Lesezeit ca. 14 Min.
arrow_back

Kleid Inara


Logo von The Knitter
The Knitter - epaper ⋅ Ausgabe 58/2022 vom 11.05.2022

DESIGN-TEAM PASCUALI

Artikelbild für den Artikel "Kleid Inara" aus der Ausgabe 58/2022 von The Knitter. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: The Knitter, Ausgabe 58/2022

HIGHLIGHT-MODELL

DAS RÜCKENTEIL dieses Sommerkleids wartet mit einem Überraschungseffekt auf: Es ist in einem luftigen Netzmuster gestrickt, das beim Vorderteil zu einem dezenten vertikalen Lochstreifen wird. Gearbeitet wird das Kleid von einem provisorischen Maschenanschlag in der Mitte aus größtenteils in Runden. Das hier verwendete Garn Nepal von Pascuali filati naturali ist aus kühlenden Pflanzenfasern – Baumwolle, Leinen und Brennnessel – gesponnen und in rund zwei Dutzend Farben erhältlich.

HINWEISE

Das Kleid wird von der Mitte aus über einem provisorischen M-Anschlag gearbeitet. Zunächst wird das Oberteil des Kleides von unten nach oben bis zu den Armausschnitten in Rd gestrickt, dann werden Vorder-und Rückenteil in Hin-und Rückr beendet. Danach wird der provisorische M-Anschlag gelöst und das Rockteil in Rd glatt re von oben nach unten gestrickt. Dabei werden seitlich M für die Rockweite ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von The Knitter. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 58/2022 von The Knitter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
The Knitter
Titelbild der Ausgabe 58/2022 von Nachhaltiger STRICKEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nachhaltiger STRICKEN
Titelbild der Ausgabe 58/2022 von NACHRICHTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NACHRICHTEN
Titelbild der Ausgabe 58/2022 von Kurzarmpulli Shipping Forecast. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurzarmpulli Shipping Forecast
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Slipover Asymmetry
Vorheriger Artikel
Slipover Asymmetry
Achtsamkeit, Entspannung und Kreativität machen Schule
Nächster Artikel
Achtsamkeit, Entspannung und Kreativität machen Schule
Mehr Lesetipps

... zugenommen.

TECHNIKEN

RANDMASCHEN

Beim Str in Hin-und Rückr jeweils die 1. M jeder R wie zum Rechtsstr abh, die letzte M jeder R li str.

MASCHEN BETONT ABNEHMEN

In Hinr am R-Beginn nach der Rdm 2M re verschr zusstr; am R-Ende vor der Rdm 2M re zusstr.

PROVISORISCHER MASCHENANSCHLAG

Mit der Häkelnd und dem kontrastfarbenen Hilfsgarn eine lockere Lm-Kette mit einigen Lm mehr häkeln, als M herausgestrickt werden sollen. Mit der Stricknd und dem Originalgarn aus den höckerartigen Mg auf der Rückseite der Lm-Kette die gewünschte Zahl an M re herausstr. Später die Lm-Kette auflösen und die offenen M auf die Stricknd auffassen.

OBERTEIL

Mit der Rundstricknd 3,5 mm 160/176/192/ 216/232/256/280 M provisorisch anschl.

Die Arbeit zur Rd schließen, ohne die M auf der Nd zu verdrehen; den Rd-Beginn mit 1 MM kennzeichnen (= linke „Seitennaht“ des Kleides) und diesen MM am Beginn jeder neuen Rd abh.

1. Runde: 37/41/45/51/55/61/67 M re, MM platzieren, 5M re (= vordere Mitte), MM platzieren, 37/41/45/51/55/61/67 M re, MM platzieren (= rechte „Seitennaht“), 40/44/ 48/54/58/64/70 M re, MM platzieren, 1M re (= hintere Mitte), 40/44/48/54/58/64/70 M re.

2. Runde: Re M str bis MM, MM abh, 2M re verschr zusstr, 1 U, 1M re verschr, 1 U, 2M re zusstr, MM abh, re M str bis zum nächsten MM, MM abh, * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * fortlfd wdh bis zum nächsten MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis Rd-Ende.

3. Runde: Alle M und U re str, alle MM abh. Die 2. und 3. Rd noch 13/13/14/14/16/16/18 x wdh (= 30/30/32/32/36/36/40 Rd ab Anschlag) bis zu einer Gesamthöhe von ca. 8/8/9/9/10/10/11 cm.

VORDERTEIL

Die letzten 81/89/97/109/117/129/141 M für das Rückenteil auf einem Maschenraffer stilllegen und die MM für die „Seitennähte“ entfernen; nur über die 79/87/95/107/115/ 127/139 M für das Vorderteil in Hin-und Rückr weiterstr wie folgt:

ARMAUSSCHNITTE

1. Reihe (Hinr): 3/3/3/4/4/5/6 M abk, re M str bis MM, MM abh, 2M re verschr zusstr, 1 U, 1M re verschr, 1 U, 2M re zusstr, MM abh, re M str bis R-Ende. 2. Reihe (Rückr): 3/3/3/4/4/5/6 M abk, alle M und U li str bis R-Ende (= 73/81/89/99/107/ 117/127 M).

3. Reihe: 2/2/2/3/3/4/4 M abk, re M str bis MM, MM abh, 2M re verschr zusstr, 1 U, 1M re verschr, 1 U, 2M re zusstr, MM abh, re M str bis R-Ende.

4. Reihe: 2/2/2/3/3/4/4 M abk, alle M und U li str bis R-Ende (= 69/77/85/93/101/109/119 M).

5. Reihe: 2/2/2/2/2/3/3 M abk, re M str bis MM, MM abh, 2M re verschr zusstr, 1 U, 1M re verschr, 1 U, 2M re zusstr, MM abh, re M str bis R-Ende.

6. Reihe: 2/2/2/2/2/3/3 M abk, alle M und U li str bis R-Ende (= 65/73/81/89/97/103/113 M).

Kleid Inara

SONDER-ABKÜRZUNGEN

1 MR zun (1 Masche mit Rechtsneigung zunehmen): Mit der linken Ndspitze den Querfaden zwischen der letzten und der nächsten M von hinten aufnehmen und re str.

1 ML zun (1 Masche mit Linksneigung zunehmen): Mit der linken Ndspitze den Querfaden zwischen der letzten und der nächsten M von vorne aufnehmen und re verschr str.

"DAS RÜCKENTEIL IST IN EINEM LUFTIGEN NETZMUSTER GESTRICKT."

Nur Größe S–XXXL

7. Reihe: 2Mabk,reMstrbisMM,MMabh,2M re verschr zusstr, 1 U, 1M re verschr, 1 U, 2M re zusstr, MM abh, re M str bis R-Ende. 8. Reihe: 2M abk, alle M und U li str bis R-Ende. Die 7. und 8. R noch –/0/0/1/2/3/3 x wdh (= –/69/77/81/85/87/97 M).

Alle Größen

Nun liegen noch 65/69/77/81/85/87/97 M auf der Nd.

Mustergemäß weiterstr, dabei weiter M für die Armausschnitte abn wie folgt:

Abnahmereihe (Hinr): Rdm, 2M re verschr zusstr, re M str bis MM, MM abh, 2 M re verschr zusstr, 1 U, 1M re verschr, 1 U, 2M re zusstr, MM abh, re M str bis zu den letzten 3 M, 2M re zusstr, Rdm (= 2M abgenommen).

Nächste Reihe und alle folg Rückr: Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

Die letzten 2R noch 2/3/5/4/5/3/5 x wdh (= 59/61/65/71/73/79/85 M).

2R mustergemäß glatt re und mit dem Lochstreifen in der Mitte str, dann die Abn-Hinr und die folg Rückr noch 1x wdh (= 57/59/ 63/69/71/77/83 M).

Das Oberteil hat nun eine Gesamthöhe von ca. 13/14/16/16/18/17/19 cm.

HALSAUSSCHNITT

Nächste Reihe (Hinr): Rdm, 19/20/22/24/ 25/27/30 M re str, die nächsten 17/17/17/19/ 19/21/21 M für den vorderen Halsausschnitt abk, dabei die MM entfernen, re M str bis zur letzten M, Rdm.

Nur über die letzten 20/21/23/25/26/28/31 M für die rechte Seite des Halsausschnitts glatt re weiterstr. Dabei für den Armausschnitt am Ende jeder 2. Hinr noch 1/1/2/2/2/2/2 x je 1M betont abn; gleichzeitig für den Halsausschnitt am Beginn jeder Hinr 2x 3M abk und anschließend 2/2/3/3/3/3/3 x 2M abk. Anschließend an der Halsausschnittkante 2/3/2/2/2/2/3 x in jeder Hinr und dann 1/1/1/ 1/2/2/2 x in jeder 2. Hinr jeweils 1M betont abn (= 6/6/6/8/8/10/12 M für den Träger).

Weitere 43/32/32/36/32/38/36 R glatt re gerade hoch weiterstr.

Die verbleibenden 6/6/6/8/8/10/12 M abk.

Für die linke Seite des Halsausschnitts den Faden von der linken Seite der Arbeit aus an den stillgelegten 20/21/23/25/26/28/31 M anschlingen und li M str bis R-Ende.

Glatt re weiterstr, dabei für den Armausschnitt 1/1/2/2/2/2/2 x am Beginn jeder 2. Hinr jeweils 1M betont abn; gleichzeitig für den Halsausschnitt am Beginn jeder Rückr 2x 3M abk und 2/2/3/3/3/3/3 x je 2M abk. Anschließend an der Halsausschnittkante 2/3/2/2/2/2/3 x in jeder Hinr und 1/1/1/1/2/2/2 x in jeder 2. Hinr je 1M betont abn (= 6/6/6/8/8/10/12 M für den Träger).

Weitere 34/32/32/36/32/38/36 R glatt re gerade hoch weiterstr.

Die verbleibenden 6/6/6/8/8/10/12 M abk.

RÜCKENTEIL

Die stillgelegten 81/89/97/109/117/129/ 141 Rückenteil-M wieder auf die Nd nehmen und den Faden von der rechten Seite der Arbeit neu anschlingen.

Hinweis: Beim Abk am R-Beginn liegt bereits die 1. M der R auf der rechten Nd; d.h., wenn nach den abgeketteten M 2 re M folgen, liegt die 1. dieser 2M bereits auf der rechten Nd, und es wird nur noch 1M re gestrickt. Im Netzmuster weiterstr und dabei M für die Armausschnitte abk wie folgt:

1. Reihe (Hinr): 3/3/3/4/4/5/6 M abk, 1/1/1/2/ 2/1/2 M re (siehe Hinweis oben!), * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * fortlfd wdh bis MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1U 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zu den letzten 2 M, 1M re, Rdm.

2. Reihe (Rückr): 3/3/3/4/4/5/6 M abk, alle M und U li str bis R-Ende (= 75/83/91/101/ 109/119/129 M).

3. Reihe: 2/2/2/3/3/3/4 M abk, 1/1/1/1/1/2/ 2M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U, ab * fortlfd wdh bis zum MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zu den letzten 1/1/1/2/2/1/2 M, 0/0/ 0/1/1/0/1 M re, Rdm.

4. Reihe: 2/2/2/3/3/3/4 M abk, alle M und U li str bis R-Ende (= 71/79/87/95/103/113/121 M).

5. Reihe: 2/2/2/2/2/3/3 M abk, 1M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U, ab * fortlfd wdh bis zum MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zu den letzten 1/1/1/1/1/2/2 M, 0/0/0/0/0/1/1 M re, Rdm.

6. Reihe: 2/2/2/2/2/3/3 M abk, alle M und U li str bis R-Ende (= 67/75/83/91/99/107/115 M).

Nur Größe S–XXXL

7. Reihe: 2M abk, –/1/1/1/1/1/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U, ab * fortlfd wdh bis zum MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zu den letzten –/1/1/1/1/1/1 M, Rdm.

8. Reihe: 2M abk, alle M und U li str bis R-Ende. Die 7. und 8. R noch –/0/0/1/2/3/3 x wdh (= –/71/79/83/87/91/99 M).

Alle Größen

Nun liegen noch 67/71/79/83/87/91/99 M auf der Nd.

Mustergemäß weiterstr und dabei weiter M für die Armausschnitte abn wie folgt:

1. Abnahmereihe (Hinr): Rdm, 2M re verschr zusstr, * 2M re verschr zusstr, 1 U, ab * fortlfd wdh bis zum MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zu den letzten 3 M, 2M re zusstr, Rdm (= 2M abgenommen).

Nächste Reihe (Rückr): Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

2. Abnahmereihe (Hinr): Rdm, 2M re verschr zusstr, 1M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U, ab * fortlfd wdh bis zum MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zu den letzten 4 M, 1M re, 2M re zusstr, Rdm (= 2M abgenommen).

Nächste Reihe (Rückr): Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

Die letzten 4R noch 1/1/2/2/2/2/2 x wdh (= 59/63/67/71/75/79/87 M).

Nächste Reihe (Hinr): Rdm, * 2M re verschr zusstr, 1 U, ab * fortlfd wdh bis zum MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zur letzten M, Rdm.

Nächste Reihe (Rückr): Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

Die 1. Abn-Hinr und die folg Rückr wdh (= 57/61/65/69/73/77/85 M).

Nur Größe S–XXXL

Nächste Reihe (Hinr): Rdm, 1M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U, ab * fortlfd wdh bis zum MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zu den letzten 2 M, 1M re, Rdm.

Nächste Reihe (Rückr): Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

Die 2. Abn-Hinr und die folg Rückr wdh (= –/59/63/67/71/75/83 M).

Nur Größe M, XL und XXXL

Nächste Reihe (Hinr): Rdm, * 2M re verschr zusstr, 1 U, ab * fortlfd wdh bis zum MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zur letzten M, Rdm.

Nächste Reihe (Rückr): Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

Die 1. Abn-Hinr und die folg Rückr wdh (= –/–/61/–/69/–/81 M).

Alle Größen Nun liegen noch 57/59/61/67/69/75/81 M auf der Nd.

Nächste Reihe (Hinr): Rdm, 1/0/1/0/1/0/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U, ab * fortlfd wdh bis zum MM, MM abh, 1M re verschr, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** fortlfd wdh bis zu den letzten 2/1/2/1/2/1/2 M, 1/0/1/0/1/0/1 M re, Rdm.

Nächste Reihe (Rückr): Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

Die letzten 2R noch 13/10/8/10/9/11/11 x wdh; mit einer Rückr enden.

Das Rückenteil hat nun eine Gesamthöhe von ca. 22/23/25/26/28/29/31 cm.

HALSAUSSCHNITT

Nächste Reihe (Hinr): Rdm, 1/0/1/0/1/0/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * noch 5/6/ 6/7/7/9/10 x wdh, 2/1/1/2/2/2/1 M re, 25/27/ 27/29/29/29/31 M abk, dabei MM entfernen, 2/1/1/2/2/2/1 M re, ** 1 U, 2M re zusstr; ab ** noch 5/6/6/7/7/9/10 x wdh, 1/0/1/0/1/0/1 M re, Rdm.

LINKE SEITE

Über die letzten 16/16/17/19/20/23/25 M für die linke Seite des Halsausschnitts weiterstr wie folgt (die M für die rechte Seite auf einem Maschenraffer stilllegen):

1. Reihe (Rückr) und alle folg Rückr: Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

2. Reihe (Hinr): 4/4/5/5/6/6/6 M abk, 2/1/2/ 1/2/2/1 M re, * 1 U, 2M re zusstr, ab * noch 3/4/3/5/4/6/7 x wdh, 1/0/1/0/1/0/1 M re, Rdm (= 12/12/12/14/14/17/19 M).

4. Reihe: 2M abk, 2/1/2/1/2/2/1 M re, * 1 U, 2M re zusstr; ab * noch 2/3/2/4/3/5/6 x wdh, 1/0/ 1/0/1/0/1Mre,Rdm(=10/10/10/12/12/15/17M).

6. Reihe: 2M abk, 2/1/2/1/2/2/1 M re, * 1 U, 2M re zusstr; ab * noch 1/2/1/3/2/4/5 x wdh, 1/0/1/0/1/0/1 M re, Rdm (= 8/8/8/10/10/13/ 15 M).

8. Reihe: 1M abk, 1/2/1/2/1/1/2 M re, * 1 U, 2M re zusstr; ab * noch 1/1/1/2/2/4/4 x wdh, 1/0/ 1/0/1/0/1 M re, Rdm (= 7/7/7/9/9/12/14 M).

10. Reihe: 1 M abk, 2/1/2/1/2/2/1 M re, * 1 U, 2 M re zusstr; ab * noch 0/1/0/2/1/3/4 x wdh, 1/0/ 1/0/1/0/1 M re, Rdm (= 6/6/6/8/8/11/13 M).

11. Reihe (Rückr): Wie die 1. R str.

Nur Größe XXL und XXXL

12. Reihe (Hinr): 1M abk, –/–/–/–/–/1/2 M re, * 1 U, 2M re zusstr; ab * noch –/–/–/–/–/3/3 x wdh, –/–/–/–/–/0/1 M re, Rdm (= –/–/–/–/–/ 10/12 M).

13. Reihe (Rückr): Wie die 1. R str.

Alle Größen Nächste Reihe (Hinr): Rdm, 1/0/1/0/1/0/1 M re, * 1 U, 2M re zusstr; ab * noch 0/1/0/2/ 1/3/3 x wdh, 1/0/1/0/1/0/1 M re, Rdm.

Nächste Reihe (Rückr): Wie die 1. R str.

Die letzten 2R noch 1/1/1/1/1/0/0 x wdh.

In der nächsten R die verbleibenden 6/6/ 6/8/8/10/12 M abk.

RECHTE SEITE

Für die rechte Seite des Halsausschnitts den Faden von der linken Seite der Arbeit aus an der Halsausschnittkante anschlingen und weiterstr wie folgt:

1. Reihe (Rückr): 4/4/5/5/6/6/6 M abk, alle M und U li str bis R-Ende (= 12/12/12/14/14/ 17/19 M).

2. Reihe (Hinr): Rdm, 1/0/1/0/1/0/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * noch 3/4/ 3/5/4/6/7 x wdh, 1/0/1/0/1/1/0 M re, Rdm.

3. Reihe: 2M abk, alle M und U li str bis R-Ende (= 10/10/10/12/12/15/17 M).

4. Reihe: Rdm, 1/0/1/0/1/0/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * noch 2/3/2/4/3/5/ 6x wdh, 1/0/1/0/1/1/0 M re, Rdm.

5. Reihe: Wie die 3. R str (= 8/8/8/10/10/ 13/15 M).

6. Reihe: Rdm, 1/0/1/0/1/0/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * noch 1/2/1/3/2/4/ 5x wdh, 1/0/1/0/1/1/0 M re, Rdm.

7. Reihe: 1M abk, alle M und U li str bis R-Ende (= 7/7/7/9/9/12/14 M).

8. Reihe: Rdm, 1/0/1/0/1/0/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * noch 1/1/1/2/2/4/4 x wdh, 0/1/0/1/0/0/1 M re, Rdm.

9. Reihe: Wie die 7. R str (= 6/6/6/8/8/11/13 M).

10. Reihe: Rdm, 1/0/1/0/1/0/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * noch 0/1/0/2/1/3/ 4x wdh, 1/0/1/0/1/1/0 M re, Rdm.

Nur Größe XXL und XXXL

11. Reihe (Rückr): Wie die 7. R str (= –/–/–/–/ –/10/12 M).

12. Reihe (Hinr): Rdm, –/–/–/–/–/0/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * noch –/–/ –/–/–/3/3 x wdh, –/–/–/–/–/0/1 M re, Rdm.

Alle Größen

Nächste Reihe (Rückr): Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

Nächste Reihe (Hinr): Rdm, 1/0/1/0/1/0/1 M re, * 2M re verschr zusstr, 1 U; ab * 0/1/0/ 2/1/3/3 x wdh, 1/0/1/0/1/0/1 M re, Rdm (= 6/6/6/8/8/10/12 M).

Nächste Reihe (Rückr): Rdm, alle M und U li str bis R-Ende.

Die letzten 2R noch 1/1/1/1/1/0/0 x wdh.

In der nächsten R die verbleibenden 6/6/ 6/8/8/10/12 M abk.

ROCKTEIL

Die Lm-Kette des provisorischen M-Anschlags vorsichtig auflösen und die offenen M am Rd-Beginn an der linken „Seitennaht“ beginnend von der rechten Seite der Arbeit aus auf die Rundstricknd auffassen; in der Mitte der Rd (= nach 80/ 88/96/108/116/128/140 M) 1 MM für die rechte „Seitennaht“ platzieren.

14/14/13/14/13/13/14 Rd glatt re str, dabei die MM jeweils abh.

Nächste Runde (Zun-Rd): 1M re, 1 ML zun, re M str bis MM, 1 MR zun, MM abh, 1M re, 1 ML zun, re M str bis MM, 1 MR zun (= 4M zugenommen). Die letzten 15/15/14/15/14/14/15 Rd noch 10/10/11/11/12/13/13 x wdh (= 204/220/240/ 264/284/312/336 M).

Noch 21/21/26/22/26/20/14 Rd (oder bis zur gewünschten Rocklänge) glatt re str.

RIPPENBLENDE

Rippenmusterrunde: * 1M re, 1M li; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende.

Die Rippenmuster-Rd noch 3x wdh.

Alle M locker mustergemäß abk.

FERTIGSTELLUNG

Die Trägernähte schließen. Die Armausschnitte und den Halsausschnitt mit der Häkelnd 3 mm jeweils mit 1 Rd fM umhäkeln. Alle Fadenenden vernähen. Das Kleid nach den angegebenen Maßen spannen, anfeuchten und trocknen lassen.

Das Modell stammt aus der Publikation Collezioni Pascuali Book 1 mit 14 nahtlos gestrickten Modellen für Frauen und Männer. Alle Anleitungen der Kollektion sind im PDF-Format bei Ravelry erhältlich. Dafür auf ravelry. com anmelden und über die Suchfunktion nach „Pascuali Collezioni Book 1“ suchen. Die Einzelanleitungen kosten ab 5,50 € pro Stück, alle Anleitungen als E-Book kosten 14,90 €.