Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

KLEINWALSERTAL


Spa Inside - epaper ⋅ Ausgabe 4/2021 vom 01.07.2021

Eine Welt für sich

Ein kurzes Klackgeräusch,der Sicherheitsbügel rastet ein. Dann schwingt sich der schmale Sessel des Lifts nach oben. Die Heubergbahn bringt Urlauber – im Sommer mit Rucksäcken, im Winter mit Skiern – in wenigen Minuten auf 1380 Meter Höhe. Was für ein Ausblick! Das Örtchen Hirschegg liegt da unten, die Gipfel thronen auf der gegenüberliegenden Seite noch viel höher. Diese steinernen Riesen sind Schuld, dass das Kleinwalsertal eine ganz eigene Welt ist. Denn durch das Bergmassiv gibt’s kein Durchkommen zum Rest von Österreich. Ins Tal selbst führt eine einzige Straße hinein und wieder heraus. Und zwar über Oberstdorf – das zu Bayern gehört. ...

Artikelbild für den Artikel "KLEINWALSERTAL" aus der Ausgabe 4/2021 von Spa Inside. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Spa Inside, Ausgabe 4/2021

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Spa Inside. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Ein Hoch auf das Reisen und das Leben.. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Hoch auf das Reisen und das Leben.
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Magische MOMENTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Magische MOMENTE
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von IN FAMILIE Wo die Natur Designer ist. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IN FAMILIE Wo die Natur Designer ist
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Kräuter Milch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kräuter Milch
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von BREGENZERWALD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BREGENZERWALD
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von ZWISCHEN TAL UND ALPE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZWISCHEN TAL UND ALPE
Vorheriger Artikel
Magische MOMENTE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel IN FAMILIE Wo die Natur Designer ist
aus dieser Ausgabe

... „Die schönste Sackgasse der Welt“ sagen die Bewohner nicht ohne Stolz. Wer glaubt, das sei ja quasi das Allgäu hier, wird sich eines Besseren belehren lassen müssen. Bloß nicht, das ist Vorarlberg! Trotz der regionalen Nähe sind die Kleinwalser Österreicher durch und durch – auch wenn der Rest vom Land eben über keine direkte Straße erreichbar ist. Somit führt auch der Weg zur Bezirkshauptstadt Bregenz immer durch Deutschland. Den Namen bekam das Tal von den Walsern, die im 13. Jahrhundert aus dem Wallis vom Südwesten der Schweiz herkamen. Die Herrschaften wechselten, die Bezeichnung blieb. Eine Besonderheit ist die Enklave mit dem Fluss Breitach, diversen Nebentälern und der Gemeinde Mittelberg – samt Baard, Hirschegg und Riezlern – geblieben. Auf knapp 100 Quadratmetern leben rund 5000 Einwohner. Zur Saison kommen Tausende Gäste hinzu.

Höhenangst im Sessellift? Ach, so schlimm ist es nicht,. Der Ausblick oben lohnt umso mehr.

zu Fuß

Zwei Länder, eine Wanderregion Festes Schuhwerk an – und ab in dieBerge. Grenzenlos wandern ist auf 185 Kilometern markierten Wegen zwischen Deutschland und Österreich möglich.

Mit Karte sparen Hotelgäste können mit der Allgäu-Walser-Card den Bus kostenlos nutzen und teils auch die Bergbahnen ohne Extrakosten fahren. www.allgaeuwalser-card.com

WALSER KULTURWEG

Knapp zwei Tonnen wiegt der „Uusrüafschtei“: der Ausrufstein, wie er im Dialekt heißt. Gesetzt 1595, diente er mehr als 300 Jahre lang Amtsdienern als Bühne. Nach dem Kirchgang wurden hier wichtige Mitteilungen verkündet. Zu finden ist er in Mittelberg, direkt am Walser Kulturweg. Der schlängelt sich durch das Kleinwalsertal und erzählt sagenhafte Geschichten der Region – quasi „Kultur to go“. Wer wissen will, wie Walser ihre Ställe errichteten oder welche praktischen Gründe für den Bau einer Kapelle sprachen, findet Infotafeln an der Route, die auch an der Pfarrkirche Maria Opferung (Foto) vorbeiführt.

⊲ Urlaub mit Langzeitwirkung Aufs Herz hören: Das geht im Kleinwalsertal, das erste zertifizierte Lebensfeuer-Region der Welt ist. Dabei wird die Herzratenvariabilität gemessen und ausgewertet und es gibt Tipps für Gesundheit und Erholung. www.kleinwalsertal.com Markante Klänge Dem traditionellen Alphorn widmet sich ein Festival (neuer Termin: 2022). Zum ursprünglich geplanten Termin (8. bis 12. September 2021) gibt es Kurse, Workshops und kleine Konzerte. Für Kraxler spannend ist der Mindelheimer Klettersteig, der in 2300 Meter Höhe das Grenzgebiet zwischen Österreich und Deutschland quert. Einsteiger können bei der Bergschule (www.bergschule.at) Kurse buchen. Sie organisiert auch Canyoning-Touren, bei denen Naturrutschen und Bachbette der Region mit Ausrüstung gemeistert werden. So geht echtes Abenteuer!

HÜTTENLEBEN

Auf der Bärguntalpe können Wanderer während einer Tour Station in der dortigen Hütte machen

Mehr als zehn Liter Bergmilch stecken in einem Kilogramm Käse – und viel Zeit. Auf vielen Alpen kann der Käse gleich gekauft werden.

HINAUF ZUR SENNALP

Noch vor 70 Jahren gab es rund 60 Sennalpen im Kleinwalsertal – bewirtschaftete Weiden, auf denen der Sommer für die Kühe genutzt wird. Heute gibt es nur noch ganze neun. Ein Besuch dieser so urig wirkenden Alpen mit den Hütten darauf ist ein Muss. Zu sehen ist dort, wie das Leben im Einklang mit der Natur auch heute noch in der Praxis funktionieren kann. Während des Alpsommers von Juni bis September werden die Kühe vom Tal nach oben getrieben, fressen Gras und Kräuter. Sie zu melken und Käse zu fertigen, ist nach wie vor (teils beschwerliche) Handarbeit. Probieren Sie in den Hütten, bei als Wanderern beliebte Raststätten, unbedingt die Köstlichkeiten.