Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

KREATIVES BETTGEFLÜSTER


Selbst gemacht - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 18.12.2019

Dass man mit Kissen noch so einiges mehr anstellen kann, als abends seinen Kopf auf sie zu betten, zeigen wir Ihnen auf den folgenden Seiten. Unsere Lieblingsnähprojekte für diesen Winter!


Artikelbild für den Artikel "KREATIVES BETTGEFLÜSTER" aus der Ausgabe 1/2020 von Selbst gemacht. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Selbst gemacht, Ausgabe 1/2020

Matratze fürs Daybed

Vier Lagen Stoff und ein alter Quilt verpassen dem Sofagestell einen coolen neuen Look. Die genaue Anleitung gibt’s auf Seite 78.

Kopfteil fürs Bett

In kleinen Schlafzimmern bietet das gepolsterte Kopfteil mit Taschen einen prima Nachttisch-Ersatz.

TIPP

Auf Kissen aufgenähte Taschen sind eine tolle Idee fürs Kinderzimmer – so hat die Lieblingspuppe auch ein Bett im Bett.

Faltbare Bodenkissen

Gestapelt ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Selbst gemacht. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von UNTER UNS gesprochen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
UNTER UNS gesprochen
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von KREATIVES: Vogelfutter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KREATIVES: Vogelfutter
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von STEP BY STEP: Blumengesteck. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STEP BY STEP: Blumengesteck
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von BABY, IT’S COLD outside!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BABY, IT’S COLD outside!
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von TRENDLOOK: AQUARELL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TRENDLOOK: AQUARELL
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von ALLTAGSHELFER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ALLTAGSHELFER
Vorheriger Artikel
LECKERES MENU: VEGANER WINTERSCHMAUS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Sticken VON XXS BIS XXL
aus dieser Ausgabe

... werden sie zur flexiblen Sitzgelegenheit, ausgeklappt zu einer mobilen Matratze.

Nadelkissen für die Wand

Praktische Ergänzung fürs Nähzimmer: Diese Kombi aus Nadelkissen und Pinnwand hält alles bereit, was Sie zum Kreativsein brauchen.

Buchstütze

So simpel, so gut! Ein mit Reis gefülltes Kissen hält immer genau die richtige Seite im Kochbuch bereit. TIPP: Um die richtige Größe für die Buchstütze zu finden, am besten eines Ihrer größten Kochbücher ausmessen.

Stuhlkissen

Einfache Applikationen wie Krüge oder Teekessel verleihen diesem Stuhlkissen für die Rückenlehne einen charmanten Landhaus-Look.

Matratze fürs Daybed

DAS BRAUCHEN SIE

2 gleiche Stoffstücke, 80 x 210 cm 2 weitere, verschiedene Stoffstücke, 80 x 210 cm 1 alten Quilt oder altes Federbett, 140 x 200 cm Nähgarn Nähmaschine 4 gleiche Knöpfe Nylonfaden

SO WIRD’S GEMACHT

1. Eines der beiden gleichen Stoffstücke mit der linken Seite nach oben ausbreiten. Die anderen 3 Stoffstücke darauflegen, sodass jeweils die rechte Seite nach oben zeigt. Das zweite der beiden gleichen Stoffstücke liegt ganz oben.

2. Alle Stofflagen feststecken und an 3 Seiten etwa 5 cm vom Rand entfernt zusammennähen.

3. Den Quilt doppelt nehmen (kurzes Ende auf kurzes Ende) und in die Hülle schieben. Zum Schluss noch die letzte fehlende Seite zunähen. Dank der Außennähte bleiben die verschiedenen übereinanderliegenden Stoffstücke sichtbar.

4. Zum Schluss die 4 Knöpfe mit Nylonfaden mittig auf gleicher Höhe annähen.

Kopfteil fürs Bett

DAS BRAUCHEN SIE

Schaumstoff Jeansstoff Stoffreste für die Taschen 2 Lederstreifen für Leder geeignete Nadel für die Nähmaschine Nähmaschine

SO WIRD’S GEMACHT

1. Je nach Größe des Bettes (hier: Bett 160 cm, Kopfteil 200 x 50 cm) den Schaumstoff und den Jeansstoff entsprechend zuschneiden. Den Jeansstoff für die Rückseite 20 cm länger zuschneiden als den für die Vorderseite und anschließend 1 x quer in der Mitte teilen.

2. Die Stoffreste für die Taschen zuschneiden und an 3 Seiten auf dem Stoff für die Vorderseite festnähen.

3. Die Vorderseite des Jeansstoffs mit der rechten Seite nach unten ausbreiten. Die 2 Teile für die Rückseite mit der rechten Seite nach oben so darauflegen, dass die jeweiligen Außenkanten genau übereinanderliegen. In der Mitte sollten die Stoffteile der Rückseite sich nun überlappen – hier entsteht ein Schlitz, durch den das Schaumstoffpolster eingeschoben wird. Vorderund Rückseite an allen 4 Außenkanten zusammennähen und das Schaumstoffpolster hineinschieben.

4. Die Lederstreifen nach Wunsch zuschneiden. Eine Schlinge bilden, rechts und links um das fertige Polster wickeln und jeweils oben am Polster festnähen.

Faltbare Bodenkissen

DAS BRAUCHEN SIE

3 oder mehr Kissenfüllungen, 65 x 65 cm, z. B. Ikea 3 verschiedene Stoffe Nähmaschine Nähgarn

SO WIRD’S GEMACHT

1. Die Stoffe zuschneiden: Pro Kissen 2 Stücke á 68 x 68 cm und einen 12 x 266 cm großen Streifen.

2. Mit einer Außennaht (ca. 1,5 cm breit) jeweils 2 Stoffstücke und einen Stoffstreifen zu einer Kissenhülle zusammennähen. Dabei jeweils bei der unteren Naht eine Seite offen lassen.

3. Die Füllungen in die Kissenhüllen schieben und die Kissen so stapeln, dass die offenen Seiten übereinander liegen. Jetzt werden die restlichen Nähte geschlossen und dabei alle 3 Kissen aneinandergenäht: Die untere Naht des obersten Kissens liegt auf der oberen Naht des mittleren Kissens. Die untere Naht des mittleren Kissens liegt auf der noch offenen Naht des untersten Kissens. Am Schluss sind alle Nähte geschlossen und die Kissen können entweder übereinandergestapelt oder zu einem 195 cm langen Bett ausgeklappt werden.

Nähkissen für die Wand

DAS BRAUCHEN SIE

MDF-Platte, 70 x 50 cm Schaumstoff, 70 x 50 cm Tacker doppelseitiges Klebeband Styroporkugeln in verschiedenen Größen Jeans-Stoff, 80 x 60 cm Stoffreste Textilkleber Nägel Klebehaken

SO WIRD’S GEMACHT

1. Den Schaumstoff mit doppelseitigem Klebeband auf die MDF-Platte kleben. Den Stoff vorne straff über den Schaumstoff spannen und hinten auf der MDF-Platte festtackern.

2. Die Styroporkugeln mittig auseinanderschneiden. Die Stoffreste über die Kugeln spannen und ebenfalls auf der Rückseite festtackern.

3. Die Kugeln mit Textilkleber auf die mit Stoff bespannte Vorderseite kleben. Von hinten durch die MDFPlatte einen langen Nagel so einschlagen, dass die Kugeln „aufgespießt“ werden. So bekommen sie zusätzlichen Halt.

4. Zum Schluss den Klebehaken hinten auf die MDF-Platte kleben und die Platte im Nähzimmer an der Wand aufhängen.

Stuhlkissen

DAS BRAUCHEN SIE

Jeansstoff unifarbenen, hellen Stoff für die Applikation Füllmaterial Nähmaschine farblich passendes Nähgarn

SO WIRD’S GEMACHT

1. Den Schaumstoff mit doppelseitigem Klebeband auf die MDF-Platte kleben. Den Stoff vorne straff über den Schaumstoff spannen und hinten auf der MDF-Platte festtackern.

2. Die Styroporkugeln mittig auseinanderschneiden. Die Stoffreste über die Kugeln spannen und ebenfalls auf der Rückseite festtackern.

3. Die Kugeln mit Textilkleber auf die mit Stoff bespannte Vorderseite kleben. Von hinten durch die MDFPlatte einen langen Nagel so einschlagen, dass die Kugeln „aufgespießt“ werden. So bekommen sie zusätzlichen Halt.

4. Zum Schluss den Klebehaken hinten auf die MDF-Platte kleben und die Platte im Nähzimmer an der Wand aufhängen.

Buchstütze

DAS BRAUCHEN SIE

Reis 2 Stoffstücke oder alte Geschirrtücher Gummibänder 2 Knöpfe Nähmaschine Nähgarn

SO WIRD’S GEMACHT

1. Die 2 Stoffstücke oder Geschirrtücher mit einer Außennaht (ca. 1,5 cm) an 3 Seiten zusammennähen. Die Knöpfe mittig annähen – einen oben, einen unten.

2. Das Kissen mit Reis füllen und die noch offene Seite zusammennähen. Das Gummiband zwischen die beiden Knöpfen spannen und das Buch darunter schieben.

Bezugsquellen Seite

TIPP FÜR RESTE

Aus übrig gebliebenen Stoffen schmale Schläuche nähen, mit Füllmaterial füllen und wie Luftballons zu Tieren drehen. Mit einigen Stichen fixieren.


Fotos Louis Lemaire/Insidehomepage