Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

KATANA: ZERO: DEVOLVER DIGITAL | PC –SWITCH|18.APRIL.2019 |18 EURO


Logo von GAIN Magazin
GAIN Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 10/2019 vom 30.06.2019

TÖDLICHER DRACHE


Artikelbild für den Artikel "KATANA: ZERO: DEVOLVER DIGITAL | PC –SWITCH|18.APRIL.2019 |18 EURO" aus der Ausgabe 10/2019 von GAIN Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: GAIN Magazin, Ausgabe 10/2019

Ein namenloser Auftragskiller, nur bekannt als Drache, ohne Erinnerung . Eine Droge, die dabei hilft die Zeit zu manipulieren, Neonlichter, die die verregneten Straßen in ein Licht aus Hoffnungslosigkeit und Verlust hüllen. Das ist »Katana Zero«. Als Marionette von unbekannten Mächten werden keine Fragen gestellt, es wird nur gehandelt, um noch einen weiteren Schuss der Droge zu erhalten, um das Unvermeidbare noch ein wenig herauszuzögern. Der beste Freund ist ein Schwert, so scharf, dass es sich mit Leichtigkeit durch alles schneidet was im Weg steht.

BLÜMCHEN IM STAHLGARTEN
Der ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von GAIN Magazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2019 von A Plague Tale innocence. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
A Plague Tale innocence
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Volldie Seuche!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Volldie Seuche!
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von MEIN und ich irrlicht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MEIN und ich irrlicht
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Risk of Rain 2: GEARBOX PUBLISHING | PC 28. MÄRZ 2019 (EARLY ACCESS) FRÜHLING 2020 | 18 EURO
Vorheriger Artikel
Risk of Rain 2: GEARBOX PUBLISHING | PC 28. MÄRZ 2019 (EARLY ACCESS) FRÜHLING 2020 | 18 EURO
EFFIE: SONY | PS4 – PC 04.06.2019 | 20 EURO
Nächster Artikel
EFFIE: SONY | PS4 – PC 04.06.2019 | 20 EURO
Mehr Lesetipps

BLÜMCHEN IM STAHLGARTEN
Der Kühlschrank ist leer, kaum etwas darin was nicht schon verdorben ist – ein Festmahl für die Ratten. Aber es reicht zum Überleben für einen Mörder ohne Erinnerung, der von anderen nur Drache genannt wird und dessen Bezahlung ein weiterer Schuss eines synthetischen Psychopharmakon ist. Aber auch für das kleine, naive Mädchen von nebenan, mit ihrem unschuldigen Lächeln? Zwischen surrenden Neonreklamen und Müllcontainern in einer gottlosen Gegend, vollgestopft mit seelenlosen Gebäuden, die schier unendlich hoch in den von grauen Nebelschwaden behangenem Himmel ragen, strahlt es zumindest für einen Moment Hoffnung aus. In der Welt des Mädchen ist alles rein und voller Zuversicht. Es ist schön und tragisch zugleich, dass sie nicht weiß, was es da draußen für Menschen gibt. Menschen wie den Drachen, der zu seinem nächsten Auftrag gerufen wird, denn seine zermarterten Venen schreien nach mehr von diesem verbotenem Teufelselixier.

SCHON LANGE TOT
Wer wird wohl das nächste Opfer sein? Ist das überhaupt wichtig? Der Drache weiß nicht einmal, was er selbst früher für ein Mensch war. Alles, was vor dem großen Krieg passierte, ist nicht mehr da. Keine Erinnerung an den Menschen, der jetzt einfach nur der Drache ist. Also warum einen Gedanken an andere verschwenden? Es ist nur ein Auftrag, und die Leute, die ihn erteilen, wissen schon, was sie tun, immerhin besitzen sie die so wichtige Droge. Die Mission ist so wie eine von vielen. Man bekommt ein Bild mit Informationen zur Zielperson. Das meiste ist unwichtig, als bezahlter Mörder braucht man nur das Gesicht und den Ort der Tat zu wissen. Eine Lagerhalle, ein Hotel, eine Militärbasis? Ganz egal, der Job wird erledigt. Planung ist das Wichtigste. Der Drache geht vorher jeden Schritt gründlich durch, bedenkt mögliche Feindbegegnungen auf dem Weg zum Ziel. Die Droge hilft dabei, sie lässt ihn klarer denken als normal. Jeder Schritt wird im Kopf in vielen verschiedenen Möglichkeiten durchgespielt, bis der Richtige gefunden ist. Erst dann wird er ausgeführt, bis alles bis zum Schluss passt. Das Ziel weiß also noch gar nicht, dass es schon tot ist, bevor der Drache auch nur einen Schritt in seine Richtung getan hat.

BLINDER GEHORSAM
Keine Zweifel, keine Angst, kein Bereuen. Egal wie einschüchternd der nächste Gegner im Weg des Drachen auch sein mag, er zuckt nicht zurück. Auch wenn sie bewaffnet sind und reihenweise Kugeln auf ihn feuern, weicht er mit einer Leichtigkeit aus, als würde sich die Welt um ihn herum in Zeitlupe bewegen. Nach dem Lärm der Pistolen herrscht Stille. Das einzige Geräusch machen die Bluttropfen, die von der Schwertspitze zu Boden fallen. Noch nie hat der Drache Fragen gestellt. Doch jetzt wächst der Drang, mehr zu wissen. Das erste Mal ist da ein Konflikt. Mehr wissen zu wollen über sich selbst und die Bedeutung der immer wiederkehrenden Albträume. Doch dafür das Vertrauen der Auftraggeber verlieren und somit auch die wichtige Droge…?

Feinde lauern überall. Zum Glück hat der Drache sein Schwert stets griffbereit.


Auch in der Disco ist dem Drachen nicht nach Feiern zumute.


FAZIT

Entwickler Askiisoft hat mit »Katana Zero« sehr gute Arbeit geleistet. Das Kämpfen fühlt sich gut an und geht flott von der Hand. Wer will kann auch eine Zeitlupenfunktion nutzen, um herannahenden Kugeln auszuweichen oder sie zurück zu schlagen, diese ist aber stark begrenzt und somit nicht zu mächtig – Ohne macht es ohnehin mehr Spaß. Ein Level wird so oder so sehr oft neu gestartet, da nicht nur die Gegner mit einem Treffer sterben, sondern auch der Protagonist. Das erinnert stark an »Hotline Miami«, dennoch ist das Game alles andere als nur ein billiger Abklatsch. Immer wieder wird das Spiel durch abwechslungsreiche Level aufgelockert. In dem fünf-bis sechsstündigen Abenteuer wird eine spannend geschriebene, verwirrende Geschichte erzählt, in der hin und wieder der Verlauf durch verschiedene Dialogoptionen verändert wird. Andere Charaktere reagieren sogar teilweise genervt, wenn der Spieler sie nicht aussprechen lässt und ihnen ins Wort fällt, oder gar nicht antwortet. Das Ende bleibt zwar dasselbe und die Entscheidungen fallen auch nur sehr klein aus, dennoch ist es definitiv ein nettes Feature. Das größte Manko ist die kurze Spieldauer, am Ende bleiben einige Fragen offen. Ein kostenloser Story-DLC, der die Geschichte zum Abschluss bringen soll, ist jedoch bereits angekündigt. Meine Vorfreude ist jetzt schon riesig.