Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Kochen mit Freude: Feuer & Flamme für Fondue


Lisa - epaper ⋅ Ausgabe 52/2018 vom 18.12.2018

Überlassen Sie das Kochen den Gästen – und genießen Sie mit ihnen Geselligkeit der köstlichsten Art!


Fondue heißt nichts anderes als geschmolzen. Und zum Dahinschmelzen gut sind alle drei Basis-Zubereitungen – ob mit Brühe, Fett oder Käse …

BRÜHE-FONDUE Der Klassiker ist hier das chinesische Fondue mit Hühnerbrühe. Das beste Gargut: mageres Fleisch, Fisch, Krustentiere sowie rasch garendes Vegetarisches, z. B. Pilze, Blattgemüse, Zuckerschoten, Sprossen. Alles wird sehr fein aufgeschnitten. Das Garen erfolgt im Feuertopf (siehe rechte Seite) mit Körbchen statt Gabeln. Dazu passen süß-scharfe und ...

Artikelbild für den Artikel "Kochen mit Freude: Feuer & Flamme für Fondue" aus der Ausgabe 52/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa, Ausgabe 52/2018

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Liebe Leserin: Jetzt ist Zeit für geliebte Traditionen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin: Jetzt ist Zeit für geliebte Traditionen
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von AKTUELL NEWS & TRENDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL NEWS & TRENDS
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von menchen die uns bewegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
menchen die uns bewegen
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Chic in letzter Minute. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Chic in letzter Minute
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Jetzt darf es funkeln. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt darf es funkeln
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Aktuell: Die LISA-Weihnachtsgeschichte zum Lesen und Vorlesen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Die LISA-Weihnachtsgeschichte zum Lesen und Vorlesen
Vorheriger Artikel
Kochen mit Freude: Das schmeckt uns an Heiligabend
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Rätsel: Gewinnen Sie 5x 100 Euro
aus dieser Ausgabe

BRÜHE-FONDUE Der Klassiker ist hier das chinesische Fondue mit Hühnerbrühe. Das beste Gargut: mageres Fleisch, Fisch, Krustentiere sowie rasch garendes Vegetarisches, z. B. Pilze, Blattgemüse, Zuckerschoten, Sprossen. Alles wird sehr fein aufgeschnitten. Das Garen erfolgt im Feuertopf (siehe rechte Seite) mit Körbchen statt Gabeln. Dazu passen süß-scharfe und süß-saure Würzsoßen. Beim Tauchgaren wird die Brühe immer kräftiger. Als Finish köchelt man darin Glasnudeln und trinkt die Suppe aus Schälchen.

Der gleichmäßige Schmelz ist Trumpf beim Käse-Fondue. Für den sorgen z. B. die Säure von Wein oder Zitronensaft sowie Stärke


Für 4 Portionen: •750 g gemischtes Brot •1 Knoblauchzehe • je 300 g Greyerzer und Vacherin de Fribourg oder Raclette-Käse • 300 ml Weißwein • 2 TL Maisstärke • 60 ml Kirschwasser • Pfeffer •Muskat

1 Brot klein würfeln. Fondue-Topf mit der halbierten Zehe ausreiben. Käse reiben. Wein im Topf aufkochen. Käse nach und nach zufügen, dabei ständig rühren. Stärke, Kirschwasser verrühren, in die kochende Masse rühren (1), aufkochen. Die Soße muss schön sämig sein (2). Mit Pfeffer, Muskat würzen.
2 Topf auf das Rechaud stellen. Brotwürfel mit Fondue-Gabeln aufspießen, eintauchen. Beim Stippen stets durchrühren.
Zubereitung: ca. 20 Min. Pro Portion: ca. 1150 kcal, 51 g F, 92 g KH, 57 g E

1


2


Fondue chinoiseIn der Fernost-Variante ist Brühe die Basis

Für 4 Portionen: • 2 l Hühnerbrühe • je 150 ml Reiswein, Sojasoße • je 15 g gewürfelte Ingwerknolle, Knoblauchzehen •1 Bund gehackte Lauchzwiebeln • 1 Sternanis • Salz • Pfeffer • 600 g fein geschnittenes Gemüse (z. B. Chinakohl, Mangold, Brokkoli, Möhren) • je 200 g Fischfilet in Streifen (z. B. Kabeljau, Thunfisch), Meeresfrüchte (z. B. Garnelen) • je 200 g Rinder-, Putenfilet, gemischte Pilze in Streifen/Scheiben

1 Brühe mit Wein, Sojasoße, Ingwer, Knoblauch, Lauchzwiebeln, Anis, Salz, Pfeffer in einem Topf erhitzen. Ca. 30 Min. köcheln. In den Fondue-Topf abseihen. Gemüse, Fisch, Fleisch, Pilze in kleinen Körbchen ca. 2 Min. im Sud garen.
Zubereitung: ca. 30 Min. Pro Portion: ca. 380 kcal, 15 g F, 15 g KH, 46 g E

Garflüssigkeiten: Während beim klassischen Chinoise eine pikante Brühe die Hauptrolle spielt, wird beim reinen Fleisch-Fondue in Fett, beim Fisch-Fondue auch in Wein gegart.

Grieß-FondueWenn das Herz für alles Süße schlägt …

Für 4 Portionen: • 700 ml Milch • 1 Prise Salz • 1 Päckchen Vanillezucker • 2 EL Zucker • 15 g Butter •Schale von 1 Bio-Zitrone • 40 g Weichweizengrieß • 1 TL Zimtpulver • 2 EL Rohrzucker

1 Milch, Salz, Vanillezucker, Zucker, Butter, Schale in einem Topf zum Kochen bringen. Kurz vor dem Kochen den Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Unter Rühren aufkochen, 3–4 Min. kochen lassen. Der Grieß soll nicht zu fest werden. Mit Zimt und Rohrzucker bestreuen, z. B. Kekse, Obst hineintauchen.
Zubereitung: ca. 10 Min.
Pro Portion: ca. 240 kcal, 9 g F, 32 g KH, 7 g E


Foto: Shutterstock, StockFood (5)