Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 7 Min.

KNIFFE FÜR SCHNELLERE BEDIENUNG


Smartphone - epaper ⋅ Ausgabe 3/2021 vom 09.07.2021

Artikelbild für den Artikel "KNIFFE FÜR SCHNELLERE BEDIENUNG" aus der Ausgabe 3/2021 von Smartphone. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Smartphone, Ausgabe 3/2021

SCHNELL NACH OBEN SCROLLEN

1 PC als Vorbild

In einer langen Liste Schritt für Schritt nach oben scrollen, wenn man an ihren Anfang zurückgelangen möchte? Das ist natürlich viel zu unbequem. Auf dem PC gibt‘s daher zu diesem Zweck die Tastenkombination „Strg“ und „Pos1“.

2 Statusleiste antippen

Und auf dem iPhone? Da tippen Sie einfach oben auf die Uhrzeit a oder auf eine andere Stelle in der Statusleiste am oberen Bildschirmrand, um ganz nach oben zu springen.

Nicht in allen Apps klappt das, aber doch in den meisten. (In Browser „Safari“ müssen Sie nicht nur einmal, sondern doppelt in die Statuszeile b tippen. Denn beim ersten Antippen vergrößert der Browser zunächst einmal nur seine Adresszeile.)

SCHNELLAKTIONEN VERWENDEN

1 Funktionen direkt aufrufen

Sie können (ab iOS 13) direkt auf dem Home-Bildschirm oder in der App- Mediathek die wichtigsten Funktionen von vielen Apps direkt aufrufen, anstatt zu ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Smartphone. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2021 von HARMONIE-BEDÜRFTIG?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HARMONIE-BEDÜRFTIG?
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von PIXEL FOLD: GOOGLE PLANT FALTBARES SMARTPHONE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PIXEL FOLD: GOOGLE PLANT FALTBARES SMARTPHONE
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von FACEBOOK-WATCH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FACEBOOK-WATCH
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von SMARTPHONE-MARKT ERHOLT SICH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SMARTPHONE-MARKT ERHOLT SICH
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von FUN-TICKER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FUN-TICKER
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von NETZE-NEWS DEUTSCHLAND. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NETZE-NEWS DEUTSCHLAND
Vorheriger Artikel
WELCHER WHATSAPP-TYP SIND SIE?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel TICKENDER BEGLEITER
aus dieser Ausgabe

... diesem Zweck erst die Apps starten zu müssen:

Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm oder in der App-Mediathek das Symbol einer App länger an, um ein Menü erscheinen zu lassen, in dem die sogenannten „Schnellaktionen“ dieser App aufgeführt sind.

Tippen Sie dann die gewünschte Schnellaktion an. Bei der „Kamera“-App stehen beispielsweise die Schnellaktionen „Video aufnehmen“ und „Selfie aufnehmen“ zur Verfügung.

2 Notizen und Karten

Bei der „Notizen“-App können Sie eine „Neue Notiz“ und eine „Neue Checkliste“ anlegen sowie ein „Neues Foto“ in eine Notiz einfügen oder ein „Dokument scannen“.

Bei der „Karten“-App gibt es die Schnellaktionen „Standort markieren“, „Standort senden“ und „In der Nähe suchen“.

EINHANDMODUS BENUTZEN

1 Nachteil großer Bildschirme

Wenn man das iPhone mit lediglich einer Hand bedienen möchte, dann kann es auf Modellen mit großem Bildschirm recht mühsam sein, die Bedienungselemente zu erreichen, die sich im oberen Bereich des Bildschirms befinden.

2 Einhandmodus zur Rettung

Abhilfe schafft der Einhandmodus: Er verschiebt den oberen Bereich des Bildschirms kurzzeitig nach unten, so dass Sie komfortabel die gewünschten Bedienungselemente antippen können.

3 Einstellungen

Zunächst müssen Sie einmalig dafür sorgen, dass der Einhandmodus sich aufrufen lässt. Tippen Sie dazu in den Einstellungen auf die Schaltflächen „Bedienungshilfen“ und „Tippen“ a und schalten Sie die Option „Einhandmodus“ b ein.

4 Einhandmodus aufrufen

Um den Einhandmodus dann später aufzurufen, ziehen Sie den Finger im untersten Bildschirmbereich nach unten. (Auf iPhone-Modellen mit Home-Taste tippen Sie stattdessen doppelt eben diese Taste an.)

MEHR APPS IM DOCK

1 Nützliches Dock

In das Dock a im unteren Bereich des Home-Bildschirms können Sie vier App-Symbole ziehen. Auf diese Apps haben Sie dann schnell Zugriff, egal, auf welcher Seite des Home-Bildschirms Sie sich gerade befinden.

2 Ordner ins Dock ziehen

Sind Ihnen vier Apps zu wenig? Kein Problem: Ziehen Sie statt Apps einfach Ordner (die ja mehrere Apps enthalten können) in das Dock.

Und das erledigen zu können, schalten Sie den Bearbeitungsmodus ein. Tippen Sie dazu das Symbol einer App auf dem Home-Bildschirm länger an und wählen dann den Menüpunkt „Home-Bildschirm bearbeiten“ b aus.

Die App-Symbole beginnen zu wackeln. Nun können Sie eine der Apps aus dem Dock herausziehen – und stattdessen einen Ordner hineinziehen c .

3 Ordner anlegen

Und wie legt man Ordner an? Ziehen Sie im Bearbeitungsmodus das Symbol einer App auf das Symbol einer zweiten App. Dadurch entsteht ein Ordner, in dem sich beide Apps befinden. Anschließend können Sie noch weitere Apps in diesen Ordner hineinziehen.

Um den Bearbeitungsmodus zu beenden, tippen Sie zum Schluss auf die Schaltfläche „Fertig“.

TASTATUR SCHNELLER NUTZEN

1 Glide Typing nutzen

Bestimmt haben Sie schon einmal eine Wischeingabe gesehen. Dabei handelt es sich um die spezielle Funktion eines Keyboards, wo Sie Wörter durch bloßes Wischen über die jeweiligen Buchstaben schreiben können. Sofern Sie darin etwas geübt sind, lassen sich Texte zweifelsohne rascher eingeben, als mit einer herkömmlichen Tastatur.

Diese Funktionen haben in der Technikwelt bereits unterschiedliche Namen gehabt, auch abhängig davon, welcher Entwickler sie erstellte. Egal ob Swype, SwiftKey oder eben Glide Typing im Google Keyboard - alle Techniken bieten idente Wischmöglichkeiten.

2 Tastatur-Trackpad verwenden

Wenn Sie eine Nachricht verfasst haben und vor dem Absenden einen Fehler entdecken, ist es sehr knifflig den Cursor an der richtigen Stelle zu positionieren um eine Korrektur vorzunehmen. Mithilfe der Trackpad-Funktion der Android-Tastatur können Sie schnell und einfach zu jeder beliebigen Textstelle springen.

Um die Funktion zu aktivieren, halten Sie die Leertaste gedrückt. Nach einem kurzen Augenblick erscheint ein Cursor- Zeichen.

Damit Sie an die Stelle mit dem Tippfehler gelangen, wischen Sie auf der Leertaste nach links oder rechts. Nachdem die Funktion aktiviert ist, bleibt sie solange aktiv, bis die Nachricht gesendet wird.

SCHNELLERE TEXTEINGABE

1 Flinke Punkte

Auch beim Eingeben von Text über die Bildschirmtastatur lässt sich einiges an Zeit sparen. Beispielsweise, indem Sie der Tastatur klarmachen, dass sie erstens automatisch einen Punkt und ein Leerzeichen schreiben soll, wenn Sie einfach zwei Leerzeichen eingeben. Und dass sie zweitens das erste Wort eines Satzes automatisch groß schreiben soll.

2 Gboard

Bei der Google-Tastatur Gboard erreichen Sie dies, indem Sie erst mittels des Zahnradsymbols über der Tastatur die Einstellungen aufrufen, dort die Schaltfläche „Textkorrektur“ antippen und schließlich die folgenden zwei Optionen einschalten: „Doppeltes Leerzeichen durch Punkt ersetzen“ und „Automatische Groß-/Kleinschreibung“ a.

3 Samsung-Tastatur

Bei der Samsung-Tastatur rufen Sie ebenfalls über das Zahnradsymbol die Einstellungen auf. Dort tippen Sie auf die Schaltflächen „Intelligentes Tippen“ und schalten die Optionen „Automatische Satzzeichen setzen“ und „Automatische Großschreibung“ ein.

4 Textkürzel

Noch praktischer ist es, wenn Sie statt häufig verwendeter langer Wörter kurze Buchstabenfolgen eingeben – die die Tastatur dann automatisch jeweils durch das komplette Wort ersetzt. Also beispielsweise „hv“ durch „Haftpflichtversicherung“.

In der Gboard-Tastatur erreichen Sie diese Funktion in den Einstellungen über die Schaltflächen „Wörterbuch“, „Mein Wörterbuch“, „Deutsch (Deutschland)“ und „+“.

Bei der Samsung-Tastatur finden Sie die entsprechende Funktion in den Einstellungen über die Schaltflächen „lntelligentes Tippen“ und „Text-Shortcuts“.

KONTAKTE AUF DEM STARTBILDSCHIRM

1 Praktische Widgets

Sie können direkt auf dem Startbildschirm Symbole a platzieren, über die Sie dann entweder Telefonanrufe starten, SMS-Nachrichten verfassen oder aber Web-Seiten aufrufen. Damit das funktioniert, muss auf dem Smartphone die Kontakte-App von Google installiert sein.

2 Anrufe

Platzieren Sie ein Kontakte-Widget auf dem Startbildschirm. Tippen Sie zu diesem Zweck eine leere Stelle auf dem Startbildschirm länger an und anschließend auf die Schaltfläche „Widgets“. In der Liste der vorhandenen Widgets blättern Sie bis zum Eintrag „Kontakte“. Tippen Sie dort das Widget „Direktwahl“ b länger an und ziehen es dann an die gewünschte Stelle auf dem Startbildschirm. Abschließend können Sie den Kontakt auswählen, den Sie durch Antippen dieses Widgets anrufen möchten.

3 SMS-Nachrichten

Auf fast dieselbe Weise können Sie auch ein Widget platzieren, über das Sie eine SMS-Nachricht direkt an einen Kontakt schreiben können. Der einzige Unterschied: In der Liste der Widgets wählen Sie das Kontakte-Widget „Direktnachricht“ aus.

4 Web-Seiten

Auf dem Startbildschirm eine Verknüpfung zu einer Web-Seite zu platzieren, das ist sogar noch einfacher: Rufen Sie im Web-Browser Chrome die gewünschte Web-Seite auf. Wählen Sie dann im Menü den Eintrag „Zum Startbildschirm zufügen“ aus. Anschließend können Sie noch auf dem Startbildschirm die neu angelegte Verknüpfung an die gewünschte Stelle ziehen.

SMARTPHONE EIN- HÄNDIG BEDIENEN

1 Großer Bildschirm, kurze Finger

Es ist kein reines Vergnügen, Smartphones, die einen großen Bildschirm besitzen, mit lediglich einer Hand zu bedienen. Hauptsächlich deshalb, weil es kaum möglich ist, die Bedienungselemente im oberen Bereich des Bildschirms ohne Verrenkungen zu erreichen.

Ab der Android-Version 12 soll es daher einen Einhandmodus geben, der den Bildschirminhalt auf Wunsch verkleinert und nach unten schiebt, so dass er einfacher zu erreichen ist.

2 Hardware-Hersteller schneller als Google

Etliche Smartphone-Hersteller bieten einen entsprechenden Modus aber schon seit einigen Jahren an. Sie finden ihn in der Regel, indem Sie in den Einstellungen nach dem Begriff „hand“ suchen.

3 Samsung

Bei Samsung-Smartphones beispielsweise benutzen Sie den Einhandmodus folgendermaßen: Zunächst einmal aktivieren Sie ihn, indem Sie in den Einstellungen die Schaltfläche „Erweiterte Funktionen“ antippen und dann die Option „Einhändiger Modus“ a einschalten.

Tippen Sie anschließend auf die Beschriftung „Einhändiger Modus“, um festzulegen, mit welcher Geste Sie den einhändigen Modus später aufrufen können: Entweder durch Ziehen mit dem Finger von der Home-Taste nach unten. Oder aber durch doppeltes Antippen der Home-Taste.

Tatsächlich starten können Sie den Einhandmodus dann, indem Sie die entsprechende Geste ausführen. Mittels der Pfeilschaltfläche können Sie die verkleinerte Bildschirmdarstellung nach rechts oder nach links schieben. So dass sich der Einhandmodus gut nutzen lässt, egal, ob Sie das Smartphone mit der rechten oder mit der linken Hand bedienen.

Tippen Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb der verkleinerten Bildschirmdarstellung, um den Einhandmodus wieder zu beenden.

BILDSCHIRM BEQUEM AUSSCHALTEN

1 Screen Off

Möchten Sie den Bildschirm ausschalten, ohne nach der seitlichen Ein-/ Aus-Taste herumfummeln zu müssen? Installieren Sie doch die App und legen ein Widget a auf den Startbildschirm, das Sie einfach antippen können, um den Bildschirm auszuschalten. Verwirklichen können Sie dies beispielsweise mit Hilfe der App „Screen off“.

2 Widget platzieren

Folgendermaßen platzieren Sie das Widget der App auf dem Startbildschirm: Tippen Sie eine leere Stelle auf dem Startbildschirm lange an. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Widgets“, um die Liste der vorhandenen Widgets erscheinen zu lassen.

Blättern Sie in der Widget-Liste bis zum Eintrag „Screen Off Lite“ b . Tippen Sie dessen Symbol lange an und ziehen es an die gewünschte Stelle auf dem Startbildschirm.

Anschließend können Sie in einem Auswahlfenster das gewünschte Aussehen dieses Widgets festlegen.

3 Simple Benutzung

Um den Bildschirm auszuschalten, tippen Sie einfach auf das Widget. Lediglich beim ersten Mal fragt die App Sie danach, welche Methode Sie zum Ausschalten verwenden möchten c : Wenn Sie Ihren Fingerabdruck zum Entsperren des Smartphones benutzen, dann sollten Sie sich für die zweite Methode („Shows black screen for 5 seconds“) entscheiden (Je nachdem, welche der Methoden Sie verwenden, müssen Sie der App noch in automatisch erscheinenden Dialogfenstern die Erlaubnis geben, sich entweder als Geräteadministrator anzumelden oder aber die Systemeinstellungen zu verändern.)

SCHNELL- EINSTELLUNGEN

1 Herunterziehen

Um bestimmte Einstellungen schnell zu verändern, müssen Sie nicht unbedingt die Einstellungen des Betriebssystems aufrufen. Stattdessen können Sie dies in den treffend betitelten Schnelleinstellungen a erledigen. Diese Schnelleinstellungen bekommen Sie zu Gesicht, wenn Sie den Finger einmal vom oberen Bildschirmrand nach unten ziehen. Weitere Schnelleinstellungen erscheinen, wenn Sie diese Geste ein zweites Mal ausführen.

2 Funktionen ein und aus

Sie können in diesen Schnelleinstellungen einfach durch Antippen der entsprechenden Symbole beispielsweise das WLAN-Modul, die Tonausgabe oder die Bildschirmdrehung ein- und ausschalten.

Wenn Sie die fortgeschritteneren Optionen einer Einstellung verändern möchten, dann tippen Sie ihr Symbol lang statt kurz an. Tippen Sie also beispielsweise das WLAN-Symbol lang an, um sich die WLAN- Router in Ihrer Nähe anzeigen zu lassen.

3 Eigene Schnelleinstellungen

Sie dürfen erfreulicherweise selbst festlegen, welche Einstellungen in den Schnelleinstellungen auftauchen. So dass Sie dafür sorgen können, dass dort diejenigen Einstellungen zu finden sind, die Sie tatsächlich oft benötigen.

Um die Schnelleinstellungen zu verändern, tippen Sie in den Schnelleinstellungen auf die Stift-Schaltfläche links unten.

Anschließend können Sie die Symbole, die Sie den Schnelleinstellungen hinzufügen möchten, aus dem Bereich „Zum Hinzufügen von Kacheln Kachel halten und ziehen“ nach oben ziehen.

4 Samsung-Smartphones

Auf Samsung-Smartphones läuft es ein wenig anders ab. Dort tippen Sie in den Schnelleinstellungen auf das Drei-Punkte-Symbol rechts neben dem Zahnradsymbol und rufen dann in dem Menü den Eintrag „Schaltflächenanordnung“ (oder „Schaltflächen bearbeiten“) auf. Danach können Sie die Symbole der gewünschten Einstellungen nach unten ziehen.