Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

KEIN SATZ MIT iX


Auto Bild - epaper ⋅ Ausgabe 26/2021 vom 01.07.2021

Artikelbild für den Artikel "KEIN SATZ MIT iX" aus der Ausgabe 26/2021 von Auto Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Bild, Ausgabe 26/2021

Mit entsprechender Vorkonditionierung (Vorheizen des Akkus) kann der iX mit bis zu 200 kW geladen werden. 150 Kilometer sind in zehn Minuten drin

WIE STUR sie bei BMW wirklich sind, zeigt sich immer wieder bei der Entwicklung der Frontpartie. Seit mehr als zehn Jahren folgt bei Neuvorstellungen des Konzerns systematisch als erste Reaktion das Aufheulen über die abermals gewachsene BMW- Niere. Neuester Höhepunkt: der iX. Bei dem vollelektrischen SUV wirkt sie, eingerahmt von den extrem schmalen Scheinwerfern, mächtig wie nie. Grund genug für ausufernde Diskussionen im Netz. Ein Thema, mit dem wir uns heute nicht mehr beschäftigen wollen, schließlich können wir das Ding endlich fahren.

„Erleben“ trifft es noch besser. Gegenüber den Elektro-Pionieren des Konzerns, i3 und i8, soll der iX ein echter Alleskönner sein. Einer, bei dem der Umstieg aus dem Fünfer nicht schwerfällt, einer, der jeden Tag alles mitmacht.

! Ein Luxusgleiter wie der iX wird mit E-Motor erst rund

Beim Raumangebot klappt das ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,29€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 26/2021 von GRÜNER STROM, E-AUTOS UND EIN MÖGLICHER RECHENFEHLER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GRÜNER STROM, E-AUTOS UND EIN MÖGLICHER RECHENFEHLER
Titelbild der Ausgabe 26/2021 von POLEPOSITION FÜR NUMMER 4. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
POLEPOSITION FÜR NUMMER 4
Titelbild der Ausgabe 26/2021 von DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN
Titelbild der Ausgabe 26/2021 von FRANZÖSISCHE FINESSE AUS RÜSSELSHEIM. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRANZÖSISCHE FINESSE AUS RÜSSELSHEIM
Titelbild der Ausgabe 26/2021 von AUTONOM IN AMERIKA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUTONOM IN AMERIKA
Titelbild der Ausgabe 26/2021 von IN NEUEM LICHT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IN NEUEM LICHT
Vorheriger Artikel
POLEPOSITION FÜR NUMMER 4
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN
aus dieser Ausgabe

... schon mal sehr überzeugend. Mit 4,96 Metern überragt er den X5, der Radstand misst stolze drei Meter. So lässt es sich auf allen Sitzen entspannt rekeln. Dank fehlendem Kardantunnel sogar hinten in der Mitte. Der Kofferraum ist topfeben, und mit 500 bis 1750 Litern fasst er so viel wie ein großer Kombi. 635 Kilo Zuladung machen ihn voll nutzbar.

Wenn das nicht reicht, darf der iX sogar 2,5 Tonnen an den Haken nehmen. Mit dem serienmäßigen Allrad wird er so zum Traumwagen für alle Pferdebesitzer mit grünem Gewissen.

Alles andere als eine Verzichtserklärung liefert auch der Fahreindruck. Wir sind mit dem größeren xDrive50 unterwegs. Die beiden E-Motoren an Vorder- und Hinterachse stemmen hier überlegene 523 PS, das maximale Drehmoment liegt bei 765 Newtonmetern. Das Ergebnis ist eine sanfte Macht. Völlig mühelos und mit ungeahnter Leichtigkeit schießt das 2,5-Tonnen- Trumm davon. Eine Souveränität, die selbst eiserne Verfechter des Verbrenners schwärmen lässt.

ERSTER EINDRUCK

Das mögen wir und das nicht

Trotz mächtiger Abmessungen relativ dezenter Auftritt, sehr agil und souverän ansprechender Antrieb, viel Platz, Verarbeitung schon in der Vorserie sehr gut. Ärgerlich: das hohe Gewicht und der stolze Preis.

Kraft der zwei Motoren

Der Akku des iX sitzt im Boden und versorgt die E-Motoren an Vorder- (258 PS) und Hinterachse (313 PS) mit Strom. Neu ist, dass die Einheiten aus E-Motor-, Elektronik und Getriebe jetzt in einem Gehäuse zusammengefasst sind.

Dank Allrad und präzise arbeitender Steuerung wird die Kraft vollvariabel an die Räder verteilt, der Fahrer bekommt davon nichts mit. Das gilt auch für jede Art von Fahrbahnschäden. Dafür sorgt die Luftfederung an beiden Achsen. Die sehr präzise, aber nie nervös ansprechende Lenkung sowie das extrem niedrige Innengeräusch verklären das Geschwindigkeitsgefühl. 100 km/h auf der Landstraße fühlen sich an wie 50, 200 auf der Autobahn gleichen 120 Sachen im normalen Auto. Umso auffälliger, dass er hier direkt in den Begrenzer läuft. Das passiert einerseits, um die Reichweite zu schonen, andererseits, weil man sich bei BMW, anders als bei Porsche, gegen ein Zweiganggetriebe entschieden hat. Die Übersetzung stößt an ihre Grenzen. Nicht weiter schlimm, schließlich bleibt der iX trotz allem sportlichen Talent vom Charakter her immer ein souveräner Gleiter.

Und damit er das möglichst lange tut, verpassen sie ihm im Werk Dingolfing einen mächtigen Lithium-Ionen-Akku mit einer Nettokapazität von 105,2 kWh. So sollen Reichweiten von bis zu 630 Kilometern möglich sein. Im neuen Curved-Display sieht der Fahrer immer, wie viele Kilometer, je nach Fahrstil, noch drin sind. Ladesäulen auf der Route werden direkt vorgeschlagen.

Erstmals bietet der iX eine adaptive Rekuperation, die sich mittels Kamera- und Kartendaten automatisch und variabel zuschaltet. Beispielsweise beim Auflaufen auf ein anderes Auto oder beim Erreichen einer Kreuzung. Geht der Fahrer dagegen auf freier Strecke vom Gas, wird entspannt gesegelt. Eiserne One- Pedal-Fans können auch einfach den Wählhebel von D auf B ziehen und rekuperieren so immer maximal.

BMW iX xDrive50

MOTOR Zwei Synchron-Elektromotoren, vorn und hinten • BATTE­ RIE 105,2 kWh netto • LEISTUNG 385 kW (523 PS) • MAX. DREH­ MOMENT 765 Nm • ANTRIEB Allrad/Einganggetriebe • L/B/H 4953/1967/1696 mm • LEER- GEWICHT 2585 kg • KOFFER­

RAUM 500–1750 l • 0–100 KM/H 4,6 s • HÖCHSTGESCHWINDIG­ KEIT 200 km/h • VERBRAUCH 19,8 kWh/100 km • REICHWEITE bis 630 km • PREIS ab 98 000 Euro

Maximal schlucken müssen wir beim Preis. 98 000 Euro für den xDrive50 sind hart. Immerhin kostet der xDrive40 mit 326 PS und kleinerem Akku „nur“ 73 000 Euro und ist etwas umweltprämienberechtigt.

Immer noch eine große Hürde, die den meisten Kunden stärker aufstoßen dürfte als das alljährliche Nierenleiden.

FAZIT

MALTE BÜTTNER

Eine Luxus-Lounge mit Elektroantrieb - die Kombination passt. Der BMW iX überzeugt mit viel Platz, tollem Komfort und großer Reichweite. Natürlich gibt es das nicht zum Preis eines neuen VW Golf. Ein konventioneller 5er ist aber auch kaum billiger.

URTEIL ★★★★☆

★★★★★ = sehr gut, ★★★★ = gut, ★★★ = befriedigend, ★★ = ausreichend, ★ = mangelhaft