Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Kirschen versunken im leckeren Teig : Die Lovestory der Saison


Woche der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 25/2019 vom 12.06.2019

Aufgeplatzte Kirschen

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Regenwasser dringt über die Fruchtoberfläche in die Kirschen ein. Das Fruchtfleisch wird saftiger und dehnt sich aus. Die äußere Schicht gibt der Spannung irgendwann nach. Das tut dem Geschmack aber keinen Abbruch.

Schneewittchen wäre neidisch:Kleiner Sahne-Traum

Artikelbild für den Artikel "Kirschen versunken im leckeren Teig : Die Lovestory der Saison" aus der Ausgabe 25/2019 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Fluffiger Boden gekrönt mit cremiger Sahne und dazwischen eine fruchtige Kirschgrütze – frech schauen die einzelnen Schichten hervor


Fotos: AdobeStock, Dr.August Oetker Nahrungsmittel KG, Picture Press,

Zutaten für ca. 10 Stücke:

Biskuitteig:
• 4 Eier • 80 g Zucker
• 1 Pck. Vanillezucker

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Woche der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Willkommen bei. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen bei
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Aktuell: Harry Wijnvoord & seine Iris: Zauberhafter Romantikurlaub - nur vier Monate nach dem Kennenlernen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Harry Wijnvoord & seine Iris: Zauberhafter Romantikurlaub - nur vier Monate nach dem Kennenlernen!
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Aktuell. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Hans Sigl: Überra schende Wende!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hans Sigl: Überra schende Wende!
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Boris Becker : Große Sorge um seine Kinder. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Boris Becker : Große Sorge um seine Kinder
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Al Bano: Zerrt Loredana ihn doch noch vors Standesamt?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Al Bano: Zerrt Loredana ihn doch noch vors Standesamt?
Vorheriger Artikel
Kreativ: Schönes selbst gemacht: Die Zitrone oder doch liebe…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Leuchtende Häppchen für die Kaffeetafel: Wir sehen Rot!
aus dieser Ausgabe


• 80 g Weizenmehl
• 2 EL Speisestärke
• 2 EL Backkakao • 1 TL Backpulver

Füllung:
• 350 g Sauerkirschen (Glas)
• 20 g Speisestärke • 100 g Zucker
• 400 g kalte Schlagsahne
• 2 Pck. Gelatine fix (z. B. Dr. Oetker)
• 200 g Doppelrahm-Frischkäse

Zum Bestreuen:
• 50 g Zartbitter-Raspelschokolade

So wird es gemacht:
1 Springform (20 cm Ø) fetten. Eier in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker unter Rühren einstreuen und weiterschlagen. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen und unterrühren. Teig in die Form geben. Form im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene 25 Min. backen. Boden lösen, aus der Form stürzen und erkalten lassen.

2 Sauerkirschen abtropfen lassen, Flüssigkeit auffangen und 200 ml abmessen. Gustin mit etwa 4 EL von der Flüssigkeit anrühren. Restl. Flüssigkeit mit 1 EL Zucker in einem Topf mischen und zum Kochen bringen. Angerührtes Gustin unter Rühren zufügen, kurz aufkochen. Kirschen unterrühren und erkalten lassen. Sahne mit Gelatine fix steif schlagen. Frischkäse mit übrigem Zucker in einer Rührschüssel verrühren. Sahne unterheben.

3 Biskuitteig zurückstürzen und zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, Hälfte der Kirschen und ein Drittel der Creme aufstreichen. Mit Schokoraspeln bestreuen. Mittleren Boden auflegen und die gleiche Menge Kirschen und Creme darauf verstreichen, einige Schokoraspel aufstreuen. Oberen Boden auflegen und restl. Creme darauf verstreichen. Schokoraspel aufstreuen. 2 Std. kühlen.

Zubereitung: 50 Min. Elektro: 180 Grad; Backen: 25 Min. Pro Stück: 404 kcal KH: 40 g, F: 23 g, E: 9 g

Würzige Angelegenheit:Kirsch-Gugelhupf mit Whisky-Guss

Zutaten für ca. 12 Stücke:

• 250 ml Milch
• 2 EL Honig
• 150 g Butter
• 300 g Kirschen
• 350 g Mehl
• 100 g gem. Walnusskerne
• 300 g Zucker
• 1/2 TL Vanillezucker
• 1 TL Zimt
• 1 Msp. gem. Gewürznelken
• 1 Msp. gem. Muskatnuss
• 1 Pck. Backpulver
• 4 Eier
• Fett für die Form
• 250 g Puderzucker
• 2 – 3 EL Whisky

So wird es gemacht:
1 Milch mit Honig und Butter erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Milch-Butter-Mischung abkühlen lassen. Kirschen waschen und entsteinen.

2 Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl, Walnüsse, Zucker, Zimt, Gewürze und Backpulver vermischen. Eier und Milchmix unterrühren. Kirschen unterheben. Backform einfetten, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 60 Min. backen.

3 Zur Garprobe mit einem Holzstäbchen in den Kuchen stechen. Wenn kein Teig mehr daran haften bleibt, ist der Kuchen fertig.

4 Gugelhupf in der Form 10 Min. abkühlen lassen. Dann auf ein Gitter stürzen und vollständig erkalten lassen.

5 Puderzucker sieben und mit dem Whisky zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Ausgekühlten Gugelhupf damit überziehen. Guss fest werden lassen.

Zubereitung: 45 Min. Elektro: 180 Grad Backen: 60 Min. Pro Stück: 370 kcal KH: 55 g, F: 14 g, E: 6 g

Espresso-Kick inbegriffen:Schwarzwälder Mousse-Torte

Zutaten für ca. 12 Stücke:

Kuchen:
• 3 Eier • 200 g Zucker
• 170 ml Öl
• 1 EL Instant-Espressopulver
• 220 g Mehl
• 80 g Backkakao
• 2 TL Backpulver • 1 Pr. Salz
• 50 ml Kirschwasser

Mousse:
• 100 g Butter
• 250 g Zartbitterschokolade
• 3 Eier • 50 g Zucker
• 250 ml Sahne
• 350 g Sauerkirschen (Glas)
• 70 ml Kirschsaft

Deko:
• 100 ml Sahne
• 12 Sauerkirschen
• 30 g Zartbitter-Schokosplitter

So wird es gemacht:
1 Eier mit Zucker schaumig aufschlagen und Öl, 50 ml heißes Wasser und Espressopulver unterrühren. Mit Mehl, Kakao, Backpulver und Salz verrühren. Springform mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und für ca. 25 Min. im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad backen. Auskühlen lassen.

2 Butter und gehackte Zartbitterschokolade schmelzen. Eier trennen und Eigelb mit Zucker schaumig aufschlagen, Schoko-Butter-Masse zugeben und alles verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Sahne ebenfalls steif schlagen und unter die Schokocreme heben. Sauerkirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Kirschen zusammen mit 70 ml Kirschsaft vorsichtig unter die Schokoladenmousse heben.

3 Kuchen aus der Form lösen und horizontal durchschneiden. Springformrand wieder um den Boden legen und diesen gleichmäßig mit dem Kirschwasser tränken. Kirschmousse auf den getränkten Kuchenboden geben und glatt streichen. Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und 12 Tupfer an den Tortenrand setzen. Jeweils eine Kirsche in der Mitte platzieren und mit Schokoraspeln bestreuen. Alles für mindestens 2 Std. kühlen.

Zubereitung: 40 Min. Kühlen: 2 Std. Elektro: 200 Grad Backen: 25 Min. Pro Stück: 560 kcal KH: 52 g, F: 33 g, E: 9 g

Zart schmelzende Verführer: Traumhafte Schokoladen-Cupcakes

Zutaten für ca. 12 Stück:

• 150 g Sauerkirschen, Glas
• 50 g Zartbitterschokolade
• 200 g Mehl • 50 g Speisestärke
• 2 TL Backpulver • 1 TL Natron
• 2 EL Kakaopulver
• 2 Eier • 100 g Zucker
• 2 EL Vanillezucker
• 80 g Öl • 200 ml Milch

Für die Creme:
• 200 g Zartbitterkuvertüre
• 100 ml Sahne • 25 g Butter

Außerdem:
• 70 g Zartbitterschokolade
• 1 TL Kokosfett • 12 Kirschen

So wird es gemacht:
1 Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden. Kirschen abgießen. Schokolade in Stücke brechen und über einem heißen Wasserbad schmelzen.

2 Mehl mit Stärke, Backpulver, Natron und Kakaopulver vermischen. Eier mit Zucker schaumig schlagen, Öl und Milch untermischen. Glatt rühren und flüssige Schokolade unterziehen. Mehl und restl. Zutaten zugeben und verrühren. Kirschen unterheben.

3 Teig in die Förmchen geben und im heißen Ofen bei 180 Grad ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4 Sahne erhitzen und mit gehackter Kuvertüre verrühren. Butter unterrühren. Masse kühlen, bis sie sich zu verfestigen beginnt. Nochmals durchrühren und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

5 Schokolade mit Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen. Muffins damit beträufeln und mit Cremerosette und Kirsche garniert servieren.

Zubereitung: 40 Min. Elektro: 180 Grad Backen: 25 Min. Pro Stück: 371 kcal KH: 42 g, F: 19 g, E: 6 g

Blitzschnell gezaubert:Blätterteigtörtchen gefüllt mit Mohncreme

Zutaten für ca. 12 Stück:

Teilchen:
• 1 Rolle Blätterteig
• 380 g Sauerkirschen, Glas

Creme:
• 3 Eiweiße • 200 g Zucker
• 300 g Butter
• 100 g fertige Mohnfüllung

So wird es gemacht:
1 Blätterteigrolle aufrollen und in 12 gleich große Quadrate schneiden. Muffinblech mit Förmchen auslegen und je ein Blätterteigquadrat in eine Muffinform drücken.

2 Kirschen abtropfen lassen. Je 4 – 5 Kirschen in die Muffinförmchen auf den Blätterteig geben und alles für 13 – 15 Min. im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad goldbraun backen.

3 Eiweiße zusammen mit dem Zucker in einer Schüssel kurz verrühren. Wasser in einem größeren Topf aufkochen lassen, die Schüssel mit dem Eiweiß-Zucker-Gemisch in das Wasser stellen und ca. 2 – 3 Min. rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Konsistenz einem Sirup ähnelt.

4 Schüssel nun aus dem Wasser nehmen und das Eiweiß mit einem Rührgerät steif schlagen. Anschließend die weiche Butter und die Mohnfüllung zufügen und weitere 3 Min. schlagen, bis eine cremige Buttercreme entsteht.

5 Törtchen aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Buttercreme in einen Spritzbeutel geben und Blätterteigförmchen damit befüllen. Zum Schluss noch eine Kirsche auf jedes Küchlein setzen und noch warm genießen.

Zubereitung: 30 Min. Elektro: 200 Grad Backen: 13 – 15 Min. Pro Stück: 417 kcal KH: 28 g, F: 31 g, E: 4 g

Tipp: Zur Deko können auch frische Kirschen verwendet werden.