Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Königin Mathilde: TURBULENTE ZEITEN: Plötzlich muss sie Angst um ihre Familie haben!


Logo von Sieben Tage
Sieben Tage - epaper ⋅ Ausgabe 4/2021 vom 23.01.2021
Artikelbild für den Artikel "Königin Mathilde: TURBULENTE ZEITEN: Plötzlich muss sie Angst um ihre Familie haben!" aus der Ausgabe 4/2021 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sieben Tage, Ausgabe 4/2021

Belgien

Wütende Demonstranten zerstören die Scheiben der Bushaltestelle


Die Limousine des Monarchen ist gepanzert und schusssicher. Dennoch verspürte er Angst, als er angegriffen wurde


Der Schock sitzt immer noch tief bei Königin Mathilde (48). Als sie kürzlich mit dem Abendessen auf ihren Mann wartete, klingelte plötzlich das Telefon. König Philippe (60) erklärte ihr, es werde später. Sie soll sich keine Sorgen machen. Doch was sie im Hintergrund hörte, war alles andere als beruhigend. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sieben Tage. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Titelgeschichte: Große Versöhnung! Herzogin Kate: Meghans Geschenk rührt sie zu Tränen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Titelgeschichte: Große Versöhnung! Herzogin Kate: Meghans Geschenk rührt sie zu Tränen
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Cristina und Iñaki: Endlich: Das Schlimmste ist überstanden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Cristina und Iñaki: Endlich: Das Schlimmste ist überstanden!
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Königin Silvia: Überraschend ! Ihre besondere Beziehung zu Sirindhorn von Thailand…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Königin Silvia: Überraschend ! Ihre besondere Beziehung zu Sirindhorn von Thailand…
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Prinzessin Anne: Lob vom Designer: Mit 70 zur Mode-Ikone
Vorheriger Artikel
Prinzessin Anne: Lob vom Designer: Mit 70 zur Mode-Ikone
Prinzessin Amalia: Wieder böser Spott! Das hat sie nicht verdient!
Nächster Artikel
Prinzessin Amalia: Wieder böser Spott! Das hat sie nicht verdient!
Mehr Lesetipps

... Da gab es lautes Geschrei und einen dumpfen Knall. Dann beendete ihr Gatte das Gespräch. Mathilde wusste: Philippe ist in Gefahr!

Randalierer wüteten, Scheiben zerbarsten

Als der König dann endlich ins Schloss zurückkehrte, wurde ihr klar: Plötzlich muss sie Angst um ihre Familie haben. Nicht nur in Amerika sind turbulente Zeiten angebrochen. Auch in Brüssel finden immer mehr Demonstrationen statt. Wie an jenem Tag, als König Philippe nach Hause fahren wollte. Weil ein Mann, der gegen Corona-Auflagen verstoßen hatte, in Polizeigewahrsam genommen wurde und dort gestorben ist, war es in Brüssel zu gewaltsamen Protesten gekommen. Scheiben zerbarsten, Feuer wurden gelegt. Hundert mutmaßliche Randalierer wurden festgenommen. Und die Limousine des Königs geriet ins Kreuzfeuer der Auseinandersetzungen. Fluggeschosse und Steine trafen sein Auto.

Die Sicherheitsleute griffen sofort ein

Erst durch das schnelle Eingreifen seiner Sicherheitsleute konnte Unheil von dem Monarchen abgewandt und Philippe aus der brenzligen Situation befreit werden. Nur gut, dass er in einem gepanzerten Fahrzeug saß! Sein Mercedes S 600 bietet mit Spezialglas und Schutzpanzerungen ein hohes Maß an Schutz. Zudem sitzt man im Wagen auch im Falle einer Kollision sicher. Er ist zudem gegen die zunehmende Gefahr durch den Einsatz von Sprengmitteln von allen Seiten gewappnet. Aber ob Philippe an all diese Dinge gedacht hat, als er sich dem Mob gegenübersah?

Für seine Ehefrau ist klar: Nach diesem Vorfall muss die königliche Familie ihr Leben ändern. Vorbei sind die unbeschwerten Zeiten, in denen das Paar seine Kinder zur Schule oder zu Freunden bringen konnte – mit nur einem oder zwei Personenschützern, die ihnen diskret folgen. Und auch das Bad in der Menge wird es künftig nicht mehr geben. Selbst wenn König und Königin ihre Nähe zum Volk zeigen möchten, müssen sie darauf ab sofort verzichten. Zu groß ist die Gefahr, dass sich unter ihren Anhängern krawallbereite Aufrührer befinden. Für Mathilde und Philippe ist eine neue Zeit angebrochen. Weitaus öfter als Videokonferenzen mit wohltätigen Organisationen halten sie jetzt Meetings mit ihrem Sicherheitspersonal ab.

Belgiens Königin blickt in eine unsichere Zukunft. Ihr Mann wurde gerade von Demonstranten im Auto attackiert. Sie macht sich große Sorgen und hat schlaflose Nächte


Bisher wurde die Königsfamilie diskret von Leibwächtern begleitet. Ob dieser Schutz jetzt noch ausreicht, ist allerdings fraglich


Mathilde sucht den Kontak t zu den Belgiern, freut sich über Geschenke. Damit ist nun S chluss


Das Königspaar bringt Tochter Eleonore (12) zur Schule. Ein Personenschützer steht in Reichweite


Fotos: action press, dana press (4), Getty Images