Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 9 Min.

Kochen mit Spaß: Buon appetito!


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 29/2019 vom 10.07.2019

Lieblings-Essen alla Mamma


Artikelbild für den Artikel "Kochen mit Spaß: Buon appetito!" aus der Ausgabe 29/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 29/2019

Burrata-Caprese mit Tomaten

Zutaten für 4 Portionen:
• 1 rote Zwiebel • 3 EL Apfelessig • Zucker, Salz • 650 g bunte Strauchtomaten • 150 g rote und gelbe Kirschtomaten • Pfeffer • 1-2 EL heller Balsamico • 4 EL Olivenöl • 600 g Burrata • Frisches Basilikum

So wird’s gemacht:
1 Zwiebel schälen, in feine Ringe hobeln. Apfelessig, 70 ml Wasser, 1,5 TL Zucker, 1/4 TL Salz aufkochen und darübergießen. Mind. 8 Std. (am besten über Nacht) durchziehen lassen.
2 Alle Tomaten waschen und putzen. In Scheiben und/oder Spalten schneiden. Salzen und pfeffern, mit Balsamico und Olivenöl ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von News: Kurz & Knapp. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News: Kurz & Knapp
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Wenn Paare reisen – wird’s kompliziert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wenn Paare reisen – wird’s kompliziert
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Mode News: Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mode News: Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Großes Umstyling: „Hallo Sommer, ich bin bereit!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Umstyling: „Hallo Sommer, ich bin bereit!“
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Mode Trends: Weiblich & einfach wunderbar: Total verliebt in Kleider. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mode Trends: Weiblich & einfach wunderbar: Total verliebt in Kleider
Vorheriger Artikel
Gefühle Psychologie: So geht Erholung!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Rezepte zum Sammeln: Zum Glück gibt’s Risotto!
aus dieser Ausgabe

So wird’s gemacht:
1 Zwiebel schälen, in feine Ringe hobeln. Apfelessig, 70 ml Wasser, 1,5 TL Zucker, 1/4 TL Salz aufkochen und darübergießen. Mind. 8 Std. (am besten über Nacht) durchziehen lassen.
2 Alle Tomaten waschen und putzen. In Scheiben und/oder Spalten schneiden. Salzen und pfeffern, mit Balsamico und Olivenöl mischen und portionsweise auf 4 Tellern anrichten.
3 Burrata abtropfen lassen, 1 Kugel in die Mitte jeder Tomatenportion setzen. Basilikum, evtl. Rote-Bete-Blätter abbrausen, trocken schütteln. Mit den marinierten Zwiebelringen auflegen.

Zubereit.: 15 Min.;Marinieren : 8 Std.;Pro Portion: 510 kcal, KH: 6 g, F: 40 g, E: 30 g

Pasta al carciofi mit Oliven

Zutaten für 4 Portionen:
• 400 g Spaghetti • Salz • 1 Bio-Zitrone • 8 frische Mini-Artischocken • 2 Knoblauchzehen • 6 EL Olivenöl • 20 g Dörrtomaten (in Öl) • 4 EL schwarze Oliven (steinlos) • Pfeffer • Oregano

So wird’s gemacht:
1 Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen.
2 Artischocken kalt abbrausen. Die Stiele abtrennen und welke Außenblätter abzupfen und die Blattspitzen kappen. Artischocken längs halbieren und sofort mit dem Zitronensaft einreiben, damit sie sich nicht braun verfärben.
3 Knoblauch schälen, fein hacken. Mit den Artischockenhälften in heißem Olivenöl 10 Min. dünsten. Die Dörrtomaten in dünne Streifen schneiden. Mit den Oliven und dem Zitronenabrieb zufügen.
4 Die Spaghetti abgießen und tropfnass unter Artischocken mischen. Alles mit etwas Salz und Pfeffer würzig abschmecken und mit frischem Oregano garnieren. Nach Wunsch mit etwas frisch geriebenem Parmesan servieren.

Zubereitung: 30 Min.Pro Portion: 540 kcal, KH: 77 g, F: 17 g, E: 21 g

Pizza al salami mit Mozzarella

Zutaten für 8 Portionen:
• 1 Würfel Hefe • 1/2 TL Zucker • 400 g Mehl • 3 EL Olivenöl • Salz • 250 g Pizza-Tomaten (Dose) • Oregano, Rosmarin, Thymian • Pfeffer • 60 g Mozzarella • 160 g scharfe Salami • 450 g Büffel-Mozzarella

So wird’s gemacht:
1 Die Hefe zerbröseln, mit Zucker in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen, ca. 15 Min. quellen lassen. Das Hefewasser mit Mehl, Olivenöl und 1 TL Salz glatt verkneten. Den Hefeteig zugedeckt 60 Min. ruhen und aufgehen lassen.
2 Inzwischen Pizza-Tomaten mit Oregano, Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella fein reiben. Den Backofen vorheizen (Elektro: 220 Grad/Umluft: 200 Grad).
3 Den Hefeteig kurz durchkneten und auf leicht bemehlter Fläche rechteckig ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech ziehen.
4 Tomatensoße auf Teigboden streichen. Mit Salamischeiben und dem geriebenen Mozzarella belegen und ca. 20 Min. backen. Den Büffel-Mozzarella grob zerpflücken und auf der heißen Pizza verteilen, evtl. mit Chiliflocken bestreuen.

Zubereitung: 30 Min.Ruhen: 75 Min.Backen: 20 Min.Pro Portion: 450 kcal, KH: 37 g, F: 23 g, E: 22 g

Scaloppine a limone mit Rukola

Zutaten für 4 Portionen:
• 2 Bd. Rukola • 1 rote Zwiebel • 2 Orangen • 2 Bio-Zitronen • Salz, Pfeffer • 4-5 EL Olivenöl • 4 dünne Kalbsschnitzel (je 150 g) • 2 EL Mehl • 5 EL Weißwein • 150 ml Brühe • 1 EL Butter • 2 EL Kapern (Glas)

So wird’s gemacht:
1 Rukola putzen, waschen, gut trocken schleudern. Zwiebel abziehen, in Ringe hobeln. Orangen dick abschälen, dabei austretenden Saft auffangen. Orangen halbieren, in Scheiben schneiden. Mit Rukola und den Zwiebelringen mischen.
2 Die Zitronen heiß waschen und gut abtrocknen. Eine Hälfte auspressen. Saft mit aufgefangenem Orangensaft, Salz, Pfeffer, 2-3 EL Öl verquirlen. Salat damit anmachen.
3 Schnitzel abtupfen und flach klopfen. Salzen, pfeffern, in Mehl wenden. In 2 EL heißem Olivenöl 2 Min. je Seite braten. Herausnehmen und zugedeckt warm halten.
4 Bratensatz mit Weißwein, Brühe ablöschen. Auf Hälfte einkochen. Schale der zweiten Zitrone abreiben, Saft auspressen. Mit Butter unter die Soße schlagen. Die Kapern und die übrige Zitrone in Spalten zufügen. Salzen, pfeffern, über die Schnitzel geben. Mit Salat anrichten.

Zubereitung: 25 Min.Pro Portion: 340 kcal, KH: 11 g, F: 5 g, E: 17 g

Lecker dazu:
Reichen Sie nach Wunsch als Beilage in Olivenöl geröstete Brotscheiben mit einem Püree aus Avocado, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chili, dünnen Mozzarellascheiben & Basilikum

Spiede di manzo mit Ofentomaten

Zutaten für 4 Portionen:
• 8 Tomaten • 4 Knoblauchzehen • 8 EL Olivenöl • Salz, Pfeffer • Rosmarin • 1 Lorbeerblatt • 100 g schwarze Oliven (steinlos) • 1 TL Pfefferkörner • 1/2 TL Kümmel • 1 Sternanis • 650 g Rinderfilet

So wird’s gemacht:
1 Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Die Tomaten waschen und quer halbieren. Knoblauch schälen und grob hacken. Beides mit 4 EL Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer, Rosmarin und dem Lorbeer auf einem Blech verteilt 20 Min. backen. Nach 15 Min. die Oliven zufügen.
2 Pfeffer, Kümmel und Sternanis im Mörser fein zerstoßen. Rinderfilet abtupfen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden, darin wenden. Filetwürfel auf Spieße stecken. Bei starker Hitze in 2 EL heißem Olivenöl 2 Min. je Seite braten. Salzen, mit den Tomaten auf einer Platte anrichten und die übrigen 2 EL Olivenöl aufträufeln.

Zubereitung: 20 Min.;Backen: 20 Min.;Pro Portion: 250 kcal, KH: 3 g, F: 18 g, E: 18 g

Tipp
Natürlich können Sie die Spieße auch grillen.

Pesce siciliana mit Kabeljau

Zutaten für 4 Portionen:
• 1 Zwiebel • 1 Knoblauchzehe • 1 rote Chili • 3 EL Olivenöl • 400 g Pizza-Tomaten (Dose) • Abrieb, Saft von 1 Bio-Orange • Salz, Pfeffer • 1 rote Spitzpaprika • 60 g schwarze Oliven • 1 EL Kapern (Glas) • Zucker • Zitronensaft • 500 g Kabeljaufilet • Geh. Petersilie, Thymian

So wird’s gemacht:
1 Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Chili entkernen. Alles fein hacken, in heißem Öl anschwitzen. Pizza-Tomaten, Orangenabrieb und -saft zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen.
2 Spitzpaprika waschen, putzen, entkernen und fein würfeln. Die Oliven und die Kapern abtropfen lassen und grob hacken. Alles in die Tomatensoße geben. Mit Zucker und Zitronensaft abschmecken.
3 Kabeljaufilet mit Küchenkrepp trocken tupfen, mundgerecht würfeln und ca. 5 Min. in der heißen Tomatensoße gar ziehen lassen. Alles noch mal abschmecken. Dann mit Petersilie und Thymian, evtl. frischen Orangenscheiben garnieren und mit z. B. Weißbrot servieren.

Zubereitung: 20 Min.Garen: 5 Min.Pro Portion: 235 kcal, KH: 5 g, F: 133 g, E: 23 g

Melanzane al forno mit Steak

Zutaten für 4 Portionen:
• 1 Aubergine (ca. 300 g) • Salz • 100 g Kirschtomaten • 4 Schweinerückensteaks (je 125 g) • Pfeffer • 2 EL Olivenöl • 150 g Mozzarella • 100 ml Tomatensaft • Zitronensaft • 4 Scheiben Parmaschinken

So wird’s gemacht:
1 Aubergine waschen, putzen und der Länge nach in 4 Scheiben schneiden. Kräftig salzen und ca. 10 Min. Wasser ziehen lassen.
2 Tomaten waschen. Steaks mit Küchenkrepp abtupfen. Flach klopfen, salzen und pfeffern. In 1 EL heißem Öl 1 Min. pro Seite anbraten. In eine gefettete Auflaufform legen. Tomaten darum verteilen.
3 Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Die Auberginenscheiben trocken tupfen, mit dem restl. Öl bepinseln, in einer heißen Grillpfanne kurz anbraten. Auf die Steaks legen. Den Mozzarella zerpflücken und darübergeben. Den Tomaten-, Zitronensaft angießen. Salzen, pfeffern. 20 Min. backen.
4 Die Schinkenscheiben in einer heißen Pfanne kross ausbraten und als Garnitur auflegen. Evtl. noch etwas frische Kresse aufstreuen.

Zubereit.: 20 Min.;Backen: 20 Min.;Portion: 460 kcal, KH: 3 g, F: 34 g, E: 31 g

Antipasti-Lasagne mit Weißbrot

Zutaten für 4 Portionen:
• 1 Aubergine (ca. 300 g) • Salz • 150 g grüner Spargel oder Zucchini • 60 g Dörrtomaten • 50 g schwarze Oliven • 2 EL Olivenöl • Pfeffer • Abrieb, Saft von 1/2 Zitrone • 9 Scheiben Ciabattabrot • 100 g Salami in Scheiben • 6 Eier • 350 ml Milch • 60 g ger. Parmesan

So wird’s gemacht:
1 Aubergine waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Kräftig salzen, 10 Min. Wasser ziehen lassen.
2 Den Spargel putzen, im unteren Drittel schälen. Zucchini waschen und in Streifen schneiden. Dann die Dörrtomaten und die Oliven grob hacken. Auberginenscheiben abtupfen und mit 1 EL Öl bepinseln, in einer heißen Grillpfanne anbraten. Spargel bzw. Zucchini im übrigen Öl bissfest dünsten. Alles mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, -saft würzen.
3 Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Brot, Salami, Aubergine, Spargel bzw. Zucchini, Tomaten, Oliven in eine gefettete Form schichten. Danach die Eier mit Milch, 30 g Parmesan, etwas Salz und Pfeffer glatt verquirlen, angießen. Ca. 50 Min. backen. Den restl. Parmesan aufstreuen, 20 Min. weiterbacken.

Zubereit.: 35 Min;Backen: 70 Min.;Portion: 630 kcal, KH: 42 g, F: 36 g, E: 30 g

Sforza Italia

Ob Fiat oder Ferrari, ob Vino di tavola oder edler Barolo – alles wird mit viel Temperament und großer Freude am Leben genossen

Spaghetti vongole mit Venusmuscheln & Bottarga

Zutaten für 4 Portionen:
• 1 kg frische Venusmuscheln • 100 g Schalotten • 2 Stangen Staudensellerie • 1 rote Chilischote • 400 g Spaghetti • Salz • 5 EL Olivenöl • 1 Lorbeerblatt • 50 ml Weißwein • 1/2 Bd. glatte Petersilie • 1 Knoblauchzehe • Bio-Zitronensaft und -abrieb • Pfeffer • 50 g Bottarga (getrockneter Fischrogen, Feinkosthandel)

So wird’s gemacht:
1 Muscheln 1 Std. wässern. Wasser dabei 2-3x wechseln. Geöffnete Muscheln wegwerfen. Die Schalotten schälen. Sellerie waschen und putzen. Chili entkernen. Alles fein würfeln.
2 Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen. Schalotten, Sellerie, Chili in heißem Olivenöl anschwitzen. Muscheln mit Lorbeer, Wein, 1 Kelle (ca. 150 ml) Nudelkochwasser zufügen. Zugedeckt 5 Min. kochen.
3 Noch geschlossene Muscheln aussortieren, wegwerfen. Petersilie kalt abbrausen und trocken schütteln. Knoblauch schälen. Beides fein hacken. Mit 1-2 EL Zitronensaft, -abrieb zufügen, salzen, pfeffern. Spaghetti abgießen und unterheben. Alles anrichten. Dann Bottarga reiben und aufstreuen.

Zubereitung: 45 Min.;Wässern: 1 Std.;Pro Portion: 540 kcal, KH: 76 g, F: 14 g, E: 22 g

Pasta al verdure mit Grillgemüs0065

Zutaten für 4 Portionen:
• 150 g Lauchzwiebeln • Je 250 g Auberginen, Zucchini, Fenchel • 400 g Linguini • Salz • 400 g bunte Kirschtomaten • 10 EL Olivenöl • 2 Bio-Orangen • Chiliflocken • Oregano, Basilikum • 250 g Mozzarella

So wird’s gemacht:
1 Gemüse waschen und putzen. Lauchzwiebeln quer halbieren. Auberginen, Zucchini und Fenchel in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Alles ohne Öl in einer Grillpfanne oder unter dem Backofengrill rösten (Lauchzwiebeln 8 Min., Fenchel 5 Min., Aubergine & Zucchini 3 Min.).
2 Linguini in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit die Kirschtomaten waschen, halbieren. Bei Mittelhitze in 2 EL Öl 2-3 Min. anschwitzen.


3 Die Orangen heiß waschen und abtrocknen. Schale abreiben, Saft auspressen. Beides mit 8 EL Öl, etwas Chili, Salz, Oregano, Basilikum verquirlen. Dann mit dem gegrillten Gemüse zu den Tomaten geben und alles 2-3 Min. köcheln.
4 Linguini abgießen, unterheben. Mozzarella zerpflücken, evtl. mit etwas Basilikum aufstreuen.

Zubereitung: 60 Min.Pro Portion: 830 kcal, KH: 85 g, F: 41 g, E: 30 g

Frutti di mare mit Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen:
• 350 g kleine Kartoffeln • 350 g Karotten • 350 g grüne Bohnen • Salz • 1 Zwiebel • 1 Bio-Zitrone • 1 Lorbeerblatt • 1 TL Pfefferkörner • 600 g Fischfilet • 500 g Miesmuscheln • 600 g Garnelenschwänze • 3 EL Olivenöl • Pfeffer • 50 ml Weißwein • 40 g schwarze Oliven

So wird’s gemacht:
1 Kartoffeln waschen, in Wasser weich kochen. Karotten schälen, längs stifteln. Bohnen waschen und putzen. Beides separat in kochendem Salzwasser bissfest garen.
2 Zwiebel schälen, halbieren. Zitrone heiß waschen, in Scheiben schneiden. Beides mit dem Lorbeer, Pfefferkörnern, 2 l Wasser aufkochen. Fisch darin 5 Min. gar ziehen lassen. Abschöpfen, mundgerecht zerteilen. Die Muscheln waschen, geöffnete wegwerfen. Übrigen 5 Min. im heißen Sud garen. Dann noch geschlossene Muscheln wegwerfen. Garnelen in heißem Öl 2-3 Min. braten. Salzen und pfeffern, mit Wein ablöschen.
3 Kartoffeln abgießen, pellen und halbieren. Mit Gemüse, Fisch, Meeresfrüchten, Oliven mischen. Evtl. mit Brot, Pesto, Ei anrichten.

Zubereitung: 60 Min.Pro Portion: 525 kcal, KH: 23 g, F: 15 g, E: 71 g

Minestrone mit Speck & Bohnen

Zutaten für 4 Portionen:
• 200 g weiße Bohnenkerne • 1,5 l Hühnerbrühe • 2 Lorbeerblätter • 10 EL Olivenöl • Salz • 150 g Penne • 3 Zwiebeln • 350 g Karotten • 200 g Staudensellerie • 200 g Tomaten • 250 g Brokkoli o. Wirsing • 100 g Champignons • 100 g Speck • 15 g Dörrtomaten • 2 EL Risottoreis • Pfeffer • 50 g Oliven • 50 g Parmesan

So wird’s gemacht:
1 Bohnenkerne 8 Std. in Wasser einweichen. Abgießen, mit 1,5 l Wasser, 500 ml Brühe, Lorbeer, 3 EL Öl aufkochen. 2 Std. köcheln. Salzen.
2 Penne in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Das Gemüse kurz waschen, putzen und mundgerecht zerkleinern. Die Pilze feucht abreiben, vierteln. Speck und Dörrtomaten in Streifen schneiden. Alles (außer Tomaten und Brokkoli) in 3 EL heißem Öl anschwitzen.
3 Reis kurz mitdünsten. Salzen, pfeffern. Übrige Brühe, 400 ml Bohnenkochsud angießen und offen 20 Min. köcheln. Bohnen abgießen, mit den Tomaten zufügen, 20 Min. weitergaren. Brokkoli in den letzten 10 Min. mitgaren. Penne, Oliven und 4 EL Öl untermischen. Abschmecken, mit ger. Parmesan anrichten.

Zuber.: 90 Min.;Einweichen: 8 Std.;Pro Portion: 550 kcal, KH: 47 g, F: 26 g, E: 25 g


Fotos: FOODKITCHEN, Fotolia.com, Photocuisine, StockFood (2)/Kramp & Gölling/The Picture Pantry

Fotos: Huber Images, stock.adobe.com, StockFood (3)/News Life Media/Bauer Syndication/Kramp & Gölling

Fotos: Getty Images, stock.adobe.com, Picture Press (3)/Thorsten Suedfels/Julia Hoersch, StockFood/News LIfe Media