
Gespaltenes Urteil zur B&B-Saison 2019
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel „Nicht ganz so schlecht wie gefühlt“
aus dieser Ausgabe