Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Kochen mit Freude: Köstliche Weihnachts-Braten


Lisa - epaper ⋅ Ausgabe 51/2018 vom 12.12.2018
Artikelbild für den Artikel "Kochen mit Freude: Köstliche Weihnachts-Braten" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa, Ausgabe 51/2018

Jede Woche ein Thermomix®- Rezept

Lecker genießen

In dieser Woche:
* Traditionelles zum Fest * Schwaben-Hits * Süßes mit Nüssen Allerlei Rumkugeln

Feine Gans:Mit fruchtiger Füllung

Für 8 Portionen: • 100 g Trockenpflaumen • 1 TL Wacholderbeeren • 1 TL Nelken • 300 ml Portwein • 300 g Toastbrot • 100 g Butter • 400 g Äpfel (Würfel) • 2 Zwiebeln (Würfel) •1 Bund Suppengrün (Würfel) • 150 g Walnusskerne • Pfeffer • Salz • 1 EL getr. Majoran • 1 bratfertige Gans (6 kg) • 500 ml Brühe

1 Pflaumen, Gewürze ca. 5 Min. im Port köcheln. Toast entrinden, würfeln, in 70 g Butter rösten. Äpfel, Zwiebeln, Suppengrün ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Liebe Leserin: Weihnachten in der Patchwork-Familie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin: Weihnachten in der Patchwork-Familie
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Aktuell. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Aktuell: Menschen, die uns bewegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Menschen, die uns bewegen
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von So chic warten wir auf die Bescherung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So chic warten wir auf die Bescherung
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Diese Woche neu in den Shops. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche neu in den Shops
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Von wegen spießig!: Styling-Ass Hosenanzug. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von wegen spießig!: Styling-Ass Hosenanzug
Vorheriger Artikel
Ist teuer besser?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Kochen mit Freude: Herzhafte Schwaben-Hits
aus dieser Ausgabe

1 Pflaumen, Gewürze ca. 5 Min. im Port köcheln. Toast entrinden, würfeln, in 70 g Butter rösten. Äpfel, Zwiebeln, Suppengrün in 30 g Butter dünsten. Pflaumen würfeln, Sud sieben.
2 Ofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Nüsse hacken. Mit Pflaumen, Apfel-Gemüse-Mix, Brot mischen. Mit Pfeffer, Salz, Majoran würzen. Gans salzen, pfeffern, füllen, in Form binden. Öffnung zustecken. Gans mit Brühe in einen Bräter geben. Ca. 1 Std. garen. Ofentemperatur auf 80 Grad reduzieren. Die Gans weitere ca. 7 Std. garen. Dabei wenden, wiederholt mit Fond begießen.
3 Gans entnehmen. Fond entfetten, sieben. 125 ml Portsud zufügen. Soße einköcheln. Abschmecken. Alles evtl. mit Kürbispüree anrichten. Zubereitung: ca. 8 ½ Std.
Pro Portion: ca. 940 kcal, 61 g F, 37 g KH, 51 g E

Gefülltes Schweinskarree:Deftiges mit raffinierter Note

Für 8 Portionen: • 150 g TK-Kirschen •2 Knoblauchzehen • 1 Zwiebel • 50 g Butter • 240 g frische Brotkrume •3 EL gehackter Rosmarin •1 EL gehackter Salbei • 125 g Brie • 2,5 kg ausgelöstes Schweinskarree mit Schwarte • 2 EL Rapsöl • 1 EL Salz

1 Kirschen auftauen lassen. Ofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Knoblauch, Zwiebel abziehen, hacken. Beides 4–5 Min. in der Butter andünsten. Brotkrume, gehackte Kräuter unterrühren. Pfanne vom Herd nehmen. Die Kirschen halbieren. Brie fein würfeln. Beides untermengen.
2 Fleisch mit der Schwarte nach unten auf die Arbeitsfläche legen, die beiden dicken Partien mittig längs tief ein-, aber nicht durchschneiden. Die Füllung in die Schnitte drücken. Das Fleisch einrollen, fixieren, mit Öl sowie Salz einreiben. Ca. 25 Min. auf dem Ofenrost über der mit etwas Wasser gefüllten Fettpfanne garen. Ofenhitze auf 180 Grad reduzieren. Ca. 11 /2 Std. garen. Fein dazu: Knoblauch-Röstkartoffeln, Cidre-Jus. Zubereitung: ca. 2 ¼ Std.
Pro Portion: ca. 880 kcal, 64 g F, 16 g KH, 59 g E

Rosiges Rinderfilet mit Polenta-Sternen:Abgerundet von Böhnchen in Speck

Für 6 Portionen: • 1,5 kg Rinderfilet • Salz • Pfeffer • 4 EL Öl • je 2 Zwiebeln, Tomaten (Achtel) • je 3 Zweige Thymian, Rosmarin • 100 ml Rotwein • 500 ml Brühe • 3 EL Butter • 180 g Instant-Polenta • 4 EL Reibekäse • 500 g grüne Bohnen •12 Scheiben Frühstücksspeck

Ofen auf 150 Grad (Umluft 130 Grad) vorheizen. Filet salzen, pfeffern, im Bräter im Öl anbraten. Zwiebeln, Tomaten, Kräuter kurz mitrösten. 60 ml Wein zufügen. Filet 30–40 Min. im Ofen garen.
2 Brühe mit 1 EL Butter aufkochen. Polenta darin zur festen Masse köcheln. Mit Käse, Salz, Pfeffer verfeinern. Auf ein Blech streichen.
3 Bohnen putzen, in Salzwasser bissfest garen. Abschrecken, in 12 Portionen teilen. Jede in 1 Scheibe Speck wickeln. Päckchen ca. 12 Min. auf einem Blech im Ofen backen.
4 Filet entnehmen, kurz in Backpapier ruhen lassen. Fond abseihen, mit 40 ml Wein einköcheln. Inzwischen aus der Polenta-Schicht Sterne stechen. Diese in 2 EL Butter braten. Alles anrichten. Zubereitung: ca. 1 Std.
Pro Portion: ca. 600 kcal, 24 g F, 30 g KH, 64 g E

Putenbrust mit Backobstfüllung:Durch und durch saftig!

Für 4 Portionen: • 200 g Dörrfrüchte (z. B. Aprikosen, Cranberrys, Pflaumen) • 1 Bund Petersilie • 200 g Ricotta • 1 Ei • 200 g Kalbsbrät • Salz • Pfeffer • 1 kg Putenbrust • 2 EL Öl • 1 große Zwiebel • 400 ml Brühe • 1 TL Speisestärke

1 Die Dörrfrüchte fein würfeln. Petersilienblätter von den Zweigen zupfen und fein hacken. Ricotta, Ei, Brät gut vermengen. Früchte und Petersilie untermengen. Die Masse salzen, pfeffern. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
2 In die Putenbrust längs eine tiefe Tasche schneiden. Fleisch innen und außen salzen und pfeffern. Die Brät-Früchte-Mischung hineingeben. Die Tasche mit Küchengarn zunähen. Das Fleisch in einem Bräter im Öl rundherum kräftig anbraten. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln, kurz mitbraten. Die Brühe angießen. Bräter auf der mittleren Schiene in den Ofen setzen. Braten ca. 1 Std. schmoren. Dabei einmal wenden.
3 Bräter herausnehmen. Fleisch aus dem Fond heben, warm stellen. Fond in einen Topf abseihen, mit angerührter Stärke binden, aufkochen. Fleisch evtl. auf Wirsinggemüse anrichten. Soße und nach Belieben Schupfnudeln separat dazureichen. Zubereitung: ca. 1 ½ Std.
Pro Portion: ca. 780 kcal, 40 g F, 29 g KH, 72 g E

Rehfilet an Vanille-Birne:Wunderbar zarter, leichter Genuss

Für 6 Portionen: • 6 Stücke Rehrückenfilet à 120 g • Salz • Pfeffer • 1 TL Butterschmalz • 2 EL Rohrzucker • je 3 Pimentkörner, Wacholderbeeren, Nelken • 200 ml Rotwein • 400 ml Wildfond • 3 Birnen • 3 EL Zitronensaft • 50 g weißer Zucker • Mark von 1 Vanilleschote • 1 EL Speisestärke • 3 EL Wildpreiselbeeren (Glas)

1 Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) heizen. Fleisch salzen, pfeffern und in einer Pfanne im Schmalz anbraten. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Rohrzucker im Bratensatz schmelzen. Piment, Wacholder, Nelken zufügen. Wein, Fond angießen. Um die Hälfte einkochen.
2 Birnen halbieren, entkernen, mit Zitronensaft beträufeln. Zucker in einem Topf schmelzen. Mark, 100 ml Wasser zufügen, aufkochen. Die Birnen ca. 10 Min. darin ziehen lassen. Parallel dazu die Filetstücke ca. 10 Min. im Ofen garen.
3 Soße abseihen, mit Stärke binden und würzen. Die Birnen aus dem Sud heben, mit Beeren füllen. Fleisch, Soße, Birnen evtl. mit Knöpfle anrichten. Zubereitung: ca. 35 Min.
Pro Portion: ca. 380 kcal, 8 g F, 26 g KH, 41 g E

Krustenbraten und Kirsch-Chutney:Lässt sich sehr gut vorbereiten

Für 8 Portionen: •2 kg Jungschweinerücken mit Schwarte • 30 g Fenchelsaat •30 g Meersalzflocken • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone • 6 zermörserte Lorbeerblätter • 1 Glas Schattenmorellen (720 ml) • 110 g Zucker • 125 ml Verjus • 2 cm Ingwer • 1 TL Rosmarinnadeln

1 Am Vortag Bratenschwarte quer in 1 cm-Abständen einschneiden. Fleisch über dem Spülbecken auf einen Rost legen, die Schwarte mit kochendem Wasser übergießen. Trocken tupfen. Gewürze mischen, in die Haut reiben. Fleisch über Nacht zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.
2 Für das Chutney abgetropfte Kirschen, Zucker, Verjus aufkochen. Ca. 25 Min. köcheln. Ingwer schälen, wie auch die Rosmarinnadeln hacken. Beides zufügen. Weitere ca. 5 Min. köcheln.
3 Am Festtag Ofen auf höchst mögliche Temperatur vorheizen. Fleisch trocken tupfen, 35–45 Min. darin garen. Ca. 15 Min. im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. In Scheiben schneiden, mit Chutney, evtl. Bohnengemüse und Ofentomaten anrichten. Zubereitung: ca. 1 ¾ Std.
Pro Portion: ca. 570 kcal, 33 g F, 20 g KH, 49 g E


Foto: StockFood

Fotos: StockFood (2)

Fotos: burdafood.net/MFI/Eising Studio, StockFood (2)