Lesezeit ca. 5 Min.

Kurs auf den Hafen der Ehe


Logo von Frau im Spiegel
Frau im Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 12/2022 vom 16.03.2022

GESELLSCHAFT

FOTOS: SCHNEIDER-PRESS/ERWIN SCHNEIDER FÜR SONNENKLAR.TV

Sie sind seit 2019 ein Paar, haben im Juli 2021 standesamtlich geheiratet – coronabedingt im kleinen Kreis. Jetzt geben sich Harry Wijnvoord, 72, und seine Iris, 55, noch einmal vor 130 Gästen das Jawort, darunter Promis wie Marijke Amado, 68, und Hans Meiser, 75. Drei Tage schippern sie mit einem Kreuzfahrtschiff über den Rhein, alles wird live im TV übertragen!

Wie entstand diese Idee?

Harry: Als Iris und ich unsere Feier für dieses Jahr planten, waren alle Locations ausgebucht, weil so viele Paare ihre Hochzeiten verschieben mussten. Ich sprach mit meinem Freund Andreas Lambeck, dem Chef von Sonnenklar.TV, darüber und sagte: „Du, wir werden das bei uns zu Hause im Garten machen müssen.“ Er meinte: „Nein, das machst du nicht!“ Und ein paar Tage später hatte er die Idee mit der Flusskreuzfahrt. Wir fanden das toll und ...

Artikelbild für den Artikel "Kurs auf den Hafen der Ehe" aus der Ausgabe 12/2022 von Frau im Spiegel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Ein Vorgeschmack auf den Hochzeitskuss
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2022 von Die besondere Liebe zur eigenen Heimat. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die besondere Liebe zur eigenen Heimat
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von Hallo – und auf Wiedersehen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hallo – und auf Wiedersehen
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von So kämpfen sie für ihr Glück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So kämpfen sie für ihr Glück
Titelbild der Ausgabe 12/2022 von Jungbrunnen versiegt?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jungbrunnen versiegt?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Leben für die Liebe
Vorheriger Artikel
Leben für die Liebe
Große Sorge um Michael!
Nächster Artikel
Große Sorge um Michael!
Mehr Lesetipps

... haben mit der nickoSPIRIT recht schnell einen Partner gefunden.

DIE HOCHZEIT LIVE AUF SONNENKLAR.TV

Mittwoch, 16.3., ab 15.00 Uhr: Willkommen an Bord der nickoSPIRIT

Mittwoch, 16.3., ab 19.00 Uhr: Das Brautpaar gibt sich die Ehre (Sektempfang)

Mittwoch, 16.3., ab 21.15 Uhr: Promis, Party, Polterabend

Donnerstag, 17.3., ab 11.30 Uhr: Die letzten Stunden vor der Trauung

Donnerstag, 17.3., ab 13.45 Uhr: Loreley ahoi! Harry & Iris geben sich das Jawort

Donnerstag, 17.3., ab 20.45 Uhr: Hochzeitstanz auf dem Rhein

Freitag, 18.3., ab 9.15 Uhr: Frühstück an Bord – im Hafen der Ehe

Harry: Ich schlug Iris vor, noch einmal einen Laden aufzumachen. „Bist du verrückt?“, meinte sie. „Ich werde 55!“ Da konterte ich: „Na, da kannst du das ja noch zehn Jahre machen!“ Kurz darauf sind wir nach Lüdinghausen gefahren, eine kleine Einkaufsstadt in unserer Nähe. In der Fußgängerzone stand ein Laden leer und wenige Tage später unterschrieb Iris den Mietvertrag. Das ist nicht mein Geschäft und mein Geld. Iris hat da ihr Erspartes reingesteckt – dafür habe ich eine Extraportion Hochachtung.

Aber was hat das mit der Hochzeit zu tun?

Harry: Iris war bereit, für mich ihre Brücken in Köln abzubrechen, zu mir ins Münsterland zu ziehen und hier ihre Boutique aufzumachen. Da dachte ich: Du verlangst aber sehr viel von dem Mädel. Da muss mehr kommen als ein: „Schön, dass du da bist!“

Wie lief Ihr Antrag Ostern 2021 ab?

Harry: Ich schrieb auf ein Plakat: „Liebste Iris, möchtest du mich heiraten? Dein Harry.“ Das ließ ich ins Schaufenster ihrer noch leeren Boutique stellen, die wir unseren Kindern zeigen wollten. Als wir vor dem Fenster standen, machten alle große Augen!

So etwas passiert ja nicht alle Tage.

Iris: Überhaupt ist es keine Selbstverständlichkeit, in unserem Alter auf einen Partner zu treffen, der in allen Belangen zu einem passt. Dafür sind wir sehr dankbar. Harry unterstützt mich und ist mein Motor. Ohne ihn hätte ich das Geschäft nie eröffnet.

Wie fühlt sich für Sie die zweite Ehe an, Iris?

Nach der Trennung von meinem ersten Mann 2018 hatte ich mir geschworen, keine feste Beziehung mehr einzugehen. Ich wollte alleine mit meiner Tochter leben, bis sie auf eigenen Füßen stehen kann. Danach hätte ich mir vorstellen können, ins Ausland zu gehen und dort mein Leben zu leben, so wie es mir gefällt. Das Ausland ist nun das Münsterland geworden. Ich glaube an Schicksal: Es sollte alles so kommen, wie es jetzt ist. Ich weiß, dass Harry mir gut tut, dass er mir treu ist und ich ihm vertrauen kann. Andersherum genauso. Das einzige, was wir bedauern, ist, dass wir uns nicht schon früher kennengelernt haben.

Gibt es Beziehungsfehler, die Sie nicht mehr machen wollen?

Iris: Nein, dazu gehören ja immer zwei. Harry: Wir haben viele Sachen gemeinsam, das habe ich so noch nie erlebt.

Iris: Wir spielen beide Golf, gehen gerne essen, lieben das Reisen …

Harry: … und wir mögen dieselbe Musik, darunter französische Chansons. Bei unseren Sitzabenden haben wir schon bis vier Uhr früh Musik gehört.

Was ist denn ein „Sitzabend“?

Harry: Da gehen wir nicht zum Fernsehen ins Wohnzimmer, sondern bleiben am Esstisch sitzen, trinken ein Gläschen Wein, hören Musik und reden. Da möchte ich auf keinen einzigen Abend verzichten!

Iris: Getanzt haben wir auch schon.

Harry: Ja, auf Socken.

Iris: Natürlich gibt es auch Tage, an denen ich nach dem Essen ins Bett falle, weil ich nach der Arbeit so müde bin. Ich habe den Luxus, dass Harry jeden Abend kocht und ich mein Essen serviert bekomme. Aber er ist nicht nur Koch, sondern auch Hausmann.

Welche Aufgaben übernehmen Sie, Harry?

Mein Tag fängt so an, dass mich unsere vier Monate alte Pomeranian-Dame Bijoux gegen 7 Uhr weckt. Ich muss sofort aus dem Bett springen, um mit ihr Gassi zu gehen, sonst pinkelt sie ins Schlafzimmer. Dann mache ich mir einen Kaffee und um 8 Uhr bringe ich Iris ihren Cappuccino ans Bett.

Iris: Ich habe den Jackpot gezogen!

Harry: Ja, denn ich kann auch staubsaugen, waschen und bügeln.

Das hört sich alles sehr harmonisch an. Gibt es nie Streit bei Ihnen?

Iris: Natürlich wird auch schon mal heftig diskutiert. Aber es wurde bisher noch keine Tür geknallt und wir sind noch nie im Streit ins Bett gegangen.

Welche Marotte verzeihen Sie? 

Iris: Harrys Leidenschaft ist das Rauchen. Ich finde das nicht so gut und wünschte mir, er würde es reduzieren.

Harry: Ich rauche nicht mehr im Wohn-und im Esszimmer, nur noch in der Küche, das ist ja mein Reich. Was Iris ebenfalls verurteilt: Ich bin Diabetiker und darf keine Süßigkeiten essen. Aber ich bin süchtig danach! Da bringt sie mich ziemlich auf die Spur. Ich sehe ihren Blick und dann schmeckt es mir schon gar nicht mehr. ◼ ANNA BUTTERBROD