Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

KINO: Ein KILLER jagt sich selbst


TV Digital XXL-Ausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 20/2019 vom 20.09.2019

Das Experiment des Jahres: So wollen Will Smith und Ang Lee in „Gemini Man“ mit 120 Bildern pro Sekunde das Kino revolutionieren


Artikelbild für den Artikel "KINO: Ein KILLER jagt sich selbst" aus der Ausgabe 20/2019 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 20/2019

Mit Peter Jacksons „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ (2012) hatte es begonnen, Ang Lee treibt es mit „Gemini Man“ auf die Spitze: die Idee, dem Kinopublikum mit der Kombination aus 3D und HFR das Gefühl zu vermitteln, Teil des Geschehens auf der Leinwand zu sein. HFR bedeutet High Frame Rate, dabei werden mehr als die üblichen 24 Bilder pro Sekunde wiedergegeben. Jacksons „Hobbit“-Filme hatten 48 Bilder pro Sekunde, Ang Lee arbeitet jetzt mit 120!

Seit den 90er-Jahren gab es ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV Digital XXL-Ausgabe. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 20/2019 von KINO: Tierisch beste FREUNDE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KINO: Tierisch beste FREUNDE
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von Heiß auf GOLD: Leichtathletik-WM 2019 in Doha/Katar. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heiß auf GOLD: Leichtathletik-WM 2019 in Doha/Katar
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von So baut man einen echten Iron Man. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So baut man einen echten Iron Man
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von AUTO-SPECIAL e-Mobilität: So fahren wir MORGEN: Das Elektroauto FÜR ALLE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUTO-SPECIAL e-Mobilität: So fahren wir MORGEN: Das Elektroauto FÜR ALLE
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von AUTO-SPECIAL e-Mobilität: Die neuen E-CARS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUTO-SPECIAL e-Mobilität: Die neuen E-CARS
Titelbild der Ausgabe 20/2019 von SERIE: Kohle, Koks und fette Beats. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SERIE: Kohle, Koks und fette Beats
Vorheriger Artikel
SERIE: Kohle, Koks und fette Beats
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel FILMHITS DER 14 TAGE: 28. 9. — 11. 10. 2019
aus dieser Ausgabe

... die Idee eines Actionfilms, in dem der Held gegen sein jüngeres Ich antritt, damals aber waren die technischen Möglichkeiten noch nicht so weit. Nun wagt Ang Lee (Oscar für „Brokeback Mountain“ 2006 und für „Life of Pi“ 2013) mit Topstar Will Smith dieses Experiment.

„Wir entdecken ein neues Konzept des Filmemachens“, sagte Ang Lee in einem Interview. „In 500 Jahren werden sie zurückschauen und sagen ‚Oh, die ersten 100 Jahre haben sie das gemacht: Stummfilme, Tonfilme, Farbfilme. Aber das da war eine ganz neue Dimension‘.“

Die Dreharbeiten zu „Gemini Man“ liefen so ab: Zunächst einmal spielte Will Smith die Figur des 50-jährigen Ex-Killers Henry Brogan am Set in Georgia und Kolumbien. Bei Szenen mit dessen geklontem Ich Junior sprang ein anderer Schauspieler für Smith ein.

Danach wechselte Will Smith in die Rolle von Junior. Dessen nicht einmal halb so altes Gesicht ist aber nicht etwa das Werk der Effekte-Spezialisten. Smith spielte sein jüngeres Ich mithilfe der Performance-Capture-Technik. Dabei wird durch Punkte auf dem Körper und im Gesicht ein 3D-Modell im Computer hergestellt und darauf das junge Gesicht mittels alter Aufnahmen von Will Smith gesetzt. Die Tränen von Junior stammen also von Will Smith! „Ich musste sehr viel alten Kram von mir schauen“, erklärte Smith lachend. „Und Ang meinte zu mir: ‚Ich will, dass du schlechter spielst.‘ Schließlich war ich mit 23 als Schauspieler noch nicht so gut wie heute.“

TV DIGITAL sah vorab drei Szenen des Films mit einer Bildrate von 60 statt der finalen 120 Bilder pro Sekunde. Dabei zeigte sich leider der Soap-Opera-Effekt, d. h. die Hintergründe wirkten arg flach und das Ganze seltsam steril. Doch egal wie das Experiment letztlich ausgeht – Will Smith sieht sich als Gewinner: „Ich habe jetzt eine 23-jährige Version von mir. Damit kann ich noch viele Filme machen.“

Will Smith mit Performance-Capture-Anzug und Kamera vor dem Gesicht


Am Set in Kolumbien: Will Smith als 50-jähriger Henry Brogan (rechts Regisseur Ang Lee)


Im Studio in Ungarn: Will Smith als Brogans 23-jähriger Klon (links Clive Owen)


FILM FAKTEN

ACTION Nach vielen Jahren als Killer für die Regierung hängt der50-jährige Henry Brogan (Will Smith, oscarnominiert für „Ali“ 2002 und „Das Streben nach Glück“ 2007) den schmutzigen Job an den Nagel. Bald darauf will Regierungsmitarbeiter Verris (Clive Owen) Brogantöten lassen – und zwarvon dessen 23-jährigem Klon Junior (auch Will Smith, im Performance-Capture-Verfahren). Bei Brogans Flucht über drei Kontinente hilft nur Danny (Mary Elizabeth Winstead).
117 Min.

■ USA/China 2019 •OT Gemini Man •D Will Smith, Mary Elizabeth Winstead, Clive Owen, Douglas Hodge, Theodora Miranne •R Ang Lee •FSK 12 beantragt

KINOSTART 3.10.

Ein risikoreiches Kinoabenteuer – für technikinteressierte Filmfans sicherlich sehr interessant

Der Film war vor Redaktionsschluss nicht zu sehen

ALIEN-ALARM
Das kleine Alien (r.) mischt den Bauernhof richtig auf


Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

KOMÖDIE Auf demBauernhof geht es zu wie immer: Hund Bitzer verbietet den Schafen mal wieder alles, was Spaß macht. Da landet einsüßes Alien in der Stadt und versteckt sich ausgerechnet im Schafstall. Der Farmer hofft, mit einem Außerirdischen-Themenpark viel Geld zu verdienen. Der zweite Kinofilm nach der Erfolgsserie von Aardman („Chicken Run“, „Wallace & Gromit“), im Stop-Motion-Verfahren gedreht und ohne gesprochenen Text, verbindet kunstvoll Slapstick und feinsinnigen Humor.
86 Min.

■ USA/GB/Frkr. 2019 •OT A Shaun the Sheep Movie: Farmageddon •R Will Becher, Richard Phelan •FSK 0

Ready or Not

HORROR Die junge Grace (Samara Weaving, die Nichte von Hugo Weaving, „Der Herr der Ringe“) heiratet Alex (Mark O’Brien) – und wird damit Teil der Spielzeug-Dynastie Le Domas. In ihrerHochzeitsnacht muss Grace laut Tradition an einem zufällig ausgewählten Spiel des ganzen Clans teilnehmen. Pech für sie, dass es sich um eintödliches Versteckspiel mit den alten Waffen in der Familienvilla handelt… Was langsam und lustig beginnt, endet in einem derben Splatterfest – herrlich.
95 Min.

■ USA 2019 •OT Ready or Not •D Samara Weaving, Adam Brody, Mark O’Brien •R Matt Bettinelli-Olpin, Tyler Gillett •FSK 16

Der Distelfink

DRAMA Die Verfilmung des Romans von Donna Tartt: Der junge Theodore (Oakes Fegley) verliert bei einemAnschlag im Metropolitan Museum of Modern Art seine Mutter – undstiehlt dasBild „Der Distelfink“ von Carel Fabritius. Er kommt zunächst bei der Familie von Mrs Barbour (Nicole Kidman) unter. Jahre später trifft Theodore (Ansel Elgort) deren Tochter (Willa Fitzgerald) wieder.
149 Min.

■ USA 2019 •OT The Goldfinch •D Ansel Elgort, Nicole Kidman, Sarah Paulson •R John Crowley •FSK 12 beantragt

Weitere: KINOSTARTS

Enzo und die wundersame Welt der Menschen
DRAMA ab 3.10. Rennfahrer Denny (Milo Ventimiglia) liebt seinen Hund Enzo – doch der hat etwas gegen seine neue Freundin Eve (TV DIGITAL-Covergirl Amanda Seyfried, siehe Seite 4).109 Min.
■ Die Klischees lassen Kinofans knurren

Midsommar
HORROR ab 26.9. Dani (Florence Pugh, l.) reist mit ihrem Freund und drei Kumpels nach Schweden zum Mittsommerfest einer seltsamen Gruppe von Leuten, die Anhänger eines heidnischen Kultes sind.147 Min.
■ Viel zu lang und viel zu vorhersehbar

Skin
DRAMA ab 3.10. Ohio 2009: Alkohol, Tattoos, Gewalt. Neonazi Bryon (Jamie Bell, l., „Billy Elliot – I Will Dance“, 2000) sucht mithilfe eines schwarzen Aktivisten den Weg aus der rechten Szene.118 Min.
■ Intensiv trotz kleinerer Schwächen

Filme NEU AUF DVD

John Wick 3
ACTION ab 4.10. Auf Ex-Killer John Wick (Keanu Reeves) sind 14 Millionen Dollar Kopfgeld ausgesetzt. Feiertag für Actionfans.132 Min.
■ Besser als Teil eins!

Die Goldfische
KOMÖDIE ab 19.9. Nach einem Unfall sitzt Banker Oliver (Tom Schilling) im Rollstuhl – und will an sein Schwarzgeld.107 Min.
■ Launiger Spaß

Aladdin
ABENTEUER ab 26.9. Ein mäßig lustiges Remake des Disney-Hits aus dem Jahr 1992 mit Will Smith als Geist in der Flasche.128 Min.
■ Das Original ist besser


FOTOS: PARAMOUNT PICTURES/GETTY IMAGES [M], ROTHSTEIN/PARAMOUNT PICTURES (3)

FOTOS: STUDIOCANAL, 20TH CENTURY FOX (3), WARNER BROS., WELTKINO, 24 BILDER, CONCORDE, SONY PICTURES, WALT DISNEY STUDIOS HOME ENTERTAINMENT