Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

KINO: Der:ALBTRAUM geht weiter


TV Digital Vodafone - epaper ⋅ Ausgabe 18/2019 vom 23.08.2019

Exklusiv am Set von „Es Kapitel 2in Toronto: TV DIGITAL spricht mit den Machern des größten Horror-Hits aller Zeiten


Artikelbild für den Artikel "KINO: Der:ALBTRAUM geht weiter" aus der Ausgabe 18/2019 von TV Digital Vodafone. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bill (James McAvoy, M.) will das Böse in den Katakomben von Derry für immer vernichten


Wiederkehr des Horrorclowns: Pennywise (Bill Skarsgård) sinnt nach Rache an den Freunden


Mike (Isaiah Mustafa, M.) hat Beverly (Jessica Chastain) und Co. nach Derry zurückgeholt


FOTOS: WARNER BROS. (5), ACTION PRESS

Das war eine Menge Kotze”, sagt James Ransone und lächelt gequält. Der USSchauspieler muss sich in seiner Rolle als Hypochonder Eddie Kaspbrak seit über einer Stunde immer wieder vollspucken ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV Digital Vodafone. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 18/2019 von TV AKTUELL:It ‘s Showtime: So vielgab’s noch nie!SHOW. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL:It ‘s Showtime: So vielgab’s noch nie!SHOW
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von It’s Show-time: Wer ist der beste Quiz-Moderator?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
It’s Show-time: Wer ist der beste Quiz-Moderator?
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von DOKU: Ein Berg aus Feuer und Eis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DOKU: Ein Berg aus Feuer und Eis
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von SERIE: Im Reich der: FANTASIE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SERIE: Im Reich der: FANTASIE
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von TV AKTUELL: SCHULDIG oder unschuldig?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: SCHULDIG oder unschuldig?
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von Diese Geräte werden Ihr Leben verändern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Geräte werden Ihr Leben verändern
Vorheriger Artikel
DOKU: Ein Berg aus Feuer und Eis
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel SERIE: Im Reich der: FANTASIE
aus dieser Ausgabe

... lassen – fies, obwohl es sich bei der Flüssigkeit natürlich nicht um echten Mageninhalt, sondern nur um eine Art Schokoladengetränk handelt. Wir sind in den Pinewood Studios in Toronto, am 77. Drehtag von „Es Kapitel 2”. Die Fortsetzung des Kinofilms von 2017 (mit fast 700 Millionen Dollar Einnahmen der bisher erfolgreichste Horrorfilm überhaupt) nach dem 1500-Seiten-Monster-Bestseller von Stephen King (1986) soll Teil eins nach Zahlen sogar noch hinter sich lassen – und TV DIGITAL erklärt, warum das so sein wird.

Stephen Kings Buch erzählt, wie sieben Freunde als Kinder im Jahr 1958 und dann erneut als Erwachsene 1985 gegen das Böse in Gestalt eines Clowns kämpfen. „Was ich am Buch mochte, war der Dialog zwischen den Zeitlinien”, erklärt Regisseur Andy Muschietti. Im ersten Film – der Kings Geschichte in das Jahr 1989 verlegt – hatte Muschietti noch auf Zeitsprünge verzichtet. „Jetzt wollte ich das unbedingt.”

Größter Erfolgsfaktor von Teil eins war die zeitgemäße Abwandlung der Ängste, mit denen der Clown seine Gegner quält. „Auch diesmal kommen sie aus meinem Kopf”, so der Argentinier. „Es gibt eine ganze Palette von erwachsenen Ängsten. Das wird krass.” Aufgrund des Erfolgs des ersten Teils hat Andy Muschietti mehr Möglichkeiten. „Es gab den Plan für eine Sequenz mit Computereffekten am Ende des ersten Films, die ich leider nicht machen konnte.” Jetzt aber wird es einen heftigen Showdown der Helden mit Pennywise geben.

James McAvoy („Split”) übernahm die Rolle von Bill, Anführer des „Losers’ Club”. „Angst zu zeigen ist ganz schön schwer”, verrät er TV DIGITAL. „Du musst dafür viel hyperventilieren und dir wird schwindlig.” Der Schotte bekam aber auch ganz reale Ängste: „Ich träumte beim Dreh von Pennywise – und das nicht nur einmal.” Der Clou: In einer neu entwickelten Szene kommt es zu einem Kampf von McAvoy mit Buchautor Stephen King. Der 71-Jährige wollte eigentlich nicht mehr in Verfilmungen seiner Bücher auftreten, weil er das oft als Fluch empfand. „Er denkt, sie sind dann dem Untergang geweiht”, verrät James McAvoy lachend.

Am Ende des Films soll der Sieg über Pennywise stehen. Zuvor aber erfährt der Zuschauer vieles über dessen Vergangenheit. „Seine Mythologie wird erklärt”, raunt der Regisseur, ohne mehr verraten zu wollen. Zum Glück ist Requisiteur Christopher Geggie gesprächiger: „Ein Schamane erzählt Mike die Geschichte von Pennywise. Er ist ein Gestaltwandler aus dem Weltraum. Der Schamane gibt Bill einen halluzinogenen Tee, dann folgt eine animierte Szene mit Derrys Ureinwohnern, die gegen Pennywise kämpfen.”

Wäre das kein Stoff für Teil drei, für ein „Es”-Prequel? „Geplant ist nichts”, sagt Produzentin Barbara Muschietti, die Schwester des Regisseurs. „Aber Andy hatte irgendeine Idee, die Stephen mochte …”
OLIVER NOELLE

Der Horrorclown plant nach 27 Jahren die US-Kleinstadt Derry endgültig zu zerstören


„Es-Regisseur Andy Muschietti (r.) am Set in Port Hope, das in seinem Film Derry „spielt


TV DIGITAL-Redakteur Oliver Noelle besucht den Set in den Pinewood Studios in Toronto


Angel Has Fallen

LEBENSRETTERSecret-Service-Agent Mike (Gerard Butler, l.) mit US-Präsident


ACTION Der Secret-Service-Agent Mike Banning (Gerard Butler) leidet an einem Schädel-Hirn-Trauma, sagt aber niemandem etwas davon. Als er bei der Bewachung von USPräsident Trumbull (Morgan Freeman) eine kurze Pause einlegt, gibt es einen massivenDrohnenanschlag. Das Ergebnis: 18 tote Agenten, der Präsident im Koma – und Mike gilt als Verdächtiger … Der dritte Teil der „Fallen”-Reihe (2013, 2016) hat eine sehr konventionelle und einfache Story – doch die Action ist wieder packend.120 Min.

Playmobil -Der Film

ABENTEUER Marla (Anya Taylor-Joy) und ihr jüngerer Bruder Charlie werdenin die animierte Playmobil-Welt gesaugt und erleben unter Rittern, Dinos und Aliens große Abenteuer. Was Lego kann, will nun also auch Playmobil (und demnächst Schleich). Bunter, harmloser Spaß für die Jüngeren mit vielenStars als Synchronsprechern: Matthias Schweighöfer, Christian Ulmen, Regina Halmich u. a.100 Min.

Die Agentin

THRILLERDRAMAMossad-Agentin Rachel (stark:Diane Kruger ) taucht nach einem lebensgefährlichen Einsatz gegen das Atomwaffenprogramm des Iran plötzlich ab. Ihr Kontaktmann Thomas (Martin Freeman) wird unter Druck gesetzt, die Abtrünnige zu finden. Der Film nach demisraelischen Bestseller „The English Teacher” von Yiftach Reicher Atir ist eher das Porträt einer Agenten-Psyche als ein üblicher Actionreißer. Bis auf den abrupten Schluss sehr sehenswert.116 Min.

Weitere KINOSTARTS

Paradise Hills FANTASYab 29.8. Auf einer abgelegenen Insel sollen Uma (Emma Roberts, r.) und ihre Freundinnen zu perfekten Frauen erzogen werden: schön, fit, gehorsam. Doch die Leiterin des angeblichen Therapiezentrums verfolgt andere Pläne mit ihnen.95 Min.

■ Die Story kommt nur langsam in Fahrt

Und der Zukunft zugewandt

DRAMAab 5.9. Nach über zehn Jahren im sowjetischen Straflager darf die unschuldige Antonia (Alexandra Maria Lara, 2. v. l.) 1952 in die DDR – doch sie ist zum Schweigen verpflichtet.108 Min.

■ Das Politdrama plätschert vor sich hin

Golden Twenties

KOMÖDIEab 29.8. Die süße, aber unsichere Ava (Henriette Confurius, l.) muss joblos nach dem Studium wieder zur Mama in ihr Kinderzimmer ziehen. Kann Schauspieler Jonas (Max Krause) helfen?92 Min.

■ So unentschlossen wie die Hauptfigur

FOTOS: UNIVERSUM (2), CONCORDE, WELTKINO (2), KINOSTAR, NEUE VISIONEN, 20TH CENTURY FOX (2), DISNEY