Lesezeit ca. 6 Min.

Kuchen wie aus dem Coffeeshop


Logo von Lisa Kochen & Backen
Lisa Kochen & Backen - epaper ⋅ Ausgabe 1/2022 vom 22.12.2021

Lieblingskuchen

Artikelbild für den Artikel "Kuchen wie aus dem Coffeeshop" aus der Ausgabe 1/2022 von Lisa Kochen & Backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Großer Backspaß

10 SEITEN EXTRA ZUM SAMMELN

Das gibt’s außerdem

Backschule Nussbeugel

Step by step erklärt: So gelingen die saftig-nussigen Hörnchen aus Österreich

Seite 60/61

Backmagazin für Backfeen

Neue Produkte und wie man Karamell ganz einfach selber zaubern kann

Seite 62

Torten, die Glück bringen

Bunte Backideen, die an der Geburtstagstafel oder bei Partys gute Laune machen

Seite 64/65

★ New York Cheesecake

Besonders cremig

Für ca. 14 Stücke

Für den Boden

• 100 g Butter

• 250 g Butterkekse

• 2 Prisen Zimt

Für Belag und Verzierung

• 900 g Doppelrahm-Frischkäse

• 200 g Schmand

• 220 g Zucker

• 2 Pck. Vanillezucker

• 4 Eier

• 50 g Mehl

• 200 g Kirsch-Grütze (Kühl - regal; alternativ Kompott)

i

Vorbereiten: ca. 30 Minuten

Backen: ca. 80 Minuten

Kühlen: ca. 4 Stunden

1 Butter zerlassen. Kekse im Alleszerkleinerer zerbröseln. Mit Zimt sowie flüssiger Butter vermischen. Masse als Boden in eine Springform (Ø 26 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa Kochen & Backen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Liebe Leserinnen, liebe Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Geschmacksnotizen für den Winter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geschmacksnotizen für den Winter
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Das Comeback von Omas Lieblingsgemüse. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Comeback von Omas Lieblingsgemüse
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Herzhaftes mit Walnüssen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Herzhaftes mit Walnüssen
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Exotische Desserts mit Kokos
Vorheriger Artikel
Exotische Desserts mit Kokos
So gelingen Nussbeugel
Nächster Artikel
So gelingen Nussbeugel
Mehr Lesetipps

... cm) drücken. Kalt stellen.

2 Ofen auf 160 Grad (Umluft 140) vorheizen. Frischkäse, Schmand, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl glatt rühren. Zwei große Stücke Alufolie über Kreuz legen. Form daraufstellen, Folie außen an der Form festdrücken. Die Käsemasse in die Form gießen. Form auf einem tiefen Blech in den Ofen schieben. 2l heißes Wasser ins Blech gießen und den Kuchen im Ofen ca. 80 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 4 Std. auskühlen lassen.

3 Kuchen aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Mit Kirsch-Grütze garnieren.

h

Pro Stück: 485 kcal 39 g KH, 12 g EW, 32 gF

★ Carrot Cake mit Frosting

Winterlich würzig durch Zimt und Ingwer

Für ca. 12 Stücke

Für den Teig

• 400 g Möhren

• 1 Stück Ingwer (4–5 cm)

• 1 Bio-Orange

• 4 Eier

• 1 Prise Salz

• 200 g Zucker

• 1 Prise geriebene Muskatnuss

• 2 Prisen Zimt

• 1 Prise Gewürznelke

• 200 g gemahlene Haselnüsse

• 100 g gemahlene Mandeln

• 2 EL Speisestärke

• 1 TL Backpulver

Für das Frosting

• 70 g Puderzucker

• 50 g weiche Butter

• 80 g Doppelrahmfrischkäse

Vorbereiten: ca. 25 Minuten

Backen: ca. 50 Minuten

1 Möhren, Ingwer schälen. Möhren fein raspeln und Ingwer sehr fein reiben. Beides mischen. Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale mit einem Zestenreißer zu feinen Streifen abziehen.

2 Ofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Eine Kastenform (Länge: 25 cm) mit passend zugeschnittenem Backpapier auskleiden.

3 Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelbe mit Zucker und den Gewürzen schaumig schlagen. Haselnüsse mit Mandeln, Speisestärke sowie Backpulver vermengen und portionsweise unter die Eigelbmasse rühren. Möhren-Mix sowie Eischnee unterheben. Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und im Backofen ca. 50 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4 Puderzucker und Butter aufschlagen, mit dem Frischkäse ca. 2 Min. cremig schlagen. Creme auf dem Kuchen verstreichen. Carrot Cake mit Orangenschale garnieren.

h Pro Stück: 360 kcal 2 9g KH, 8g EW, 22 gF

Tipp

Schnelles Topping

Das Frischkäsefrosting ist Ihnen zu aufwändig oder zu üppig? Kein Problem: Rühren Sie aus 100 g Puderzucker und 3–4 EL Orangensaft einen Zuckerguss und streichen Sie ihn auf den Kuchen.

Süße Versuchung zum Kaffee

★★ Caramel Shortbread

Knuspriges Mürbeteiggebäck mit Schokoglasur und Meersalz verfeinert

Für ca. 20 Stücke

Für den Teig

• 300 g Mehl

• 120 g Zucker

• 1 Prise Salz

• 150 g Butter

• 1 Ei

Für Karamell und Glasur

• 100 g Butter

• 170 g Zucker

• 1 Vanilleschote

• 400 g gesüßte Kondensmilch (z. B. „Milchmädchen“)

• 2 Prisen Salz

• 300 g Zartbitterkuvertüre

• 2 EL neutrales Speiseöl

• grobe Meersalzflocken zum Bestreuen (Feinkost- oder Gewürzregal)

i

Vorbereiten: ca. 45 Minuten

Backen: ca. 20 Minuten

Kühlen: ca. 60 Minuten

1 Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 25 x 20 cm) fetten. Für den Teig Mehl mit Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen. Butter in Stücke schneiden, mit Ei zum Mehl-Mix geben und alles mit den Händen verkneten.

Teig auf den Boden der Auflaufform drücken, mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Backofen in ca. 20 Min. goldgelb backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2 Fürs Karamell Butter mit Zucker in einem Topf erhitzen und 2–3 Min. köcheln lassen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben und zur Buttermischung geben. Die Kondensmilch sowie Salz hinzufügen. Masse unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 8 Min. köcheln lassen. Karamell direkt auf den ausgekühlten Boden gießen, ca. 60 Min. kalt stellen.

3 Zartbitterkuvertüre hacken und in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dann das Öl einrühren. Schokoladenguss mit einem Teigschaber glatt auf der Karamellschicht verstreichen und mit etwas Meersalz bestreuen. Kuvertüre fest werden lassen. Kuchen vorsichtig in Quadrate schneiden. Shortbread- Stücke nach Belieben auf einer Platte oder auf Tellern mit einigen Meersalzflocken bestreut servieren.

h

Pro Stück: 345 kcal 34 g KH, 5g EW, 21 gF

Rezeptaufwand: GEHT LEICHT / ★ ★ ETWAS AUFWENDIG

Verliebt in Karamell und Nuss

★ Jumbo- Cookies

Knusprig mit Pekannüssen

Für ca. 12 Stücke

• 150 g Butter

• 100 g Zartbitterkuvertüre

• 100 g Pekannusskerne

• 170 g Rohrzucker

• 1 TL Vanillepaste (Backregal)

• 2 Prisen Salz

• 250 g Dinkelmehl (Type 630)

• 1 TL Natron

• 1 Ei

i

Vorbereiten: ca. 20 Minuten

Kühlen: ca. 20 Minuten

Backen: ca. 10 Minuten

1 Butter in einem Topf zerlassen und beiseitestellen. Kuvertüre in kleine Stücke schneiden. Pekannusskerne grob hacken.

2 Flüssige, noch warme Butter mit Zucker, Vanillepaste sowie Salz verrühren. Mehl mit Natron mischen. Ei sowie Mehl-Mix zur Butter geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zum Schluss Kuvertüre und Nüsse unterrühren. Den Cookie-Teig ca. 20 Min. kühl stellen.

3 Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig mithilfe eines Eisportionierers in 12 gleich große Kugeln teilen und je 6 der Teigkugeln mit Abstand zueinander auf die vorbereiteten Bleche setzen, etwas flach drücken. Cookies im Backofen in 10–12 Min. hellbraun backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Wunsch mit einer Kugel Vanilleeis garniert servieren.

h

Pro Stück: 335 kcal 31 g KH, 5g EW, 21 gF

★ Bananenbrot mit Karamell

Hübsch belegt mit Bananenhälften

Für ca. 10 Stücke

Für den Teig

• 250 g Mehl

• 100 g gemahlene Mandeln

• 100 g Zucker

• 2 TL Backpulver

• ½ TL Zimt

• 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale

• 4 Bananen

• 60 ml Milch

• 2 Eier

• 80 ml Pflanzenöl

• 60 g gehackte Pekannüsse

Für den Guss

• 120 g Zucker

• 2 EL Butter

• 3 EL Sahne

• 60 g gehackte Pekannüsse

i

Vorbereiten: ca. 30 Minuten

Backen: ca. 35 Minuten

1 Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) fetten. Mehl mit gemahlenen Mandeln, Zucker, Backpulver, Zimt und Zitronenschale mischen. 2 Bananen schälen und mit der Milch fein pürieren. Eier sowie Öl untermixen. Bananen-Mix zur Mehl- Mischung geben und alles glatt verrühren. Zum Schluss die gehackten Pekannüsse unterziehen.

2 Teig in die Form geben, gleichmäßig verstreichen. Die übrigen 2 Bananen schälen und jeweils längs halbieren. Bananenhälften auf den Teig legen und leicht eindrücken. Im Backofen ca. 35 Min. backen. Dann herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3 Zucker mit 2 EL Wasser in einem Topf erhitzen und karamellisieren lassen. Zur Seite ziehen, Butter und Sahne einrühren. Auf dem Bananenbrot verteilen und mit gehackten Pekannüssen bestreuen.

h Pro Stück: 520 kcal 5 8g KH, 8g EW, 27 gF

Rezeptaufwand: GEHT LEICHT / ★ ★ ETWAS AUFWENDIG

★ Schnelle Brownies mit Erdnuss-Topping

Perfekt, wenn spontan Gäste kommen

Für ca. 16 Stücke

Für den Teig

• 1 Backmischung für Brownies (von Dr. Oetker)

• 3 Eier

• 100 ml Sonnenblumenöl

Für das Topping

• 150 g Erdnusscreme

• 200 g Doppelrahm-Frischkäse

• 1 TL Vanillepaste

• 20 g geröstete, ungesalzene Erdnusskerne

• 3 EL Karamellsauce

i

Vorbereiten: ca. 20 Minuten

Backen: ca. 40 Minuten

1 Ofen auf 160 Grad (Umluft 140) vorheizen. Backform (liegt der Backmischung bei) nach Anleitung aufstellen. Die Backmischung in eine Rührschüssel geben. Eier, Öl sowie 50 ml Wasser hinzufügen. Alles mit einem Schneebesen zu glattem Teig verrühren. Teig in die Backform füllen und mit Raspelschokolade (liegt der Backmischung bei) bestreuen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40 Min. backen. Herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

2 Seiten der Form aufklappen, den Brownie lösen und auf eine Platte legen. Erdnusscreme mit Frischkäse sowie Vanille-Paste in einen Rührbecher geben und mit einem Mixer glatt rühren. Creme auf dem Kuchen verstreichen und mit einem Teelöffel kleine Mulden in die Creme drücken. Vor dem Servieren die Karamellsauce in die Creme-Mulden gießen und Brownie mit Erdnüssen garnieren.

h Pro Stück: 230 kcal 1 2g KH, 5g EW, 18 gF