Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Küchenideen VOM LAND


LandIDEE - epaper ⋅ Ausgabe 4/2020 vom 10.06.2020

Altes WissenAUS GROSSMUTTERS KÜCHE

EINMACHGLAS ÖFFNEN

Lässt sich ein Einmachglas nicht öffnen, einfach einen Haus-haltsgummi eng um den Deckel legen. So kann man ihn besser greifen - und das Glas springt mit etwas Kraftaufwand auf.

MUFFINFÖRMCHEN AUS BACKPAPIER

Ein 12 x 12 cm großes Quadrat aus Backpapier ausschneiden, über ein Glas stülpen und andrücken. Mit dem Papier nach unten in ein Muffinblech drücken und das Glas entfernen. Fertig ist das Muffinförmchen.

BACKEN OHNE WAAGE

Ist gerade keine funktionie-rende Waage zur Hand, kann man ...

Artikelbild für den Artikel "Küchenideen VOM LAND" aus der Ausgabe 4/2020 von LandIDEE. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandIDEE, Ausgabe 4/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von LandIDEE. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2020 von LandIDEE: Frische Erinnerung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LandIDEE: Frische Erinnerung
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von LandBlick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LandBlick
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von GUT&SCHÖN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GUT&SCHÖN
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Duft des Sommers. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Duft des Sommers
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von WARENKUNDE:Bestes Olivenöl. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WARENKUNDE:Bestes Olivenöl
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von DEKO: Zitronige Deko. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DEKO: Zitronige Deko
Vorheriger Artikel
PFIFFERLINGE: Schatz im Wald
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel AUS DER: Dorfkäserei
aus dieser Ausgabe

... auch eine Tasse oder einen Messbecher mit 200 ml Fassungsvermögen zu Hilfe neh-men. Das entspricht 80 g Mehl, 100 g Zucker und 150 g Butter.

VERSTOPFTER ABFLUSS

Zwei Päckchen Natron in den Abfluss geben und reichlich Essig zugießen. Mindestens 15 Minu-ten einwirken lassen und mit kochendem Wasser nachspülen. Das Wasser auch mindestens 15 Minuten wirken lassen. Ein Abflusssieb verhindert, dass beim Abspülen Essensreste in den Abfluss gelangen.

Kräutersoße für Feines vom Grill

Die Blättchen von einem Bund Petersilie fein hacken. Eine Schalotte und eine Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und mit ½ TL grobem Meersalz mischen. Alles fein zerstoßen, dann die Petersilie, den Abrieb einer Bio-Limette sowie 2-3 EL Limettensaft untermischen. Je 1 TL frischen Thymian und Oregano und 4 EL Olivenöl dazugeben, alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kräutersoße mindestens 2-3 Stunden ziehen lassen. Anschließend zu Fisch und Fleisch genießen.

Suppen einfach entfetten

Eine Suppenkelle aus Edelstahl mit Eiswürfeln füllen und langsam über die Oberfläche der Suppe ziehen. Das Fett erstarrt an der eiskalten Kelle und kann dann abgekratzt werden.

Nicht in den Papierkorb

Auch wenn es der Name suggeriert: Backpapier gehört nicht in den Papiermüll. Denn damit es Fett und Flüssigkeit vom Blech fernhält, wird das Papier beschichtet, meist mit Teflon, und ist nicht mehr wasserlöslich. Daher ab damit in den Restmüll.

Salz in den Kaffee

Kuchenteig enthält immer eine Prise Salz, um seinen Geschmack zu unterstreichen. Doch die Kristalle können noch mehr: Eine kleine Prise Fleur de sel, Himalaya-, Stein- oder Meersalz im Kaffee überdeckt den bitteren Geschmack der Bohnen - sogar besser als Zucker und Milch. Dafür das Salz in die Tasse streuen oder bei Filterkaffee zum Kaffeepulver geben.

Eier trennen: zwei Methoden

1. Ei aufschlagen und vorsichtig in einen Trichter gleiten lassen, der über einem Glas hängt. Das feste Eigelb bleibt stecken, während das Eiweiß durch den Trichter in das Glas fließt.

2. Ei vorsichtig aufschlagen und den Inhalt in eine Schalenhälfte kippen. Eine Hand über eine Schüssel halten, mit geschlossenen Fingern eine Schale formen, Ei hineingleiten lassen. Dann die Finger leicht öffnen. Das Eiweiß fließt zwischen den Fingern durch.

Verkannt: Stachelbeeren

Von allen Beeren sind es wohl die Stachelbeeren, die von Köchen am wenigsten beachtet werden. Dabei sind sie mit ihrer feinen Säure wunderbar für Konfitüre geeignet. Dafür 1 kg Stachelbeeren waschen, putzen und in einem großen Topf mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit 100 ml Apfelsaft und 500 g Gelierzucker 2:1 mischen und unter Rühren aufkochen. Etwa vier Minuten sprudelnd kochen lassen, dann die Gelierprobe machen und den süßen Aufstrich in sterilisierte Einmachgläser füllen. Gut verschlossen abkühlen lassen. Schmeckt auf einem Butterbrot ebenso gut wie zu würzigem Käse.


FOTOS: STOCKFOOD (3), ALAMY (1), FRIEDRICH STRAUSS (1), SHUTTERSTOCK (3)