Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Köstliche Nudel-Rezepte


Mein schönes Land - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 19.12.2018

Italienische Teigwaren sind allseits beliebt und immer wieder neu zu kombinieren. Buon appetito!


Artikelbild für den Artikel "Köstliche Nudel-Rezepte" aus der Ausgabe 1/2019 von Mein schönes Land. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Mein schönes Land, Ausgabe 1/2019

Fusilli mit Pilzrahmsoße


FusiLLi Mit PiLzrahMsosse

Für 4 Personen

500 g Fusilli, Salz.Für die Soße: 500 g gemischte Pilze (z. B. Steinpilze, Pfifferlinge), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Pflanzenöl, 1 EL Butter, 150 ml Gemüsefond, 200 g Sahne, 80 g geriebener Parmesan, 50 g Crème fraîche, Salz, Pfeffer.Außerdem: 2–3 Stängel Petersilie

1. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.2. Für die Soße Pilze putzen und je nach Größe ganz lassen oder in kleinere Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Mein schönes Land. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Hereinspaziert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hereinspaziert
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Magazin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Magazin
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Vorboten des Frühlings. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vorboten des Frühlings
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Ein winterliches Paradies. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein winterliches Paradies
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Durch das Gartenjahr. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Durch das Gartenjahr
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Bienenfreundlicher Garten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bienenfreundlicher Garten
Vorheriger Artikel
40Mein Küchengarten: Frühstart für Gemüse, Sa…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DER KÜCHENKLASSIKER: Saftiges Kotelett
aus dieser Ausgabe

1. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.2. Für die Soße Pilze putzen und je nach Größe ganz lassen oder in kleinere Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißem Öl und heißer Butter in einer Pfanne glasig anschwitzen. Pilze zugeben und goldbraun anbraten. Mit Fond und Sahne ablöschen und einige Min. etwas einkochen lassen. Die Hälfte vom Parmesan mit Crème fraîche einrühren. Salzen und pfeffern. Von der Hitze nehmen.3. Peter silie abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.4. Die Nudeln gut abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Die Soße darübergeben, mit übrigem Parmesan und Petersilie bestreut servieren.

MAKKARONI-GRATIN MIT LACHS & ROSENKOHL

Für 4 Personen

400 g kleine Makkaroni, Salz, 250 g Lachsfilet, Pfeffer, 300 g Rosenkohl, 1 Msp. Natron, 150 g Camembert, 4 EL Olivenöl, 1 Prise geriebene Muskatnuss.Außerdem: Auflaufform

1. Nudeln in kochendem Salzwasser garen. Abgießen und abtropfen lassen.2. Inzwischen Lachsfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und würfeln. Von allen Seiten salzen und pfeffern. Rosenkohl putzen, waschen und in kochendem Salzwasser zusammen mit Natron 6–8 Min. garen.3. Camembert in Scheiben schneiden. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Nudeln mit Lachs und abgetropftem Rosenkohl vermischen und in die Form schichten. Öl darüberträufeln. Mit Salz und Muskat würzen. Camembert darüber verteilen und im vorgeheizten Ofen 25–30 Min. garen.

BANDNUDELN MIT RINDERRAGOUT

Für 4 Personen

800 g Rindergulasch in Stücken, 2 Möhren, 1–2 Stangen Staudensellerie, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, rosenscharfes Paprikapulver, Salz, Pfeffer, 2 EL Öl, 1 EL Mehl, 250 ml Rotwein, ca. 250 ml Fleischbrühe, 250 g stückige Tomaten, 1 TL gemahlener Piment, 1 Prise Zimt, 1 Lorbeerblatt, 400 g Bandnudeln (Pappardelle).Außerdem: Thymianblättchen, Parmesan am Stück

1. Gulaschwürfel kleiner schneiden. Möhren und Sellerie waschen, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Alles klein würfeln.2. Fleisch mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl im Topf braun anbraten. Vorbereitetes Gemüse dazugeben und mitbraten. Mit Mehl bestäuben, unterrühren und mit Wein ablöschen. Zur Hälfte einkochen lassen. Brühe und Tomaten ergänzen. Mit Piment, Zimt und Lorbeer würzen und zugedeckt ca. 2,5 Std. schmoren lassen, dabei immer wieder umrühren. Eventuell Brühe nachgießen.3. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abgießen, kurz abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Ragout abschmecken, über die Nudeln geben und mit Thymian bestreut servieren. Parmesan darüberhobeln.

PASTA MIT GEMÜSE

Für 4 Personen

6 Stangen grüner Spargel, 150 g Kaiserschoten, 1 kleine Zucchini, 2 Knoblauchzehen, 400 g Farfalle, Salz, 150 g TK-Erbsen, 2 EL Olivenöl, 200 g saure Sahne, 1 TL grober Senf, Abrieb und Saft von 1 Bio-Zitrone, 80 g frisch geriebener Parmesan, Pfeffer

1. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Stangen dritteln. Kaiserschoten waschen, Enden abknipsen und Schoten schräg halbieren. Zucchini waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln.2. Die Farfalle in Salzwasser 8–10 Min. bissfest garen, abgießen und dabei etwas Nudelwasser auffangen.3. Gemüse, Knoblauch und Erbsen im heißen Olivenöl in einer Pfanne 3–4 Min. knackig anschwitzen. Die Nudeln mit beiseitegestelltem Nudelwasser hinzufügen. Saure Sahne, Senf, Zitronenabrieb und saft sowie den Parmesan dazugeben. Salzen und pfeffern, alles gründlich durchschwenken, dann servieren.

SPAGHETTI MIT KNOBLAUCH

Für 4 Personen

500 g Spaghetti, Salz, 5–6 frische Knoblauchzehen, 2 Stängel Basilikum, 4–6 EL Olivenöl, Chiliflocken, 60 g frisch geriebener Parmesan

1. Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Basilikum abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.2. Knoblauch im heißen Öl in einer Pfanne goldbraun braten. Mit Salz und Chili würzen. Die nur leicht abgetropften Spaghetti sowie Basilikum unterschwenken und auf Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreut servieren.

Tipp: Öl im Kochwasser ist nur bei frischen Nudeln oder großen Teigplatten nötig, da sie sonst zusammenkleben würden.

MAULTASCHEN MIT PILZEN

Für 4 Personen

Für den Teig: 2 Eier, 1 Prise Salz, 200 g Mehl (Type 405), 35 g Hartweizengrieß.Für die Füllung: 600 g braune Champignons, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Öl, 250 g TK-Spinat, Salz, Pfeffer, 100 g fein gewürfeltes Toastbrot, 60 g Sahne, 1 TL getrockneter Majoran, 100 g geriebener Bergkäse, 1 l Gemüsebrühe.Außerdem: Mehl zum Arbeiten, Frischhaltefolie, Nudelmaschine, 1 Eigelb zum Bepinseln, 2 EL Schnittlauchröllchen, ½ fein gehackter Bund Petersilie, Majoranblättchen

1. Für den Teig alle Zutaten mit ca. 35 ml Wasser glatt verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche 1–2 Min. nochmals kräftig durchkneten. In Frischhaltefolie gewickelt 30 Min. kühl stellen.2. Für die Füllung Pilze putzen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und im Bräter im Öl glasig dünsten. 450 g grob gehackte Pilze zugeben, Flüssigkeit verdampfen lassen und ca. 15 Min. weiterbraten. Spinat dazugeben, Flüssigkeit ebenso verdampfen lassen. Salzen und pfeffern und in einer Schüssel ca. 20 Min. auskühlen lassen.3. Toast in 45 g Sahne einweichen. Mit Majoran und Käse zur Pilz-Spinat-Masse geben und glatt verrühren. Salzen und pfeffern.

Wie im Service ab Seite 144 beschrieben fortfahren

GEFÜLLTE MUSCHELNUDELN

Für 4 Personen

350 g Muschelnudeln (Conchiglioni), Salz.Für die Füllung: 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 200 g Hähnchenbrusl-uilet, 250 g Champignons, 3 EL Olivenöl, 2 Zweige Thymian, 1 Stängel Petersilie, Salz, Pfeffer, 600 ml passierte Tomaten.Außerdem: Auflaufform, 4 EL Semmelbrösel, 80 g geriebener Parmesan

1. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 6 Min. sehr bissfest garen, abgießen und in der Form verteilen.2. Für die Füllung Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch, Zwiebeln und Fleisch in einer Pfanne in heißem Öl 5–6 Min. anbraten. Pilze hinzufügen und weitere 5 Min. mitschwenken.3. Thymian waschen, Blätter abzupfen und fein hacken. Petersilie waschen und mit den Stängeln fein hacken. Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Kräuter zur Füllung geben, salzen und pfeffern und mit Tomaten auffüllen. Alles 5 Min. durchköcheln lassen und in die Muschelnudeln füllen.4. Nudeln mit Bröseln und Käse bestreuen und im Ofen ca. 30 Min. überbacken.

SCHINKEN-NUDELTORTE MIT GORGONZOLA

Für 4–6 Personen

400 g lange Makkaroni, Salz, 300 g Kochschinken am Stück, 3 Schalotten.Für den Guss: 300 g Sahne, 2 Eier, 120 g Gorgonzola, 3 EL gehackter Thymian, Salz, Pfeffer, 1 Prise geriebene Muskatnuss, 2 EL Semmelbrösel.Außerdem: Springform (22 cm Ø), etwas Butter für die Form, Alufolie

1. Makkaroni in Salzwasser 6–7 Min. sehr bissfest garen und abgießen. Die Hälfte der Nudeln kreisförmig am Boden und Rand in der gebutterten Form platzieren, dabei die Mitte etwas frei lassen.2. Schinken etwa 1 cm groß würfeln. Schalotten abziehen und fein würfeln. Beides in der Mitte der Form verteilen und übrige Nudeln wie zuvor kreisrund obendrauf legen und damit den Schinken bedecken. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.3. Für den Guss Sahne, Eier, Gorgonzola, Thymian, Salz, Pfeffer und Muskat mixen und über die Nudeln gießen. Brösel darüber verteilen, alles mit Alufolie bedecken.4. Im Ofen ca. 45 Min. backen. Die Folie entfernen und die Torte noch ca. 15 Min. weiterbacken. Herausnehmen, die Nudeln mit einem Messer vom Rand lösen und die Form entfernen. In Stücke geschnitten servieren.

FETTUCCINE MIT SPINAT UND CHAMPIGNONS

Für 4 Personen

400 g Bandnudeln (Fettuccine), Salz, 250 g Blattspinat (alternativ TK-Spinat), 200 g Champignons, 1 kleine Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 4 EL Olivenöl, 1–2 EL Zitronensaft, Pfeffer, 1 Prise geriebene Muskatnuss

1. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und sehr fein hacken.2. Öl erhitzen und Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Pilze zugeben und mitbraten. Spinat untermischen und weiterbraten, bis er zusammengefallen ist. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.3. Nudeln abgießen, kurz ab tropfen lassen und untermischen. Auf Tellern verteilen, mit Pfeffer übermahlen und servieren.


Fotos: StockFood (2)/E. Schall/T. Swalens

Fotos: StockFood (3)/Bauer (2)/mona binner

Fotos:burdafood.net/Kramp+Gölling, StockFood (3)/J.-P. Westermann/Picture Pantry/T. Zoner