Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Kronprinzessin Mette-Marit: AUFATMEN!


Adel heute - epaper ⋅ Ausgabe 10/2019 vom 30.08.2019

Die tückische Krankheit macht keine Angst mehr


Artikelbild für den Artikel "Kronprinzessin Mette-Marit: AUFATMEN!" aus der Ausgabe 10/2019 von Adel heute. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Adel heute, Ausgabe 10/2019

Mit dem Fahrrad durch die Berge: So eine Aktion hätte man Mette-Marit mit ihrer Lungenfibrose vor wenigen Monaten niemals zugetraut


Mette-Marit und Haakon mit ihren Kindern Ingrid Alexandra und Sverre. Sie genießen einen unbeschwerten Sommer


Endlich gibt es wieder einen neuen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Adel heute. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2019 von LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Charlene: JETZT ENTHÜLLT!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Charlene: JETZT ENTHÜLLT!
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Königin Letizia: UNBELIEBT WIE NIE!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Königin Letizia: UNBELIEBT WIE NIE!
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von König Carl Gustaf: Adel live. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
König Carl Gustaf: Adel live
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Herzogin Meghan: PERSONAL IN ANGST!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Herzogin Meghan: PERSONAL IN ANGST!
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Konstantinos und Achileas: Zwei geheimnisvolle Herzensbrecher. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Konstantinos und Achileas: Zwei geheimnisvolle Herzensbrecher
Vorheriger Artikel
Herzogin Meghan: PERSONAL IN ANGST!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Konstantinos und Achileas: Zwei geheimnisvolle Herzensbrecher
aus dieser Ausgabe

... Hoffnungsschimmer

Glücklich und verliebt – so zeigt sich das Kronprinzenpaar auf seiner Internetseite. Die Zeit der Tränen scheint vorbei zu sein


Sportlich, sportlich: Mette-Marit bei ihrer Radtour auf 1 343 Metern Höhe. Da wird die Luft schon dünner


Vor ein paar Wochen gab es aber dann den ersten Hoffnungsschimmer. Mette-Marit versprach, dass sie im Herbst auf jeden Fall wieder ihre traditionelle Lesereise mit ihrem Literaturzug antreten will. Sogar zur Buchmesse nach Frankfurt will sie im Oktober kommen. Und nun diese sensationellen Bilder auf dem Fahrrad in der größten Hochebene Europas! Die tückische Krankheit scheint ihr keine Angst mehr zu machen. Was ist da geschehen?

Hat sie wirklich schon eine neue Lunge

„Die Krankheit der Pr inzessin verläuft zum Glück nur sehr langsam“, verrät ihr behandelnder Arzt Dr. Kristian Bjoro. In Norwegen gibt es aber auch noch andere Spekulationen: Hat Mette-Marit etwa heimlich tatsächlich schon eine neue Lunge bekommen? Lange Zeit sah man sie gar nicht mehr in der Öffentlichkeit. Und nach einer erfolgreichen Operation kann man die Klinik mit viel Glück schon nach drei Wochen wieder verlassen! Die War tezeit auf ein Spenderorgan liegt bei sechs bis 12 Monaten. Die Diagnose kam im letzten September

Aber ob die Gerüchte stimmen oder nicht: Wichtig ist, dass es Mette-Marit wieder gut geht, und wir noch viele weitere fröhliche Fotos von ihr sehen!

So entspannt genoss Mette-Marit die letzten Sommerwochenenden auf der norwegischen Halbinsel Magerö – von Kummer und Sorgen keine Spur


Mit Tränen berichtete Mette-Marit vergangenen Herbst im Fernsehen über ihre Krankheit


Schon seit Monaten wird die Prinzessin im Osloer Rikshospitalet behandelt – offenbar mit Erfolg


Dr. Kristian Bjoro ist glücklich, dass die Krankheit von Mette-Marit nur sehr langsam verläuft


Fotos: dana press (3), instagram (3), NRK, privat