Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

KUNST & KULINARIK _ WARUM TOMÁS SARACENO FÜR RUINART BALLONS STEIGEN LÄSST


Logo von Wohn!Design
Wohn!Design - epaper ⋅ Ausgabe 5/2021 vom 01.09.2021

EINE FRAGE VON STIL

Artikelbild für den Artikel "KUNST & KULINARIK _ WARUM TOMÁS SARACENO FÜR RUINART BALLONS STEIGEN LÄSST" aus der Ausgabe 5/2021 von Wohn!Design. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die Erderwärmung macht auch vor einem Champagner-Haus keinen Halt. In der Champagne ist die Durchschnittstemperatur in den letzten Jahren um ein Grad gestiegen, was die Reifung der Trauben beeinflusst. Ein Grad zusätzliche Temperatur reicht auch aus, um eine aufblasbare Aersolar-Skulptur von Tomás Saraceno gen Himmel steigen zu lassen, einem gasgefüllten Ballon vergleichbar. Der argentinische ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Wohn!Design. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2021 von EIN SONNTAGNACHMITTAG IN DER REDAKTION. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EIN SONNTAGNACHMITTAG IN DER REDAKTION
Titelbild der Ausgabe 5/2021 von STROH .... Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STROH ...
Titelbild der Ausgabe 5/2021 von ATTENTION! EXPOSITION. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ATTENTION! EXPOSITION
Titelbild der Ausgabe 5/2021 von BILDER AUS BÜCHERN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BILDER AUS BÜCHERN
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HANDWERK _ WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT, SETZT KLARE STATEMENTS. WIE DIESE ZWEI.
Vorheriger Artikel
HANDWERK _ WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT, SETZT KLARE STATEMENTS. WIE DIESE ZWEI.
SPECIAL EFFECTS _ WIE YAYOI KUSAMA DERZEIT VEUVE CLICQUOT AUFWIRBELT
Nächster Artikel
SPECIAL EFFECTS _ WIE YAYOI KUSAMA DERZEIT VEUVE CLICQUOT AUFWIRBELT
Mehr Lesetipps

... Künstler zeichnet dabei die Flugbahn seines Objekts auf, die von Wind und Sonne beeinflusst wird. Vor Kurzem hat Ruinart die erste seiner Virtual-Reality-Aeroglyphen-Skulpturen enthüllt – Besucher können sich via App seine Performance anschauen. Die Marke möchte damit ein deutliches Zeichen für ihr Engagement in Sachen Umweltschutz setzen. „Wir wurden in der Epoche der Aufklärung gegründet. Unsere Leidenschaft für Kultur ist nicht neu. Wir glauben, dass Kunst die Macht hat, Menschen zu verbinden und die Welt besser, sensibler und intelligenter zu machen“, findet Frédéric Dufour, Präsident von Maison Ruinart.

Saraceno gründete 2015 die „Aerocene Foundation“, eine gemeinnützige Organisation, die sich Themen wie Gemeinschaftsbildung, wissenschaftliche Forschung und künstlerische Bildung und Erfahrung widmet. Dafür arbeitet die Stiftung mit Künstlern, Philosophen, Wissenschaftlern, Ballonfahrern und Technologen zusammen, um das öffentliche Bewusstsein für den globalen Ressourcenkreislauf zu stärken und ein Bewusstsein für eine neue symbiotische Beziehung mit unserem Planeten zu generieren. „Dies erfordert eine neue Ära, eine neue Art zu leben und Beziehungen zu pflegen, unabhängig von fossilen Brennstoffen, einen Übergang zum Aerozän – dem Zeitalter der Luft. Sich im Aerozän zu bewegen bedeutet, auf gewundenen Bahnen zu schweben, geführt vom Wind und angetrieben von thermischen Luftströmen, die nur durch die Wärme der Sonne Auftrieb erhalten“, erklärt Saraceno und schafft mit diesem Bild auch eine Vision von Entschleunigung. Der 1973 in Argentinien geborene und in Berlin lebende Künstler hinterfragt die Art und Weise, wie die Umwelt bewohnt und wahrgenommen wird. Das Haus Ruinart fördert bewusst zeitgenössische Kreati- ve wie ihn, deren Vision von Natur unsere Sicht auf das Leben erweitert. 2029 zum 300-jährigen Bestehen werden im Herzen des historischen Hofs des Mai- son (linke Seite oben) insgesamt zehn künstlerische Positionen erlebbar sein, die das symbolische Erbe des Hauses durch ihren Dialog zwischen Kunst, Natur und Technologie bereichern. Schon jetzt gibt es eine „Second Skin“-Hülle aus 100 Prozent recyceltem Papier, die sich um die Flaschen schmiegt und die ikonische Silhouette damit betont. Sie ersetzt die herkömmliche Geschenkverpackung. Très chic.

sd