Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe


Frau mit Herz - epaper ⋅ Ausgabe 42/2019 vom 12.10.2019

Was für eine Überraschung! Der schwedische Monarch hat mit einem Streich fünf seiner sieben Enkelkinder eine andere Zukunft geschenkt


Artikelbild für den Artikel "KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe" aus der Ausgabe 42/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

König Carl Gustaf verkleinert den schwedischen Hof. Und das hat einen rührenden Grund


Artikelbild für den Artikel "KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe" aus der Ausgabe 42/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Madeleine und ihr Ehemann Chris freuen sich für ihre drei Lieblinge Leonore, Adrienne und Nicolas (v. l.)


Artikelbild für den Artikel "KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe" aus der Ausgabe 42/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Mit diesem Schreiben machte der König seinen folgenschweren Entschluss öffentlich


Es ist nur eine kleine Unterschrift und doch ist die Bedeutung riesig! Denn mit seiner Unterschrift besiegelte König Carl Gustaf (73) dieser Tage seinen Entschluss, dass die Kinder von Prinzessin Madeleine (37) und Prinz Carl Philip (40) fortan nicht mehr offiziell zum Königshaus gehören.

können ihr Leben frei gestalten

Diese Entscheidung des schwedischen Monarchen mag zunächst überraschend erscheinen. Doch sie ist vor allem eins: ein rührender Liebesbeweis an seine fünf Enkelkinder! Denn sie birgt für Prinzessin Leonore (5), Prinz Nicolas (4), Prinzessin Adrienne (1), Prinz Alexander (3) und Prinz Gabriel (2) eine große Chance. Da sie zukünftig nicht für das Königshaus arbeiten werden, zählen sie nun quasi als private Bürger. Das heißt, ihren Lebensweg und ihren Beruf können die kleinen Prinzen und Prinzessinnen als Erwachsene selbst wählen. „Diese Änderung ist seit Langem geplant. Chris und ich finden es gut, dass unsere Kinder in Zukunft eine größere Chance haben, ihr eigenes Leben als Individuum zu gestalten“, erklärte Madeleine auf ihrer persönlichen Internetseite. Die schöne Dreifach-Mama selbst hat nie einen Hehl daraus gemacht, wie belastend sie den Druck der Öffentlichkeit vor allem als Kind empfand. Madeleine kann bereits jetzt viel freier leben und auch in Zukunft mit ihrer Familie in Florida wohnen. Wenn Leonore, Nicolas und Adrienne weiterhin königliche Hoheiten gewesen wären, hätte sie zurück nach Schweden ziehen müssen, da Thronerben laut Gesetz eine schwedische Schule besuchen müssen. Und auch Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia (34) freuen sich über die Entscheidung des Königs. „Wir sehen es positiv, dass Alexander und Gabriel im Leben freie Entscheidungen haben werden“, teilte das Paar mit. Zur Königsfamilie gehören die fünf Mini-Bernadottes aber weiterhin. Ihre Prinzen- und Prinzessinnentitel, sowie ihre Herzogtitel, die sie alle bei ihrer Taufe erhalten haben, dürfen sie behalten, ebenso ihren Platz in der Thronfolge. Allerdings verlieren sie ihre Ansprüche auf eine Apanage. Dafür jedoch können die süßen Kleinen nun so aufwachsen, wie alle anderen Kinder auch …

Artikelbild für den Artikel "KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe" aus der Ausgabe 42/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Das Traum-Trio für die Krone: Kronprinzessin Victoria, König Carl Gustaf und Prinzessin Estelle


Artikelbild für den Artikel "KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe" aus der Ausgabe 42/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Auch Carl Philip und seine Sofia erziehen Alexander (r.) und Gabriel nun ohne royalen Druck


Artikelbild für den Artikel "KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe" aus der Ausgabe 42/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Für die Kinder des Thronfolgerpaars Oscar (3) und Estelle (7) gilt die Neu-regelung nicht


Artikelbild für den Artikel "KÖNIG CARL GUSTAF: Entscheidung aus Liebe" aus der Ausgabe 42/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die schwedische Königsfamilie mit ihren Kindern (v. l.): Madeleine und Chris, Carl Philip und Sofia, das Königspaar Silvia und Carl Gustaf, Victoria und Daniel


Fotos: Kungahuset.se/TheRoyal Court/Anne-Lena Ahlström (2)/Jonas Akströmer, H.K.H. Kronrprinsessan/The Royal Court, instagram, Kungl. Hovstaterna/The Royal Court/Sandra Birgersdotter Ek/Sara Friberg

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 42/2019 von MICHAELA MAY: Fröhliche Schmusestunde. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MICHAELA MAY: Fröhliche Schmusestunde
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von STEFANIE HERTEL UND ANNA-CARINA WOITSCHACK: Sie teilen ein Gehei mnis …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STEFANIE HERTEL UND ANNA-CARINA WOITSCHACK: Sie teilen ein Gehei mnis …
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von FREDERIK: UND JOACHIM: Große Ver söhnung in Paris. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FREDERIK: UND JOACHIM: Große Ver söhnung in Paris
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von PRINZ HARRY: Große Angst! Jetzt leidet Meghan wie einst Diana. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PRINZ HARRY: Große Angst! Jetzt leidet Meghan wie einst Diana
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von Unvergessen: GILA GOLAN: Seit ihrer Kindheit quält sie eine Frage …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unvergessen: GILA GOLAN: Seit ihrer Kindheit quält sie eine Frage …
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von Unvergessen: JOHANNES HEESTERS (†): JOHANNES HEESTERS (†): „Heut’ geh’ ich ins Maxim“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unvergessen: JOHANNES HEESTERS (†): JOHANNES HEESTERS (†): „Heut’ geh’ ich ins Maxim“
Vorheriger Artikel
MICHAELA MAY: Fröhliche Schmusestunde
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel STEFANIE HERTEL UND ANNA-CARINA WOITSCHACK: Sie teilen ein Gehei …
aus dieser Ausgabe