Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

KOLUMNE: Im Rausch der Frühlingsgefühle


StadlPost - epaper ⋅ Ausgabe 2/2020 vom 17.03.2020

Ab März fängt es bei mir an zu kribbeln - von der Kniescheibe bis zur Herzkammer. Und zum Glück gibt es ja inzwischen auch Speeddating für die reife Generation. Das hab ich mir mal angeschaut


Hallöleeee, ihr lieben STADLPÖSCHDLER!

Artikelbild für den Artikel "KOLUMNE: Im Rausch der Frühlingsgefühle" aus der Ausgabe 2/2020 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 2/2020

Egal, ob Graue Panther, Silver Surfer oder Best Ager - Frühlingsrauschen kennt kein Alter! Mehr Infos zu Frau Wäber: äber: www.hansy-vogt.de


Frau Wäber packt aus

Artikelbild für den Artikel "KOLUMNE: Im Rausch der Frühlingsgefühle" aus der Ausgabe 2/2020 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 2/2020

Früher boten die Busunternehmen die klassische „Fahrt ins Blaue“ an. Heutzutage gibt es ganz andere Trends: Da laden die Veranstalter zu sogenannten „Vermittlungsfahrten“ ein. Das ist so ähnlich wie das sogenannte Speeddating, wie es die jungen Leute machen. Also fünf Tische, fünf Kerle - dann kommen wir Damen, werden verteilt und haben genau fünf Minuten Zeit, um unser Gegenüber kennenzulernen. Dann ertönt ein Gong und - zack! - wird der Gesprächspartner gewechselt. Ich sitz also erwartungsfroh am Tisch, prompt steht so ein Kaschperle vor mir und säuselt „Hallo holdes Röselein, ich bin der Ferdinand und arbeite auf dem Recyclinghof“. Mein erster Gedanke war, das passt zu ihm, denn er hatte irgendwie ein Pfandflaschengesicht und einen Bauch wie eine Wertstofftonne. Recycling sei wichtig, meinte er. Er selbst sammle Altpapier und Altglas und trinke am liebsten Altbier. Ich dachte mir, wenn er jetzt noch sagt, er sammle auch reife, recycelte Damen, dann bekommt er von mir nicht den grünen Umweltpunkt, sondern einen blauen - direkt aufs Auge! Ferdinand wollte wissen, ob auch ich auf Nachhaltigkeit achte. Daraufhin hab ich ihm geantwortet:

„Mein Herr, ich bin die Nachhaltigkeit in Person. Ich verwende meinen Winterspeck jedes Jahr als Frühlingsrolle!“ Da hat er aber gestaunt! Es gongte und schon saß der Nächste am Tisch. Der Einstieg ins Gespräch war interessant: „Ich heiße Jonathan, arbeite auf der Bank, schreibe in meiner Freizeit Gedichte. Und zusätzlich zur Freude des Kennenlernens dürfen Sie sich ein Werk von mir wünschen.“ Hab ich gesagt: „Dann hätte ich gerne ihr Sparbuch!“ Das fand er witzig. Ich wollte wissen, wenn ich bei der Bank 1000 Euro anlege, ob das bei seinem Institut sicher sei? Hat er gemeint „Aber selbstverständlich, gnä Frau!“ Sollte seine Band pleite gehen, hafte die Landeszentralbank und sollte diese Bankrott anmelden, dann hafte die Bundeszentralbank. Und würde es auch die erwischen, dann müsse ohnehin die komplette Bundesregierung zurücktreten - und das Spektakel müsse mir doch 1000 Euro wert sein. Jonathan hat mir eigentlich ganz gut gefallen, der strahlte so eine wertschöpfende Sicherheit aus, war intelligent und hatte Humor. Aktuell hat sich daraus eine sogenannte Scheinbeziehung entwickelt. Er scheint sich nicht mehr zu melden. Aber mit dieser Erfahrung kann ich gut leben, weil Frauen wollen geliebt, begehrt und festgehalten werden. Und sie wollen, dass man ihnen zuhört. Am besten all das auf einmal. Einem Mann muss man nur die Fernbedienung in die Hand drücken und schon ist er glücklich. Wenn er auch noch ohne Diskussionen umschalten darf, dann ist das für ihn noch schöner als der Rausch der Frühlingsgefühle! Tschüssle, Eure Frau Wäber.


FOTOCREDITS: CLAUDIA THOMA, PEXELS, PIXABAY

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Grüß Gott, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Grüß Gott, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von STADLGEFLÜSTER: ABENTEUER in Schnee & Eis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADLGEFLÜSTER: ABENTEUER in Schnee & Eis
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von JÜRGEN DREWS WIRD 75: „Noch 33 Jahre bis Heesters …“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
JÜRGEN DREWS WIRD 75: „Noch 33 Jahre bis Heesters …“
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von STARG’SCHICHT: DIE SCHLAGERPILOTEN: Dauer-Höhenflug mit Bodenhaftung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARG’SCHICHT: DIE SCHLAGERPILOTEN: Dauer-Höhenflug mit Bodenhaftung
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Ihre Hymne des Nordens feiert Jubiläum. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ihre Hymne des Nordens feiert Jubiläum
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von STADLPORTRÄT: Das ganz PERSÖNLICHE INTERVIEW. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADLPORTRÄT: Das ganz PERSÖNLICHE INTERVIEW
Vorheriger Artikel
STADLGEFLÜSTER: ABENTEUER in Schnee & Eis
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel JÜRGEN DREWS WIRD 75: „Noch 33 Jahre bis Heesters &hel…
aus dieser Ausgabe