Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Köstliches Fingerfood für eine rauschende Party: Diese Häppchen sind der Knaller


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 52/2019 vom 19.12.2019

Crostini mit Avocadocreme

Artikelbild für den Artikel "Köstliches Fingerfood für eine rauschende Party: Diese Häppchen sind der Knaller" aus der Ausgabe 52/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Fotos: FOODkiss (3), GU/Anke Schütz

Für ca.20 Stück • 2 Avocados • 2-3 EL Zitronensaft • 1 EL Creme fraîche • Salz • Pfeffer • ½ Bund Koriandergrün • 100 g kleine Champignons • 1 Baguette • 10 Scheiben Bresaola (Bündner Fleisch, ca. 50 g)

1. Die Avocados längs halbieren, jeweils den Kern herauslösen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Zitronensaft und Creme fraîche mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Koriandergrün waschen, die Blätter fein schneiden. Champignons in feine Scheiben schneiden.
2. Den Backofen vorheizen (Elektro: ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 52/2019 von Immer mehr Lehrer greifen hart durch: Zucker-Verbot an der Schule - was halten Sie davon?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Immer mehr Lehrer greifen hart durch: Zucker-Verbot an der Schule - was halten Sie davon?
Titelbild der Ausgabe 52/2019 von ENDLICH WIEDER ZUFRIEDEN: Wir werden immer glücklicher!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ENDLICH WIEDER ZUFRIEDEN: Wir werden immer glücklicher!
Titelbild der Ausgabe 52/2019 von Liebes-Frust statt Liebes-Lust: Hat die Arbeit ihr Glück zerstört?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebes-Frust statt Liebes-Lust: Hat die Arbeit ihr Glück zerstört?
Titelbild der Ausgabe 52/2019 von Frohes NEUES Fernsehjahr!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Frohes NEUES Fernsehjahr!
Titelbild der Ausgabe 52/2019 von Das Jahr des Mondes bringt Ihnen tiefe Gefühle – und Geld!: Ihr großes Glücks-Horoskop für 2020. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Jahr des Mondes bringt Ihnen tiefe Gefühle – und Geld!: Ihr großes Glücks-Horoskop für 2020
Titelbild der Ausgabe 52/2019 von Mitten im Leben: Plastik, nein danke! Bei mir wird nachhaltig eingekauft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mitten im Leben: Plastik, nein danke! Bei mir wird nachhaltig eingekauft
Vorheriger Artikel
Mitten im Leben: Plastik, nein danke! Bei mir wird nachhaltig ein…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Gute Idee oder eher gefährlich?: Künstliche Fußn&…
aus dieser Ausgabe

1. Die Avocados längs halbieren, jeweils den Kern herauslösen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Zitronensaft und Creme fraîche mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Koriandergrün waschen, die Blätter fein schneiden. Champignons in feine Scheiben schneiden.
2. Den Backofen vorheizen (Elektro: 160 Grad), ein Blech mit Backpapier belegen. Das Baguette in dicke Scheiben schneiden und darauf verteilen. Von jeder Seite 3-4 Min. im Ofen rösten. Herausnehmen.
3. Die warmen Baguettescheiben mit der Avocadocreme bestreichen. Auf eine Hälfte je eine zu einem Röschen gedrehte Bresaolascheibe geben. Die übrigen Crostini mit Pilzen belegen, mit Koriander bestreuen.

Zubereitung: 25 Min.
Pro Stück: 58 kcal 0,7 BE, 8 g KH, 2 g F, 2 g E

Rezepte

Silvester 2019

Kürbis-Kokos-Suppe mit Kräutercroûtons

Für ca. 8 Gläser (à 120 ml): • 1 Hokkaido-Kürbis (ca. 750 g) • 1 Zwiebel • 2 Knoblauchzehen • 3 cm Ingwer • 2 EL Kokosöl • 400 ml Kokosmilch (Dose) • 400 ml Gemüsebrühe • 1 Scheibe altes Toastbrot • 2 Stängel Petersilie • 4 Zweige Thymian • 1 EL Butter • Salz • Pfeffer • 2 EL Zitronensaft

1. Kürbis halbieren, Kerne und Fasern entfernen. Hälften samt Schale würfeln. Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Ingwer schälen, hacken. Kokosöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer darin anbraten. Kürbis dazugeben, 2 Min. mitbraten. Kokosmilch und Brühe angießen, aufkochen, 20 Min. kochen, bis der Kürbis weich ist.
2. Toastbrot entrinden, würfeln. Petersilie und Thymian hacken. Den übrigen Knoblauch abziehen und halbieren. Butter in einem Pfännchen schmelzen und die Knoblauchhälften hinzufügen. Die Brotwürfel und die Kräuter dazugeben und unter Rühren rösten. Die Pfanne beiseitestellen.
3. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zum Servieren auf Gläser verteilen und mit Kräutercroûtons bestreuen.

Zubereitung: 45 Min.
Pro Stück: 206 kcal 0,8 BE, 10 g KH, 15 g F, 2 g E

Filotörtchen mit Lachs-Creme und Äpfeln

Für ca. 24 Stück • 400 g Brokkoli • 100 g Crème fraîche • 4 Eier • 2 EL Salatmayo • 1 EL Dijonsenf • 2 TL geriebener Meerrettich • 2 EL Limettensaft • Kräutersalz • Pfeffer • 2 rote Äpfel • 600 g Räucherlachs • 100 g Butter • 12 Blätter Filoteig (à ca. 47 x 36 cm)

1. Brokkoli in Röschen ca. 5 Min. dämpfen. Crème fraîche mit Eiern, Mayo, Senf, Meerrettich, Saft verrühren. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Brokkoli in Scheiben schneiden. Äpfel hobeln.
2. Lachs in Streifen schneiden. Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad). Butter schmelzen. Aus Teig 24 Kreise ausstechen (ca. 12 cm Ø), mit Butter bestreichen.12 Kreise in Muffinblech drücken.
3. Törtchen mit einem Streifen Lachs auslegen, dann je 1 EL Guss hineingeben. Apfel- und Brokkolischeiben hineinsetzen. Ein Stück Lachs rollen, in die Mitte setzen, mit etwas Guss beträufeln, ca. 15 Min. backen. Mit restlichen Kreisen und restlichen Zutaten die übrigen Törtchen zubereiten.

Zubereitung: 75 Min.
Pro Stück: 220 kcal 0,7 BE, 8 g KH, 17 g F, 10 g E

Vitello-Tonnato-Röllchen auf Salatbett

Für ca. 20 Stück • 500 g Semerrolle („falsches Filet“, aus der Keule; vom Kalb) • 375 ml Weißwein • 400 ml Gemüsefond (Glas) • 1 TL schwarze Pfefferkörner • 1 Lorbeerblatt • 1 St. Zitronenschale • Salz • 1 Dose Thunfisch in Öl • 2 EL Kapern • 4 Sardellenfilets in Öl • 2 EL Mayo • 3 Zweige Petersilie • 1 TL Zitronensaft • Pfeffer • 1 Möhre • 60 g Spitzkohl • 4-5 Salatblätter

1. Fleisch von Fett befreien. Wein und Fond mit Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Zitronenschale und 1 Prise Salz aufkochen. Fleisch einlegen, ca. 45 Min. gar ziehen lassen. Fleisch herausnehmen, trockentupfen.
2. Thunfisch, Kapern, Sardellen abtropfen. Thunfisch, Mayo und Hälfte Kapern mit 2 EL Kalbfleischsud pürieren. Petersilie mit übrigen Kapern hacken. Unter Thunfischcreme rühren, abschmecken. Möhre in Streifen hobeln. Kohl in Streifen schneiden.
3. Kalbfleisch in 20 dünne Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit Thunfischcreme bestreichen, Möhrenstifte und Spitzkohlstreifen daraufgeben, aufrollen, auf Salatblättern anrichten.

Zubereitung: 45 Min.
Pro Stück: 71 kcal 0 BE, 1 g KH, 4 g F, 8 g E

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß, BE: Broteinheiten