Lesezeit ca. 3 Min.

Kompaktes Surroundset von Saxx


Heimkino - epaper ⋅ Ausgabe 1/2022 vom 19.11.2021

Ton · 5.1-Surroundset Saxx Audio curvedSound CR 5.1

Artikelbild für den Artikel "Kompaktes Surroundset von Saxx" aus der Ausgabe 1/2022 von Heimkino. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Heimkino, Ausgabe 1/2022

Das komplette Set für gerade einmal 700 Euro ist optisch einfach gehalten, hat es akustisch und dynamisch aber in sich

Nach der True-Sound Serie im letzten Heft, die vor allem durch einen beeindruckenden Wirkungsgrad und viel Dynamik aufgefallen ist, bewegen wir uns jetzt ans andere Ende des Größenspektrums bei Saxx Audio und sehen uns das Surroundset curvedSound CR 5.1 EVO an.

deepSound DS 10 EVO

Der Subwoofer DS 10 ist ungemein kompakt geraten und setzt folgerichtig auf ein geschlossenes Gehäuse, denn Bassreflex erfordert einfach größere Volumina als die hier eingesetzten 16 Liter.

Im Tiefbass wird elektronisch entzerrt – man kann in den Messungen gut den Bass-Boost bei rund 40 Hertz erkennen, der für eine respektable untere Grenzfrequenz von 30 Hertz sorgt.

Für ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Heimkino. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Filmgenuss. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Filmgenuss
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von ELAC Uni-Fi Reference: Neue Regal-, Center- und Standlautsprecher. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ELAC Uni-Fi Reference: Neue Regal-, Center- und Standlautsprecher
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Neue Vento-Serie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Vento-Serie
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Heimkino de luxe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heimkino de luxe
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von OLED mit Festplatte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
OLED mit Festplatte
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von LG 65UP78009LB im Test. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LG 65UP78009LB im Test
Vorheriger Artikel
LUXOR CINEMA - LOUNGE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Produktübersicht Saxx
aus dieser Ausgabe

... ausreichend Leistung sorgt das eingebaute Verstärkermodul, welches rund 150 Watt liefern kann – bei Impulsen stehen sogar 250 Watt kurzfristig zur Verfügung. Beim Gehäuse hat der Hersteller zugunsten einer interessanten Preisgestaltung – der DS 10 kostet im Moment nur rund 320 Euro – auf optische Details weitgehend verzichtet und setzt auf eine simple, kubische Formgebung und folierte Oberflächen in Schwarz oder Bronze.

Front- und Centerlautsprecher curvedSound 5.0

Das Gleiche gilt natürlich auch für die Oberfläche der übrigen Lautsprecher der Serie. Die Chassis-Bestückung der fast schon winzigen Boxen ist bei allen Boxen identisch – der Center hat gegenüber den Front- und Rearlautsprechern einen Tiefmitteltöner mehr.

Alle Lautsprecher sind geschlossen ausgeführt, haben also keine eigenen Tiefbassambitionen, sondern setzen auf entsprechende Unterstüt-zung durch den Subwoofer. Trotzdem habe ich beim Aufbau des Sets das Experiment gewagt und kann sagen, dass zwei der kleinen Satelliten auf einem Sideboard nahe der Wand durchaus ein angenehmes und volles Klangbild auch im Stereobetrieb bieten.

Technik:

Text: Thomas Schmidt

Frequenzgang Center + Subwoofer

Dynamikumfang Subwoofer

Im Bereich zwischen 35 Hertz und der eingestellten Trennfrequenz liefert der Saxx DS 10 eine recht ausgewogene Tiefbasswiedergabe. Die große Membran bietet im Zusammenspiel mit dem sehr kompakten und der 150-Watt-Endstufe reichliche Dynamikreserven. Unverzerrte Pegel bis über 105 dB sind überhaupt kein Problem.

Der Frontlautsprecher und der Center haben wegen der gleichen Technik natürlich auch sehr ähnliche Frequenzgänge, das heißt wenig Tiefbass, aber sehr gute Ausgewogenheit.

Das Rundstrahlverhalten ist gut, beim Center ist unter 30 Grad Messwinkel wegen der Anordnung der Chassis eine Auslöschung zu erkennen, die aber bei den üblichen Hörabständen nicht ins Gewicht fällt. Die Dynamik der Boxen ist angesichts ihrer Winzigkeit sehr gut, ebenso das Ausschwingverhalten.

Labor

Mit einer unteren Grenzfrequenz von nur knapp über 30 Hertz liefert der DS 10 genügend Tiefgang für alle Anwendungen. Mit ein bisschen Unterstützung durch das Verstärkermodul gelingt eine tiefe und profunde Basswiedergabe, die sich auch in Sachen Dynamik und Maximalpegel nicht vor dem größeren CineSub DS 12 mit Reflexgehäuse verstecken muss – erst in Extrembereichen kann der große Bruder seine physikalischen Vorteile ausspielen.

Die Frontlautsprecher und der Center beeindrucken mit einem ausgewogenen Frequenzgang und fehlerfreiem. Alle Lautsprecher sind ziemlich belastbar und mit einem recht gesunden Wirkungsgrad in der Lage, auch mit kleineren Surround-Receivern gut zusammenzuarbeiten.

Praxis

Wie gesagt: Schon solo verblüffen die Satelliten mit ihrer souveränen Musikwiedergabe - umso mehr nach Zuschalten und Einpegeln des Subwoofers: Hier müssen sich sogar ausgewachsene Standlautsprecher einer weitaus höheren Preisklasse lang machen, um mit der dynamischen Performance dieses improvisierten 2.1-Sets mitzuhalten.

Voll ausgebaut lässt es das 5.1-Set dann auch im Heimkino bei Blockbustern und Musikvideos gleichermaßen krachen. Und auch die leisen Töne überzeugen: Bei den Online-Konzertmitschnitten der Berliner Philharmoniker zeigen die günstigen Saxx-Lautsprecher ihre audiophile Seite.

Fazit

Mehr als günstig, mehr als gut: Das kleinste Surroundset von Saxx- Audio zeigt große Klasse zum kleinen Preis.