Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

KINO: Ein bisschen Spaß muss sein!


TV Digital unitymedia - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 24.01.2020

Margot Robbie über ihre total verrückte Rolle in „Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“


Artikelbild für den Artikel "KINO: Ein bisschen Spaß muss sein!" aus der Ausgabe 3/2020 von TV Digital unitymedia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital unitymedia, Ausgabe 3/2020

BUNTE VÖGEL
Harley Quinn (Margot Robbie, M.) und ihre Gang gehen auf Raubzug


FINSTERE ABSICHTEN
Gangsterboss Roman Sionis alias Black Mask (Ewan McGregor)


Für viele war sie das heimliche Highlight in der DC-Comicverfilmung „Suicide Squad“ (2016) über ein Team aus Superschurken: Harley Quinn (Margot Robbie), die nicht ganz zurechnungsfähige Gespielin des Jokers (Jared Leto). Mit „Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“ kommt jetzt der erste Soloauftritt der Anarcho-Frau in die Kinos.

Eine Idee, die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV Digital unitymedia. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von SERIE: Die Zocker sind zurück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SERIE: Die Zocker sind zurück
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von TV AKTUELL: Die größte Party der Welt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Die größte Party der Welt
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von PORTRÄT: Kämpferin mit Köpfchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PORTRÄT: Kämpferin mit Köpfchen
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von TV AKTUELL: Die Geheimnisse der Oscarfilme. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Die Geheimnisse der Oscarfilme
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von INTERVIEW: „Die Stars der Lindenstraße lachen uns aus“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INTERVIEW: „Die Stars der Lindenstraße lachen uns aus“
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von TV AKTUELL: DIE GRÖSSTEN ABENTEUER IN DEN ALPEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: DIE GRÖSSTEN ABENTEUER IN DEN ALPEN
Vorheriger Artikel
SERIE: Berlins erster Supercop
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Wie gut sind gebrauchte: HANDYS?
aus dieser Ausgabe

... nicht etwa am Schreibtisch eines Studiobosses entstand, sondern von Robbie selbst stammt. „Schon während der Dreharbeiten zu ‚Suicide Squad‘ malte ich mir einen Film aus, der der Figur etwas mehr Raum gibt“, verrät die Schauspielerin im Gespräch mit TV DIGITAL. „Damals war sie besessen vom Joker, jetzt geht Harley ihren eigenen Weg und stößt dabei auf Gleichgesinnte. Man könnte sagen, sie wird Teil einer Girlgang.“ Daher auch der etwas sperrige Filmtitel, der nicht nur als feministisches Statement, sondern ausdrücklich auch mit einem Augenzwinkern verstanden werden soll. Robbie, die den Film als großen Spaß beschreibt, zieht einen Vergleich zum Marvel-Universum. So wie dort „Guardians of the Galaxy“ und „Deadpool“ für frischen Wind gesorgt hätten, könne „Birds of Prey“ jetzt der eher düsteren DC-Welt eine neue, ungewohnte Lockerheit verleihen.

An knallharter Action mangelt es dem Film von Regie-Newcomerin Cathy Yan und Drehbuchautorin Christina Hodson („Bumblebee“) trotzdem nicht, das machen erste Ausschnitte sowie ein R-Rating (vergleichbar mit FSK 16) in den USA bereits deutlich. Die Gewalt sei jedoch so überzeichnet, dass sich keine Debatte darum entfachen könne, wie zuletzt beim Psychodrama „Joker“ geschehen, versichert Margot Robbie. „Niemand wird auf die Idee kommen, irgendetwas davon für echt zu halten.“

Drei weitere Filme in Planung

Erkennt sich die blonde Australierin denn selbst in Harley Quinn wieder? Immerhin kehrt Robbie zum ersten Mal in ihrer Karriere zu einer alten Rolle zurück. „Ich hoffe nicht, zu unser aller Sicherheit!“, sagt die 29-Jährige lachend. „Ihr moralischer Kompass ist nicht so ganz eingenordet und leider gerät sie ziemlich oft an die falschen Typen. Aber sie hat auch positive Eigenschaften, ist zielstrebig und liebt Tiere. O.k., ihr Haustier ist eine Hyäne – aber die liebt sie genauso wie ich meine Hunde.“

Und welche Gemeinsamkeiten gibt es in Sachen Mode? Schließlich gehören die schrillen Kostüme (Hotpants und Lackstiefel treffen auf Hosenträger und Fransenjacke) zu den Markenzeichen von Harley Quinn und haben nicht nur in den USA bereits Einzug ins Repertoire der Halloween- und Bad-Taste-Partys gehalten. „Sie trägt voller Selbstbewusstsein viele unterschiedliche Stile gleichzeitig, was wunderbar ihren Charakter widerspiegelt“, findet Margot Robbie und verrät: „Ich habe meine Kostümdesignerin gefragt, ob ich nicht ein paar Sachen behalten kann.“ Fürs Erste werden die aber sicher noch gebraucht: Drei weitere Filme mit Robbie als sympathischdurchgeknallter Harley Quinn sind bereits angekündigt.

FILM FAKTEN

ACTION Alles aus! Die durchgeknallte Ex-Psychiaterin Harley Quinn (Margot Robbie) hat sich vom Joker getrennt, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen. In der Superheldinnen-Truppe Birds of Prey (dt.: Raubvögel) findet sie Gleichgesinnte und mischt mit ihnen die Unterwelt auf. Als sie mitbekommen, dass Gangsterboss Black Mask (Ewan McGregor) hinter einem unschuldigen Mädchen her ist, schreiten Harley und Co. ein – und werden damit selbst zur Zielscheibe der Gangster.

■ USA 2020 • OT Birds of Prey: And the Fantabulous Emancipation of Harley Quinn • D Margot Robbie, Mary Elizabeth Winstead, Ewan McGregor, Jurnee Smollett-Bell, Ali Wong, Bojana Novakovic • R Cathy Yan • FSK 16 beantr.

KINOSTART 6.2.

Schräg, provokant und gnadenlos brutal! Erste Szenen versprechen herrlich verrückte Anarcho-Unterhaltung

Der Film war vor Redaktionsschluss nicht zu sehen

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

ABENTEUER Seit dem Tod seiner Frau lebt der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey jr., Foto) zurückgezogen und nur in Gesellschaft seiner Tiere, deren Sprache er als einziger beherrscht. Doch als die junge Königin Victoria (Jessie Buckley) schwer erkrankt, muss Dolittle sich gemeinsam mit seinen tierischen Begleitern – darunter Gorilla, Ente und Eisbär – auf die Suche nach einem Heilmittel machen. Seine gefährliche Mission führt ihn auf eine sagenumwobene Insel, wo ihn ein alter Feind (Antonio Banderas) bereits erwartet. Keine Zeitangabe

■ USA 2020 • OT Dolittle • D Robert Downey jr., Jessie Buckley, Antonio Banderas, Michael Sheen • R Stephen Gaghan • FSK 6 beantr.

KINOSTART 30.1.
Auch ohne Iron-Man-Anzug: Bei Robert Downey jr. kann nichts schiefgehen
Der Film war vor Redaktionsschluss nicht zu sehen

Little Women

DRAMA Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts: Jo (Saoirse Ronan, 2. v. l.) und ihre drei Schwestern wachsen in einer von Männern beherrschten Gesellschaft auf. Vor allem Jo widersetzt sich den starren Geschlechterrollen. Mit viel Feingefühl und Liebe zum Detail verfilmte Regisseurin Greta Gerwig („Lady Bird“) den Klassiker von 1869. Und die kraftvolle Performance von Saoirse Ronan ist allein schon sehenswert!
134 Min.

■ USA 2020 • OT Little Women • D Saoirse Ronan, Emma Watson, Meryl Streep • R Greta Gerwig • FSK 0

21 Bridges

THRILLER Bei einem desaströsen Einsatz gegen zwei Kokain-Dealer werden in Manhattan acht Polizisten erschossen, NYPD-Kommissar Andre Davis („Black Panther“-Star Chadwick Boseman) übernimmt den Fall. Um die Fluchtwege zu versperren, lässt er alle Brücken von Manhattan schließen. Eine atemlose Jagd nach den Tätern beginnt… Seltsam ist allerdings, dass die sogar im Titel erwähnten Brücken bei alldem kaum

■ USA 2019 OT 21 Bridges D Sienna Miller, Stephan James, Taylor Kitsch, J. K. Simmons R Brian Kirk • FSK 16

Weitere KINOSTARTS

Intrige
HISTORIENDRAMA ab 6.2. Roman Polanski seziert einen Politskandal: 1895 wird der französisch-jüdische Hauptmann Dreyfus (Louis Garrel, r.) wegen Spionage verurteilt. Oberst Picquart (Jean Dujardin) spürt eine Verschwörung auf. 132 Min.
■ Exquisit ausgestattet, Dujardin glänzt

Ein verborgenes Leben
DRAMA ab 30.1. Nach einer wahren Geschichte: Bauer Franz Jägerstätter (August Diehl) will nicht für die Wehrmacht kämpfen. Für den stillen Rebellen und seine Frau beginnt ein Martyrium. 173 Min.
■ Ergreifendes Schicksal, poetisch erzählt

The Lodge
HORROR ab 6.2. Grace (Riley Keough) wuchs in einer religiösen Sekte auf. Als sie mit den Kindern ihres Freundes eingeschneit wird, ergreifen alte Dämonen von ihr Besitz. Sie beginnt, sich zu verändern. 112 Min.
■ Vor allem das Ende erzeugt Gänsehaut

Filme: NEU AUF DVD

Downton Abbey
DRAMA ab 30.1. Aufruhr im Hause Crawley: Das britische Königspaar kündigt sich an. Doch nicht jeder freut sich auf den Besuch. 118 Min.
■ Vorzügliches Comeback

Rambo – Last Blood
ACTION ab 31.1. Fünfter Teil der Reihe: Vietnam-Veteran John Rambo (Sylvester Stallone) rächt den Tod seiner Ziehtochter. 101 Min.
■ Banaler Racheschocker

Angry Birds 2
KINDERABENTEUER ab 30.1. Haben die Adler eine neue Superwaffe? Erneut kommt es zum Zoff zwischen Vögeln und Schweinen. 93 Min.
■ Hier fliegen die Fetzen!


FOTOS: DC COMICS/WARNER BROS.

FOTOS: UNIVERSAL PICTURES (2), SONY PICTURES (2), CONCORDE (2), WELTKINO FILMVERLEIH, PANDORAFILM, SQUAREONE ENTERTAINMENT, UNIVERSUM FILM