Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

JUSTIN & HAILEY BIEBER: SCHEIDUNG nach 3 Wochen?


OK! - epaper ⋅ Ausgabe 44/2019 vom 23.10.2019

Während er wieder in die Psycho-Klinik musste, macht sie sich aus dem Staub!


Artikelbild für den Artikel "JUSTIN & HAILEY BIEBER: SCHEIDUNG nach 3 Wochen?" aus der Ausgabe 44/2019 von OK!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: OK!, Ausgabe 44/2019

DEPRESSIONSATTACKE Justin auf dem Weg in eine Klinik in Los Angeles


Rückhalt vom Pastor

TROSTSPENDERNicht Hailey wartete nach dem „Meeting“ in der Klinik auf Justin, sondern sein Mental-Mentor aus der Hillsong Church


Flitterwochen? Fehlanzeige. Nach der Südstaaten-Hochzeit von Justin (25) und Hailey (22) Bieber verpuffte die Romantik so schnell wie die Kohlensäure im Schampus. Zurück ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von OK!. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 44/2019 von STARS DIE UNS BEWEGEN: Quetsch-Alarm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARS DIE UNS BEWEGEN: Quetsch-Alarm
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von STARS DIE UNS BEWEGEN: Wir sehen schwarz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARS DIE UNS BEWEGEN: Wir sehen schwarz
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von OK! COVERSTORY: HEIDI KLUM: Alkohol-Drama. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
OK! COVERSTORY: HEIDI KLUM: Alkohol-Drama
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von DIE GEISSENS: „Wir haben Angst um unser Leben“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE GEISSENS: „Wir haben Angst um unser Leben“
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von SHORT NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SHORT NEWS
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von Er schwärmt seit zehn Jahren für sie: Geheimtreffen in LONDON. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Er schwärmt seit zehn Jahren für sie: Geheimtreffen in LONDON
Vorheriger Artikel
LIAM HEMSWORTH: RACHE an Miley
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DANIELA BÜCHNER & CO.: Die schlimmsten Promi-Mütter…
aus dieser Ausgabe

Flitterwochen? Fehlanzeige. Nach der Südstaaten-Hochzeit von Justin (25) und Hailey (22) Bieber verpuffte die Romantik so schnell wie die Kohlensäure im Schampus. Zurück in Los Angeles gehen die Newlyweds nämlich getrennte Wege: Justin postet sich alleingelassen zu Hause in Los Angeles. Er kuschelt auf der Couch mit zwei Katzen statt mit seiner Frau. Dabei bräuchte er Hailey gerade mehr denn je! Der Popstar soll nämlich einen erneuten Nervenzusammenbruch gehabt haben: Er wurde beim Verlassen einer Klinik gesichtet, die unter anderem eine Abteilung für psychische Gesundheit beherbergt. Angeblich ein spontanes Notfall-Meeting, heißt es in den amerikanischen Medien. Die frischgebackene Braut war nicht vor Ort, Justin wurde von seinem Mental-Mentor Carl Lentz begleitet. Der leitende Pastor der Hillsong Church legte beim Verlassen tröstend seinen Arm um Bieber, der in Schlappen, mit dunkler Sonnenbrille und geballten Fäusten aus dem Backsteingebäude in Los Angeles schlurfte. Puuh! Während der Sänger erneut gegen Depressionen kämpft, postete sich die Blondine in ihrem Apartment in New York – das also immer noch nicht verkauft wurde! „Es scheint, als wolle sich Hailey nicht von ihrem alten Leben verabschieden“, sagt ein Insider. Dass ihr Justins seelische Probleme extrem zusetzen, ist kein Geheimnis. Hat sie jetzt erkannt, dass sie die Last „bis dass der Tod uns scheidet“ nicht tragen will?

BACK IN NYC Hailey wurde zeitgleich in New York gesichtet. Dabei hieß es, sie habe ihr Apartment längst verkauft



„Du wachst nicht auf und denkst: Er ist so perfekt“ Hailey Bieber


„Ich werde nicht hier sitzen und lügen und sagen, dass alles magisch ist. Es wird immer hart sein. Es ist eine Entscheidung. Man fühlt es nicht jeden Tag. Du wachst nicht jeden Tag auf und sagst: Ich bin so verliebt, und du bist so perfekt“, offenbarte Hailey schon im Februar gegenüber der US-„Vogue“. Hat sich das Blitz-Ehepaar schon während der Hochzeitsplanungen auseinandergelebt und die Sache schlussendlich nur noch für die Medien und die Gäste durchgezogen? Die Planungsmaschine lief seit Monaten … Womöglich ließ sich die Sache einfach nicht mehr aufhalten! Letzte Woche bastelte Justin (vermutlich in einer Therapiesitzung) eine „Wifey“-Kette aus Perlen für Hailey. Ein Instabild zeigt, dass sie das DIY-Schmuckstück trägt. Ein Lächeln konnte sie sich für das Foto aber nicht abringen.

Die Hochzeitsfotos wurden retuschiert

PUSTEL-PANIK
Auch das noch: Seine Eiterpickel sollen Streitpunkt Nummer eins bei Justin und Hailey sein. „Sie ekelt sich“, wissen Freunde. Justins Antidepressiva haben Hautprobleme verursacht, mit denen Hailey nur schwer umgehen kann


FOTOS: ACTION PRESS (2), DANA PRESS, GETTY IMAGES, INSTAGRAM@HAILEYBIEBER