Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 7 Min.

KOCHEN mit Spaß: Leichte Geflügel-Küche


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 34/2018 vom 15.08.2018

Huhn oder Pute? Reine Geschmackssache


Putenbrustauf Gemüse-Nudelsalat

Artikelbild für den Artikel "KOCHEN mit Spaß: Leichte Geflügel-Küche" aus der Ausgabe 34/2018 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 34/2018

Zutaten für 6 Portionen:
K600 g Putenbrust K2 EL Sesamöl K5 EL Sojasoße K2 EL Honig KIngwerpulver, Pfeffer K200 ml Gemüsebrühe K400 g Reisnudeln KSalz K120 g Zuckerschoten K1 Bd. Radieschen K1 Chilischote K1 rote Paprika K150 g Gurke K1 Avocado K2 Orangen K2 EL Essig K2 EL Zitronensaft KZucker K3 EL Olivenöl

Zubereitung: 45 Min.

Garen: 60 Min.

So wird’s gemacht:
1 Backofen vorheizen (Elektro: 160 Grad/Umluft: 140 Grad). Die Putenbrust abtupfen, in Sesamöl scharf anbraten. In einen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 34/2018 von Viel Vergnügen mit Ihrer neuen: Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Viel Vergnügen mit Ihrer neuen: Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 34/2018 von Sommer in China: Ganz schön was los hier!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sommer in China: Ganz schön was los hier!
Titelbild der Ausgabe 34/2018 von 5.500 Kilometer, 50 Attraktionen: Dürfen wir vorstellen: Toller Road-Trip durch die Heimat. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
5.500 Kilometer, 50 Attraktionen: Dürfen wir vorstellen: Toller Road-Trip durch die Heimat
Titelbild der Ausgabe 34/2018 von News: Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News: Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 34/2018 von Großes Umstyling von Lea und Alba Moda „Ich fühle mich wie 35!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Umstyling von Lea und Alba Moda „Ich fühle mich wie 35!“
Titelbild der Ausgabe 34/2018 von Trends: Herbst 2018: Die neue Mode ist da: So schön wird der Herbst!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: Herbst 2018: Die neue Mode ist da: So schön wird der Herbst!
Vorheriger Artikel
GEFÜHLE Psychologie: „Ich bin großartig!“ …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel KOCHEN mit Spaß: Jetzt was Kaltes, was Eiskaltes! Gazpacho …
aus dieser Ausgabe

So wird’s gemacht:
1 Backofen vorheizen (Elektro: 160 Grad/Umluft: 140 Grad). Die Putenbrust abtupfen, in Sesamöl scharf anbraten. In einen Bräter legen. Sojasoße, Honig, Ingwer, Pfeffer verquirlen, auf das Fleisch pinseln. 60 Min. garen. Dabei immer wieder mit Brühe beträufeln.
2 Die Nudeln in kochendem Salzwasser garen. Zuckerschoten waschen, putzen und separat in kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren. Eiskalt abschrecken.
3 Radieschen, Chili, Paprika und Gurke waschen, putzen, würfeln. Avocado schälen, entsteinen, in Spalten schneiden. Orangen dick abschälen, Filets auslösen. Saft dabei auffangen, über Avocado träufeln. Alles mit den Nudeln und Zuckerschoten mischen.
4 Essig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl verquirlen, als Dressing unter den Salat heben. Mit der Putenbrust anrichten.

Pro Portion: 550 kcal, KH: 55 g, F: 22 g, E: 35 g

Hähnchenbrustmit Limetten-Kräuterkruste

Zutaten für 4 Portionen:
K4 Hähnchenbrustfilets (ohne Haut und Knochen) K2 Bio-Limetten K60 g weiche Butter K1 EL Natur-Joghurt K120 g Paniermehl KThymian, Rosmarin KSalz, Pfeffer

Zubereitung: 15 Min.

Garen: 30 Min.

So wird’s gemacht:
1 Die Hähnchenbrustfilets gut mit Küchenkrepp trocken tupfen. Dann in eine flache, feuerfeste Schale legen. Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad).
2 Inzwischen die Limetten heiß abwaschen, abtrocknen. Schale abreiben, Saft auspressen. Butter, Limettenabrieb schaumig schlagen. Joghurt, Limettensaft einrühren. Paniermehl, Kräuter unterziehen. Alles salzen und pfeffern.
3 Kräutermasse auf die Hähnchenbrustfilets streichen. Dann auf der Mittelschiene ca. 30 Min. backen. Z. B. mit Limettenspalten garniert zu Blattsalat, Baguette servieren.

Pro Portion: 440 kcal, KH: 22 g, F: 22 g, E: 37 g

Lea Tipp

Mit frisch gehackten Kräutern entwickelt die Kruste ein feineres Aroma.

Chicken Nuggetsin Buttermilch-Marinade

Zutaten für 4 Portionen:
K2 Bio-Limetten K250 ml Buttermilch K2 Knoblauchzehen KChilipulver K4 Hähnchenbrustfilets (ohne Haut und Knochen) K1 l Frittieröl K100 g Mehl K150 g Semmelbrösel K4 Tacos KZwiebelringe, Tomaten-Salsa, Mais, Koriandergrün, Avocado und Schmand zum Anrichten

Zubereitung: 45 Min.

Marinieren: 8 Std.

So wird’s gemacht:
1 Die Limetten heiß abwaschen, abtrocknen. Schale abreiben, Saft auspressen. Beides mit Buttermilch mischen. Knoblauch dazupressen. Mit Chili würzen. Hähnchenfilets trocken tupfen, in Streifen oder Würfel schneiden und einlegen. Gut gekühlt ca. 8 Std. marinieren.
2 Öl bis kurz vor den Rauchpunkt erhitzen. Mehl und Semmelbrösel mischen. Dann Filetstücke etwas abtropfen lassen, darin wenden. Auf einem Gitterrost 10 Min. ziehen lassen und im heißen Öl goldbraun frittieren. Die Tacos in einer Pfanne aufbacken. Filetstücke und restl. Zutaten daraufgeben. Aufrollen oder zusammenklappen.

Pro Portion: 770 kcal, KH: 45 g, F: 47 g, E: 41 g

Gefüllte Filetsin würziger Tomatensoße

Zutaten für 4 Portionen:
K4 Hähnchenbrustfilets (ohne Haut und Knochen) K4 Scheiben Parmesan K8 Scheiben Mailänder Salami KSalz, Pfeffer K500 g passierte Tomaten K100 ml Sahne K2 EL Tomatenmark KOregano

Zubereitung: 20 Min.

Garen: 30 Min.

So wird’s gemacht:
1 Die Hähnchenbrustfilets gut mit Küchenkrepp trocken tupfen. An den dicksten Stellen mit spitzer Klinge je 1 Tasche tief einschneiden. Die Parmesan- und Salamischeiben hineindrücken. Die Filets außen salzen und pfeffern. In eine flache, feuerfeste Schale legen.
2 Den Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Die Tomaten, Sahne, das Tomatenmark im Mixer glatt verquirlen. Mit etwas Oregano, Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen. Zu den Filets in die Form gießen. Dann auf der Mittelschiene in den Ofen schieben, ca. 30 Min. backen. Nach Wunsch mit grünem Salat, Ofenkartoffeln, Reis oder Pasta servieren.

Pro Portion: 550 kcal, KH: 4 g, F: 35 g, E: 53 g

Exotischer Putenschnitzel-Salatmit Mango, Paprika & Tomaten

Toll für Mittagspause oder Picknick. In Einmachgläser abgefüllt lässt sich der Salat prima mitnehmen

Zutaten für 4 Portionen:
K350 g Putenschnitzel K2 EL Öl KSalz, Pfeffer K2 rote, 1 gelbe Paprika K1/2 Chilischote K1 Bd. Lauchzwiebeln K150 ml Orangensaft K150 ml Kokosmilch KCurrypulver KZitronensaft KSojasoße KInstant-Soßenbinder K1 vollreife Mango K3 Tomaten K1 Bd. Koriandergrün

Zubereitung: 30 Min.

So wird’s gemacht: 1 Putenschnitzel trocken tupfen, in feine Streifen oder Würfel schneiden. In heißem Öl rundum 8 Min. braten. Salzen und pfeffern. Herausnehmen.
2 Paprika, Chili entkernen, hacken, im heißen Bratfett 5 Min. dünsten. Lauchzwiebeln waschen, putzen, in Stücke schneiden. Mit den Schnitzeln untermischen. Orangensaft und die Kokosmilch angießen. Alles mit 1 TL Currypulver, Zitronensaft, Sojasoße würzen. Aufkochen, mit Soßenbinder andicken, 3-5 Min. köcheln.
3 Inzwischen Mango schälen. Tomaten waschen und beides mundgerecht würfeln. Koriander kalt abbrausen, trocken schütteln, Blättchen hacken. Alles zum Fleisch in die Soße geben. Lauwarm oder kalt servieren.

Pro Portion: 230 kcal, KH: 18 g, F: 9 g, E: 24 g

Zitronenfiletsmit Avocado-Kartoffel-Stampf

Zutaten für 4 Portionen:
K600 g mehligkochende Kartoffeln KSalz K1 Zwiebel K4 EL Öl K5 Dörr-Tomaten KPfeffer K4 Hähnchenbrustfilets (ohne Haut und Knochen) K4 EL Zitronensaft K80 ml Milch K80 ml Gemüsebrühe K1 Avocado KMuskat K100 g Feta-Käse

Zubereitung: 45 Min.

So wird’s gemacht:
1 Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. In Salzwasser weich kochen. Inzwischen die Zwiebel schälen, hacken, in 1-2 EL Öl glasig dünsten. Tomaten würfeln, kurz mitgaren. Salzen und pfeffern.
2 Filets mit Küchenkrepp abtupfen, im restl. Öl bei Mittelhitze 2-3 Min. je Seite braten. Etwas salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln. Zugedeckt warm halten.
3 Die Milch und Brühe erhitzen. Die Avocado entsteinen, schälen und würfeln. Kartoffeln abgießen, mit Avocado und Milch-Brühe-Mix stampfen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Feta würfeln, mit Zwiebel-Tomaten-Mix auf die Filets geben. Mit dem Stampf anrichten.

Pro Portion: 500 kcal, KH: 25 g, F: 25 g, E: 42 g

Chili-Brathuhnmit Honig-Knoblauch-Glasur

Zutaten für 4 Portionen:
K1 küchenfertiges Brathuhn (1,4 kg) K3 Bio-Zitronen K2 EL Honig K2 EL Worcestersoße K6 EL Olivenöl KOregano KSalz KZimt, Paprika-, Chili-, Korianderpulver KThymian-, Majoranzweige

Zubereitung: 20 Min.

Marinieren: 90 Min.

Garen: 45 Min.

So wird’s gemacht:
1 Huhn innen und außen trocken tupfen. Danach mit einer Geflügelschere aufschneiden, sodass es sich auseinanderklappen lässt. Mit Haut nach oben auf ein Blech legen.
2 Saft von 1 Zitrone auspressen. Mit dem Honig, Worcestersoße, Öl, etwas Oregano, Salz, Zimt und dem Paprika-, Chili-, Korianderpulver mischen. Auf das Huhn pinseln und kräftig einmassieren. Abgedeckt und gekühlt 90 Min. marinieren.
3 Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Die übrigen Zitronen heiß waschen, in Spalten teilen. Mit Kräuterzweigen unter das Huhn aufs Blech legen. Danach 2 Metallspieße diagonal durchstecken, 45 Min. garen.

Pro Portion: 470 kcal, KH: 1 g, F: 34 g, E: 40 g

Filet-Taschenmit Ricotta-Petersilie-Füllung

Zutaten für 4 Portionen:
K4 Hähnchenbrustfilets (ohne Haut und Knochen) K1 Bd. Petersilie K4 Knoblauchzehen K50 g Parmesan K200 g Ricotta KSalz, Pfeffer, Paprikapulver KThymian, Rosmarin K4 rote Zwiebeln K250 g Kirschtomaten

Zubereitung: 25 Min.

Garen: 30 Min.

So wird’s gemacht: 1 Filets mit Küchenkrepp trocken tupfen und an den dicksten Stellen je 1 Tasche einschneiden.
2 Petersilie abbrausen, trocken schütteln, fein hacken. Knoblauch schälen, zerdrücken. Parmesan fein reiben. Alles mit Ricotta mischen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Thymian und Rosmarin würzen. In die Filettaschen füllen. Öffnungen mit Holzspießen zustecken.
3 Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: 160 Grad). Die Zwiebeln schälen und in Spalten hacken. Mit Filettaschen in einer gefetteten Form 15 Min. backen. Tomaten waschen, zufügen, 15 Min. weitergaren. Mit z. B. Couscous-Salat servieren.

Pro Portion: 330 kcal, KH: 4 g, F: 14 g, E: 46 g

Hähnchen-Auflauf mit Reis und Jalapeños

Zutaten für 4 Portionen:
Zubereitung: 30 Min.;Garen: 75 Min.Ofenhitze: Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 GradPro Portion: 660 kcal, KH: 39 g, F: 37 g, E: 36 g

400 g Kidney-Bohnen (Dose) K 150 g Mais (Dose) K 4 Hähnchenkeulen K 3-4 eingelegte grüne Jalapeños (Glas) K 4 Knoblauchzehen K 5 EL Olivenöl K Salz, Pfeffer K Oregano K Paprika- und Korianderpulver K 4 Lauchzwiebeln K 2 rote Paprikaschoten K 300 g Reis K 450 ml Hühnerbrühe K 400 g Pizza-Tomaten (Dose) K Koriandergrün

Kochen nach Bildern

Schritt für Schritt erklärt: So einfach geht lecker!

1 Alle benötigten Zutaten abmessen bzw. abwiegen und bereitstellen. Ofen vorheizen. Bohnen und Mais in Siebe abgießen, kalt abbrausen. Hähnchenkeulen mit Küchenkrepp abtupfen.

2 Die Keulen im Gelenk durchtrennen. 1-2 Jalapeños abtropfen lassen und 2 Knoblauchzehen schälen. Beides mit 3 EL Öl, Salz, Pfeffer, Oregano, Paprika-, Korianderpulver im Blitzhacker mixen.

3 Die Hähnchenkeulen rundum mit dem Gewürzöl bepinseln. In den übrigen 2 EL heißem Öl von allen Seiten scharf anbraten und bräunen. In einen Bräter legen und im Ofen 25 Min. weitergaren.

4 Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, kalt abbrausen, mit 2 Knoblauchzehen fein hacken. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und trocken tupfen. In dünne Streifen schneiden.

5 Keulen aus dem Bräter nehmen. Reis, Lauchzwiebeln, Paprika, Bohnen, Mais im heißen Bratfond anschwitzen. Brühe, Pizza-Tomaten zufügen. Salzen, pfeffern, unter Alufolie 35 Min. im Ofen garen.

6 Hähnchenkeulen auf den Gemüsereis betten und noch mal ca. 15 Min. im Ofen rösten. Inzwischen die übrigen Jalapeños und das Koriandergrün fein hacken. Kurz vor dem Servieren aufstreuen.

GUT ZU WISSEN:
Damit sich sein Aroma komplett entfaltet, den Auflauf nach dem Garen abgedeckt kurz nachziehen lassen.


Fotos: Picture Pess/Camera Press-Gallo Images-Ideas, StockFood/Bauer Syndication(2)/Gareth Morgans

Fotos: StockFood/Karen Thomas/Great Stock!/Julia Hoersch (2)

Fotos: PHOTOART (6), StockFood/ News Life Media