Lesezeit ca. 5 Min.

Kuchenlust & Tortenglück


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 17/2022 vom 20.04.2022

mit Liebe

Sahnige Beerentorte unter der Schoko-Haube

Artikelbild für den Artikel "Kuchenlust & Tortenglück" aus der Ausgabe 17/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 17/2022

Zutaten für 12 Stücke:

• 450 g Butter

• 5 Eier

• 150 g Zucker

• 125 g Mehl

• 75 g Speisestärke

• 1/2 TL Backpulver

• 2 Pck. Tortencreme Vanille

• 600 ml Milch

• 250 g Himbeeren rote Speisefarbe

• 250 g Brombeeren

• 150 g Zartbitter-Kuvertüre

• 100 ml Sahne

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: 160 Grad). 50 g Butter schmelzen. Eier, Zucker weißschaumig schlagen. Flüssige Butter einrühren. Mehl, Stärke, Backpulver sieben, unterheben. In mit Backpapier ausgelegter Springform (ø 26 cm) 30 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen.

2 Tortencremepulver, Milch, 400 g weiche Butter cremig schlagen. Abgekühlten Biskuit in 3 Böden teilen.

3 Den mittleren Boden mit einigen Himbeeren belegen. 6 EL Tortencreme darauf streichen. Übrige Creme mit Speisefarbe rosa einfärben. Den unteren Boden mit Brombeeren belegen und 8 EL Creme darauf verstreichen. Alle ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 17/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 17/2022 von Wir freuen uns auf den Mai!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir freuen uns auf den Mai!
Titelbild der Ausgabe 17/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 17/2022 von Neu in den SHOPS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neu in den SHOPS
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Zum Glück gibt’s Buttermilch!
Vorheriger Artikel
Zum Glück gibt’s Buttermilch!
Ein charmanter Lügner – den ich mit Ehrlichkeit entwaffne
Nächster Artikel
Ein charmanter Lügner – den ich mit Ehrlichkeit entwaffne
Mehr Lesetipps

3 Den mittleren Boden mit einigen Himbeeren belegen. 6 EL Tortencreme darauf streichen. Übrige Creme mit Speisefarbe rosa einfärben. Den unteren Boden mit Brombeeren belegen und 8 EL Creme darauf verstreichen. Alle Böden aufeinandersetzen. Die Torte mit der übrigen Creme glatt überziehen und kühlen.

4 Kuvertüre in heißer Sahne schmelzen, etwas abkühlen lassen und mittig auf die Torte gießen. Ca. 2 Std. kühlen. Mit den übrigen Beeren, evtl. Zuckerstreuseln und Minzeblättchen verzieren.

i Zubereitung: 55 Min. Backen: 30 Min. Kühlen: 2 Std. Pro Stück: 515 kcal, KH: 37 g, F: 37 g, E: 6g

UNSER BUCH-TIPP:

TV-Sonnenschein Ross Antony stellt seine Backkünste mit einer Prise britischem Humor unter Beweis

„Backen mit Ross Antony“, EMF-Verlag, 22 Euro

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Muffins in Schmetterlingsform

Zutaten für 12 Stück:

• 115 g Mehl

• 2 TL Backpulver

• 2 Eier

• 170 g weiche Butter

• 115 g Zucker Abrieb von

• 1/2 Bio-Zitrone

• 2-4 EL Milch

• 115 g Puderzucker

• 1 EL Zitronensaft bunte Zuckerstreusel

So wird’s gemacht:

1 Den Ofen vorheizen (Elektro: 190 Grad/Umluft: 170 Grad). Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.

2 Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Eier verquirlen und zusammen mit 115 g Butter, Zucker, Zitronenschale und so viel Milch verrühren, dass der Teig eine mittelweiche Konsistenz erhält. Zu einer glatten Masse vermengen und mithilfe von Löffeln auf die Papierförmchen verteilen. In der Ofenmitte ca. 20 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3 Für die Füllung die übrigen 55 g weiche Butter in eine Schüssel geben, den Puderzucker hineinsieben und den Zitronensaft hinzufügen. Gut vermengen, bis eine glatte, cremige Masse entsteht.

4 Wenn die Küchlein vollständig abgekühlt sind, mit einem scharfen Messer einen Kreis aus der Oberseite der 12 Kuchen schneiden und diese Kreise halbieren.

5 Etwas Buttercreme auf jedes Küchlein geben und die zwei Halb-kreise so hineindrücken, dass sie wie Flügel aussehen. Mit den Zuckerstreuseln dekorieren und evtl. mit Puderzucker bestäuben.

i Zubereitung: 35 Min.; Backen: 20 Min. Pro Stück: 230 kcal, KH: 27 g, F: 13 g, E: 2g

TIPP

Mit bunten Glitzerstreuseln wird Ihr Gebäck zum absoluten Hingucker. Besonders ausgefallene Streusel bekommen Sie unter www.superstreusel.de

Erdbeer-Torte mit Rhabarber

Zutaten für 12 Stücke:

• 250 g Butter

• 330 g Zucker

• 4 Eier

• 125 ml Milch

• 500 g

• Mehl

• 1 Pck. Backpulver

• 250 g Rhabarber

• 3 Pck. Vanillezucker

• 500 g Erdbeeren

• 8 Bl. Gelatine

• 500 g Joghurt

• 400 ml Sahne

• 1 Pck. roter Tortenguss

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Butter und 250 g Zucker cremig rühren, die Eier nacheinander unterrühren, dann Milch zugeben. Mehl, Backpulver mischen, sieben, unterrühren.

2 Rhabarber waschen, die Enden abschneiden, Fäden dabei abziehen. Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, mit 1 Pck. Vanillezucker mischen, unter den Teig heben. Teig in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 26 cm) streichen. In der Ofenmitte ca. 25 Min. backen und vollständig auskühlen lassen.

3 Kuchen aus der Form lösen und auf eine Platte legen. Mit einem Tortenring umstellen. Für den Belag Erdbeeren waschen, putzen und in Stifte schneiden. Gelatine einweichen. Joghurt mit 50 g Zucker und übrigem Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen.

4 Gelatine nach Packungsangabe auflösen, mit Joghurt verrühren, dann die Sahne unterheben. 2/3 der Creme mit den Erdbeerstiften mischen, auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Die übrige Creme darauf verteilen, ebenfalls glatt streichen.

5 Den Guss nach Packungsangabe mit dem übrigen Zucker und 250 ml Wasser zubereiten. Auf die Torte gießen, mit einer Gabel durchziehen, sodass eine Marmor-Optik entsteht. Mind. 3 Std. kühlen. Torte aus dem Ring lösen, evtl. mit frischen Beeren garnieren.

i Zubereitung: 40 Min.; Backen: 25 Min.; Kühlen: 3 Std. Pro Stück: 585 kcal, KH: 68 g, F: 30 g, E: 10 g

Perfekter Boden

Damit der Boden bis zum Servieren nicht durchweicht, einfach etwas Sahnesteif auf den Kuchenboden streuen und erst dann mit frischem Obst belegen. Dadurch wird der überschüssige Fruchtsaft gebunden.

Obstkuchen und Zitronencreme

Zutaten für 12 Stücke:

• 150 g Mehl

• 2 TL Backpulver

• 140 g Zucker

• 3 Eier

• 125 g Margarine

• 150 g Heidelbeeren

• 300 g Erdbeeren

• 300 g Joghurt

• 3 EL Zitronensaft

• 6 Bl. Gelatine

• 400 ml Sahne

• 600 g gemischtes Obst (Trauben, Apfel, Kiwi)

• 4 EL Aprikosen-Konfitüre

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: 160 Grad). Mehl, Backpulver sieben. Mit 100 g Zucker, Eiern, Margarine glatt verrühren. In gefetteter Springform (ø 26 cm) ca. 25 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen.

2 Tortenring um den Boden stellen. Beeren waschen, Erdbeeren halbieren. Einige davon mit Schnittfläche nach außen an den Tortenring stellen, Heidelbeeren dazwischen legen. Übrige Erdbeeren vierteln, mit übrigen Heidelbeeren auf dem Boden verteilen.

3 Joghurt, Zitronensaft, 40 g Zucker verrühren. Die Gelatine nach Packungsangabe auflösen, unterziehen. Sahne steif schlagen, unterheben. Im Tortenring verteilen. 3 Std. kühlen.

4 Torte auslösen. Das Obst waschen, putzen, klein schneiden. Auf der Torte anrichten. Konfitüre, 1 EL Wasser kurz aufkochen. Dünn aufpinseln.

i Zuber.: 50 Min.; Backen: 25 Min. Kühlen: 3 Std.; Stück: 390 kcal, KH: 41 g, F: 22 g, E: 6g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Käsekuchen mit Aprikosen

Zutaten für 12 Stücke:

• 480 g Aprikosenhälften (Dose)

• 250 g Karamell-Kekse

• 100 g Butter-Kekse

• 100 g Butter

• 500 g Mascarpone

• 250 g Speisequark

• 1 Pck. Gelatine fix (z. B. Dr. Oetker)

• 100 g Puderzucker

• 1 Pck. Vanillezucker

• 1 Pck. geriebene Zitronenschale

So wird’s gemacht:

1 Springformrand (ø 26 cm) auf eine Tortenplatte stellen. Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen, 50 ml Saft auffangen. Die Aprikosen in Spalten schneiden, einige beiseitelegen.

2 Alle Kekse im Blitzhacker zerkleinern. 50 g beiseitestellen. But-ter zerlassen, mit Keksbröseln mischen. Als Boden im Springformrand auf der Tortenplatte andrücken, ca. 30 Min. kühlen.

3 Mascarpone, Quark, 50 ml Aprikosensaft und Gelatine fix glatt rühren. Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenschale unterrühren. Ca. 1/3 davon auf den Bröselboden streichen. Die Aprikosenspalten darauf verteilen. Den Rest der Creme von außen zur Mitte hin auf den Früchten verteilen und glatt streichen. Die Torte anschließend mind. 2 Std. kühlen.

4 Danach den Springformrand entfernen. Die übrigen Keksbrösel auf die Torte streuen. Je zwei der beiseitegelegten Aprikosenspalten zu einem Schmetterling zusammenlegen und evtl. mit Dekorblüten garnieren.

i Zubereitung: 40 Min.; Kühlen: 2,5 Std. Pro Stück: 450 kcal, KH: 34 g, F: 32 g, E: 6g

TIPP

Sie können den Kuchen auch mit zerbröselten Schoko-Keksen bestreuen und mit einer kleinen Maulwurf-Figur aus Fondant-Masse garnieren.

Überraschungstorte aus Biskuit

Zutaten für 14 Stücke:

• 700 g Butter

• 6 Eier

• 240 g Zucker

• 2 Pck. Vanillezucker

• 250 g Weizenmehl

• 2 TL Backpulver

• 250 ml Limoncello (Zitronenlikör)

• 125 g Puderzucker Speisefarbe (in Pink)

• 3 EL Himbeer-Gelee

• 2 Pck. Mini-Marshmallows (Dr. Oetker)

So wird’s gemacht:

1 Springformrand (ø 26 cm) auf eine Tortenplatte stellen. Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen, 50 ml Saft auffangen. Die Aprikosen in Spalten schneiden, einige beiseitelegen.

2 Alle Kekse im Blitzhacker zerkleinern. 50 g beiseitestellen. Butter zerlassen, mit Keksbröseln mischen. Als Boden im Springformrand auf der Tortenplatte andrücken, ca. 30 Min. kühlen.

3 Mascarpone, Quark, 50 ml Aprikosensaft und Gelatine fix glatt rühren. Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenschale unterrühren. Ca. 1/3 davon auf den Bröselboden streichen. Die Aprikosenspalten darauf verteilen. Den Rest der Creme von außen zur Mitte hin auf den Früchten verteilen und glatt streichen. Die Torte anschließend mind. 2 Std. kühlen.

4 Danach den Springformrand entfernen. Die übrigen Keksbrösel auf die Torte streuen. Je zwei der beiseitegelegten Aprikosenspalten zu einem Schmetterling zusammenlegen und evtl. mit Dekorblüten garnieren.

i Zubereitung: 55 Min.; Backen: 80 Min. Pro Stück: 665 kcal, KH: 53 g, F: 44 g, E: 5g