Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

KAMERATEST: Lumix DC-FZ1000 II Pfiffige Allrounderin


Kutter & Küste - epaper ⋅ Ausgabe 77/2019 vom 12.07.2019

lt@Leicht, handlich, mit riesigem Zoom und großem Sensor: Die Lumix DCFZ 1000 II ist eine echte Allroundkamera auch für den wetterfesten Einsatz. Optimal für Angler? Das wollte Rainer Korn im Praxiseinsatz in Norwegen herausfinden.


Artikelbild für den Artikel "KAMERATEST: Lumix DC-FZ1000 II Pfiffige Allrounderin" aus der Ausgabe 77/2019 von Kutter & Küste. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

@@Grandiose Bergwelt im Tjongsfjord: Eindrucksvoll mit dem Filter „ Impressiv“ in Szene gesetzt.


FOTOS: R. KORN

Das Zeitalter der mit starken Linsen bestückten Smartphones hat den Einsatz hochwertiger Fotokameras auch bei Anglern deutlich reduziert. Doch spätestens im Telebereich offenbaren die Telefoncams deutliche Schwä- chen. Versuchen Sie mal, einen landenden Seeadler in ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Kutter & Küste. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 77/2019 von Faszination Angeln: GESTREIFTER STEINBEISSER: DER WOLF DES NORDMEE RES. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Faszination Angeln: GESTREIFTER STEINBEISSER: DER WOLF DES NORDMEE RES
Titelbild der Ausgabe 77/2019 von REVIER & REISE : Auf Speerfisch am Mittelmeer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REVIER & REISE : Auf Speerfisch am Mittelmeer
Titelbild der Ausgabe 77/2019 von SZENE & EVENTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SZENE & EVENTS
Titelbild der Ausgabe 77/2019 von UMWELT & FORSCHUNG: Nimm den Müll mit!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
UMWELT & FORSCHUNG: Nimm den Müll mit!
Titelbild der Ausgabe 77/2019 von BOOT & TECHNIK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BOOT & TECHNIK
Titelbild der Ausgabe 77/2019 von BIG GAME: Frankreich: Schwertfisch vor Saint Tropez. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BIG GAME: Frankreich: Schwertfisch vor Saint Tropez
Vorheriger Artikel
MOTORENTECHNIK: AUSSENBORDER: FAHREN OHNE FEHLER
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel TECHNIK & TAKTIK: BERNSTEINMAKRELE: „Tote fangen nicht!…
aus dieser Ausgabe

... 100 Meter Entfernung mit dem Smartphone aufzunehmen. Schön ist anders. Die Lumix FZ1000 II, das diesen März auf den Markt gekommene Nachfolgemodell der FZ1000 (seit 2014), verfügt für solche besonderen Aufnahmesituationen sogar über eine 4K-Fotofunktion: Damit können Sie einen kurzen 4K-Clip mit 30 Bildern die Sekunde erstellen und sich die besten Bilder mit je 8 Megapixeln heraussuchen. Das ist zum Beispiel auch für springende Fische eine tolle Möglichkeit, den besten Moment herauszupicken. Im 4K-Modus können Sie sogar den Schärfepunkt nachträglich verändern (Post Focus). Eine interessante neue Funktion.

@@Trotz grellen Seitenlichts schafft die Automatik der Lumix ein tolles Bild mit Pollack und glücklicher Anglerin.


@@Tele-Aufnahme einer Möwe überm Boot.


Schärfe ist Stärke

Die Abbildungsleistung der Lumix ist grandios, das kann ich nach dem vierwöchigen Einsatz in Nordnorwegen dieses Frühjahr feststellen. Dafür Sorge tragen unter anderem der große 1-Zoll-MOS-Sensor mit 20,1 Megapixeln sowie das hervorragende Leica-Objektiv mit einer Lichtstärke von 2,8 bis 4,0. Das Zoomobjektiv mit 25 bis 400 mm macht diese Kamera so besonders vielseitig. Die FZ1000 II ist eine Bridge- Kamera – schlägt also eine Brücke zwischen Spiegelreflexund Kompaktkameras. Bridge- Kameras verfügen über fest verbaute Objektive – meist mit einem großem Zoombereich, um sie für viele unterschiedliche Situationen gebrauchen zu können. Da punktet die FZ1000 II mit ihrem 25-400er Objektiv so richtig. Von der Makroaufnahme eines Angelknotens bis hin zum 200 Meter weiter entfernt stehenden Elch lässt sich alles in perfekte Bilder gießen, ohne ein Objektiv wechseln zu müssen. Das macht sie auch besonders für uns Angler interessant. Denn jeder Objektivwechsel bedeutet ein Öffnen der empfindlichsten Teile. Am Wasser, bei Schietwetter und mit schmierigen Händen kann da schnell Dreck ins Gehäusegelangen. Bei einer Bridge wie der FZ1000 II ist das nahezu ausgeschlossen.

22 Filter stehen zur Verfügung, um faszinierende Bilder zu schießen, die nicht mehr am Computer nachbearbeitet werden müssen. Mir haben am besten die Filter „Impressiv“ (siehe großes Bild) sowie „Hohe Dynamik“ – eine Art HDR-Modus – gefallen. Aber auch der beliebte „Miniatureffekt“ sowie viele weitere sind verfügbar.

Alle Bilder auf diesen Seiten sind im JPG-Modus mit der höchsten Auflösung und in Automatik- Modi fotografiert worden – und sind bewusst nicht am PC nachbearbeitet worden. Von der Kamera in die Kutter & Küste – auf diese Weise zeigen die Bilder am besten, was die FZ1000 II drauf hat. Was nicht so gefiel: Das Arbeiten mit den Rohbildern der Lumix (RAW, rw2). Denn das sehr eigenwillige RAW-Format verträgt sich mit kaum einer gängigen Software – man muss eine Fremdsoftware herunterladen, was sowohl in der Gebrauchsanweisung als auch im Internet sehr versteckt beschrieben ist. Warum Panasonic da nicht etwas Gängigeres im Rohr hat, ist mir schleierhaft. Sei’s drum: Die meisten Nutzer der FZ1000 II werden eh’ im JPG-Format fotografieren. Und dank ihrer hervorragenden Automatiken und brillianten Optik werden ihnen auch klasse Aufnahmen gelingen – so viel ist sicher. Dass die FZ1000 II mit rund 850 Euro noch im akzeptablem Rahmen für die meisten liegt, macht die Wahl noch einfacher.

@@Brilliante Gegenlichtaufnahme auf dem Tjongsfjord in der Automatikeinstellung.


@@Auch beim Dorsch im Wasser gelingen alle Details – inklusive klasse Ausleuchtung der aufgestellten Rückenflosse.


@@Kompakt, leistungsstark, mit gewaltigem Tele: die Lumix DC-FZ1000 II.


@@Mit dem 400 mm Objektiv lassen sich auch weit entfernte Motive „einfangen“