Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Kreativ sein: 30Spiele für Freizeitspaß zu Hause


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 40/2019 vom 26.09.2019

Herbstzeit ist Spielezeit! Denn wenn es draußen allmählich ungemütlich wird, gibt es nichts Schöneres, alsMIT FAMILIE UND FREUNDEN ODER AUCH ALLEINEzu knobeln, zu rätseln und zu lachen. Wir haben unsere liebsten Spiel-Ideen für Sie gesammelt – viel Vergnügen beim Aus probieren!


Die machen gute Laune – und sind sogar gesund

1Tic-Tac-Toe

Artikelbild für den Artikel "Kreativ sein: 30Spiele für Freizeitspaß zu Hause" aus der Ausgabe 40/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 40/2019

Zwei Spieler legen abwechselnd Steine (vorher bemalen) auf ein 9er-Feld (s.l.) und versuchen, eine Dreierreihe zu bilden. ☆☆

2 Künstler

Jeder Spieler bekommt eine Zeitungsseite. Man verbindet sich abwechselnd die Augen. Nun versucht man, eine Figur zu reißen, etwa einen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Verschweigt die Politik einen RIESENSKANDAL?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verschweigt die Politik einen RIESENSKANDAL?
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Der Katzen: held von Aleppo. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Katzen: held von Aleppo
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Stars & TV: A lida Gundlach: ANGST, WUT UND TRÄNEN in der NDR Talk Show. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars & TV: A lida Gundlach: ANGST, WUT UND TRÄNEN in der NDR Talk Show
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Janine Kunze: Heimliche LIEBES-AUSZEIT im Hotel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Janine Kunze: Heimliche LIEBES-AUSZEIT im Hotel
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Mein guter Rat: Arm trotz Arbeit: Warum viele Frauen so wenig verdienen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein guter Rat: Arm trotz Arbeit: Warum viele Frauen so wenig verdienen
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von Rezepte: Leckereien aus dem Landcafé. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rezepte: Leckereien aus dem Landcafé
Vorheriger Artikel
Janine Kunze: Heimliche LIEBES-AUSZEIT im Hotel
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Mein guter Rat: Arm trotz Arbeit: Warum viele Frauen so wenig ver…
aus dieser Ausgabe

Jeder Spieler bekommt eine Zeitungsseite. Man verbindet sich abwechselnd die Augen. Nun versucht man, eine Figur zu reißen, etwa einen Stern. Die Mitspieler raten, welche Figur Sie sich ausgedacht haben.
Schult die räumliche Vorstellungskraft und regt die Phantasie an. ☆☆

3 Stadt, Land, Fluss

Nehmen Sie statt der klassischen Einteilung doch mal alternative Kategorien wie Filme, Politiker, Fußballer
Schnelligkeit und Allgemeinbildung machen Sie zum Sieger.☆ ☆

4 VIER-UND DREIECKE

In der oberen Reihe ist das letzte Kästchen leer. Welches der unteren Dreiecke muss diesen freien Platz einnehmen?.☆

5 Wer bin ich?

Einem Mitspieler wird ein Postit mit dem Namen eines Prominenten auf die Stirn geklebt. Er stellt Fragen, die mit Ja oder Nein beantwortet werden und findet so heraus, wer er ist.
Hier sind Kreativität und ein gutes Promi-Wissen gefragt.☆☆☆

6 Sinkendes Schiff

Eine mit Wasser gefüllte Schüssel auf den Tisch stellen, eine Untertasse darauf schwimmen lassen. Reihum mit einem Esslöffel Wasser auf die Untertasse schöpfen. Pech für den, bei dem die Untertasse sinkt.
Macht riesig Spaß – und der Verlierer muss abwaschen.

Spielen Sie sich fit!

„Spielen ist für Jung und Alt wichtig“, weiß Psychologe Arnd Stein. „So bleiben Gehirn und Körper auf Zack! Je nach Spiel wird das logische und strategische Denken gefördert. Koordination und Beweglichkeit werden trainiert. Die beste Medizin gegen Demenz.“

7 Simon sagt

Ein Mitspieler – Simon – bestimmt, was die anderen tun müssen. Jede Aufgabe beginnt mit „Simon sagt“, dann folgt z. B. „springt in die Luft“ oder „dreht euch im Kreis“. Ruft er das Kommando aber ohne „Simon sagt“, müssen alle still stehen bleiben. Wer sich bewegt, scheidet aus.
Bringt Kreislauf und Lachmuskeln in Schwung.

8


9


10


8BUBBLE SHOOTER Strategiespiel mit großem Spaßfaktor und vielen Versionen. Bubbles abschießen bringt Punkte. bubbleshooter.de
9MAHJONG Denkspiel aus China mit Suchtfaktor. Je schneller Sie sind, desto mehr Punkte gibt’s. mahjongspielen.de
10ELVENAR Strategiespiel, das Sie in eine Fantasiewelt mit Elfen entführt. Ziel: eine blühende Stadt aufbauen. elvenar.com

11 Eierkarton-Golf

In die Vertiefungen einer Eierschachtel die Zahlen von eins bis zehn malen, auf den Boden stellen. Mit Tischtennisbällen abwechselnd aus einem bestimmten Abstand in die Vertiefungen treffen – möglichst die mit der höchsten Punktzahl. Das Spiel ist in der Gruppe lustig, man kann aber auch allein üben. Wer am meisten Punkte hat, gewinnt!
Spiel-Effekt: fördert die Koordination, trainiert die Zielgenauigkeit.

12


13


14


12WORLD MAP Städte-, Länder-, Kontinente-Quiz
13WER WIRD MILLIONÄR? Nach dem TVVorbild
14CLASH ROYALE Echtzeit-Spiel

Brettspiel-Klassiker

Spaß haben, obwohl man geärgert wird – diese scheinbar widersprüchliche Mischung hat „Mensch ärgere dich nicht“ so beliebt gemacht

15 Buntes Memory

Erst kreativ sein, dann spielen: Flache, etwa gleich große Steine mit Acrylfarbe und Edding bemalen. Immer zwei bekommen das gleiche Motiv. Verdeckt auf den Tisch legen, zwei Steine aufdecken und Paare finden.
Gedächtnis-Spiel, an dem Jung und Alt großen Spaß haben.

16 ERINNERUNG

Prägen Sie sich diese Einkaufsliste zwei Minuten lang ein, und decken Sie sie danach ab. Schreiben sie nun alle Produkte auf ein Blatt Papier. Und, nichts vergessen?☆

Erdbeereis 1 l Milch 2 But t er 1 kg Kar tof f eln 3 Zit r onen Tomat enmark

17 Streichholz-Rechnung

Fotos: AdobeStock, Flora Press (2), Fotolia, Istock, PR (6)

Damit die falsche Rechnung stimmt, müssen Sie nur ein Streichholz umlegen. Dabei gibt es zwei mögliche Lösungen. Los geht’s, es ist gar nicht so schwer …

18 Wort-Teile

Einer denkt sich ein langes Wort aus (z. B. Mitternachtstraum) und notiert es auf einem Zettel. Nun haben die Mitspieler fünf Minuten Zeit, alle Wörter aufzuschreiben, die sie aus den Buchstaben des Wortes bilden können, z. B.: Mitte, Nacht, Traum, Raum, Acht usw. Am Schluss zählt jeder seine Wörter zusammen.
Kann auch alleine gespielt werden, z. B. im Wartezimmer beim Arzt.☆

19 Einundzwanzig

Der erste Spieler legt den Würfel mit der 1 nach oben und schnippt ihn mit dem Zeigefinger seinem rechten Nachbarn weiter. Dieser zählt seine Zahl dazu und so fort. Wer bei 21 oder darüber landet, erhält einen Strich und muss wieder beginnen. Wer am Schluss die wenigsten Striche hat, hat gewonnen. Die Zahlen möglichst im Kopf addieren.
Regt die grauen Zellen an.☆☆☆

20Aktiv sein

Zahlen von 1 bis 6 untereinander schreiben, hinter jede Zahl 2-3 Aufgaben oder etwas Witziges (aufräumen, singen), das erledigt werden soll: Wer diese Zahl würfelt, muss ran.

Gemeinschaft stärken

Wer sich regelmäßig zum Würfeln oder Memory mit Familie oder Freunden trifft, schafft ein Gefühl von Vertrauen und Geborgenheit. „Spielen bringt Generation en an einen Tisch“, so Arnd Stein. Außerdem lernen schon die Kleinsten, dass ma n nicht immer gewinnen kann.

Noch mehr Spiele-Ideen für die Familie

2 1Ich bin …

Ein Mitspieler nennt ein Tier, das den gleichen Anfangsbuchstaben wie sein Name hat. Dann wirft er einem anderen einen Wollknäuel zu, der ebenfalls ein Tier nennt, usw. Ziel des Spiels: schnell denken. ☆☆☆

22 Dalli Klick

Ein Bild (DIN A4) mit einem Motiv, z. B. ein Tier, bekannter Schauspieler, Schlüsselbund, auf einen Karton kleben. Einen weiteren Karton in 8 „Tortenstücke“ schneiden, von 1 bis 8 beschriften, auf jedes Teil einen Korken als Greifhilfe kleben. Auf das Motiv legen. Einer darf nach und nach Kartonteile aufdecken. Wer von den anderen das gesuchte Motiv zuerst erkennt, hat gewonnen – und ist dann mit dem Aufdecken des nächsten Motivs dran.
Schwieriger wird’s, wenn Sie die Abdeckung in zwölf Teile schneiden. Sehr gut für Demenz-Kranke.☆☆☆

23-25 Redaktions-Hits

6 NIMMT! Geselliges Kartenspiel, 2-10 Spieler


AXIO Taktisches Brett-Legespiel, 1-4 Spieler


JENGA Geschicklichkeitsspiel, 2-10 Spieler


Auch bei uns in der Redaktion ist das Spiele-Fieber ausgebrochen. Bei einer Umfrage nach den Lieblingen haben diese drei gewonnen: Sie sind leicht verständlich und machen der ganzen Familie Spaß!

26 Lustige Geschichte

Jeder Spieler hat ein Blatt Papier vor sich und beginnt, einen Satz zu schreiben – er darf aber nur drei Wörter verwenden. Dann wird das Blatt weitergegeben, der nächste schreibt drei Wörter auf. Satzzeichen dürfen gesetzt werden. So geht’s reihum, bis kein Platz mehr ist. Dann werden die lustigen Geschichten vorgelesen. Noch verrückter wird’s, wenn die Wörter des vorigen Schreibers durch Umfalten des Papiers verdeckt sind.
Sie brauchen Papier, Stift und etwas Kreativität – los geht’s!☆☆☆

27 Rechenaufgaben

Eigentlich sind diese Rechenaufgaben ganz einfach zu lösen. Nur dumm, dass alle Plus-und Minuszeichen verschwunden sind. Schaffen Sie es, sie in 1 Minute so einzutragen, dass die Rechnung aufgeht?☆

28 Himmel und Hölle

Ein Stück Papier mit den Maßen 21x21 cm wird wie in den Schritten rechts gefaltet. Beim fertigen Spiel (s.u.) die Dreiecke gleich anmalen, die sich gegenüber liegen – rot für Hölle, blau für Himmel. Auf die Innenseiten Sprüche schreiben. Der Mitspieler sagt, wie oft Sie die Flächen öffnen und schließen sollen. Dann lesen Sie ihm vor, was das Orakel an dieser Stelle für ihn bereithält.
Das Falten des Papiers erfordert Geschick und Fingerfertigkeit.☆☆

29 Logisches Denken

Vier dieser Abbildungen sind identisch, wurden aber in verschiedene Richtungen gedreht. Nur eine stimmt mit den anderen nicht überein. Welche ist es?

30Montagsmaler

Einer zeichnet einen Begriff, die anderen müssen diesen erraten. Wer ihn als erstes weiß, ist der Sieger.☆☆☆

AUFLÖSUNGEN

Spiel 4:
D: Bei den Vierecken steigt die Zahl um 3, bei den Dreiecken fällt sie um 2.

Spiel 12:
Lösung 1: V+IV=IX Lösung 2: VI+IV=X

Spiel 27:
4-2+3+5=10, 2+5+3-4=6, 9-8+6-2=5, 7+3-2-6=2

Spiel 29:
Muster 2: Das Dreieck ist spiegelverkehrt.

☆1 Spieler ☆☆2 Spieler ☆☆☆3 oder mehr Spieler