Lesezeit ca. 1 Min.

Kurz notiert


Deutsche Baumschule - epaper ⋅ Ausgabe 7/2018 vom 13.07.2018
Artikelbild für den Artikel "Kurz notiert" aus der Ausgabe 7/2018 von Deutsche Baumschule. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Appeltern

Appeltern ehrt Herman van Veen

Die Gärten von Appeltern (NL) haben ihr Gartenfestival 2018 dem Ausnahmetalent Herman van Veen gewidmet – damit wurde erstmals eine lebende Person als Thema gewählt. Anfang Juni eröffnete der vielseitige Künstler die neu gestalteten Flächen, die sich mit ihm und seinem Werk auseinandersetzen. Der Schaugartenpark von Appeltern ist bis Ende November täglich geöffnet. Mehr:www.appeltern.nl .
db

Berliner Schulgartenwettbewerbe

Sechs Schulgartenwettbewerbe seit 2009 in Berlin – ein Erfolg für die Lenné-Akademie und ein Beleg für das hohe Niveau der Schulgartenarbeit, resümierte Dr. Cornelia Oschmann, Leiterin des Arbeitskreises Bildung der Akademie, anlässlich des Schulgartentags am 5. Juni 2018 in der Gartenarbeitsschule Neukölln. Insgesamt beteiligten sich 131 Grund-, Förder- und weiterführende Schulen, die jeweils besten erhielten die Lenné-Medaille.
db

Grünes Andenken aus Pinneberg

Die Baumschulen in und um Pinneberg haben einen neuen „Botschafter“: Die sogenannte Souvenirpflanze soll die Betriebe über die Kreisgrenzen hinaus bekannt machen. Die regionale Gehölzauswahl reicht von Apfelbeere über Ginkgo und Eiche bis zur Rose. Der gemeinnützige Förderverein Pinneberger Baumschulland präsentierte die „Souvenirpflanze Pinneberger Baumschulland“ beim Blumenhof Pein (Halstenbek). Bei Pein sowie in den Einzelhandelsbetrieben Grüne Kugel (Bokholt-Hanredder) und Neumanns Gartenwelt (Tornesch) sind die Pflanzen nun exklusiv erhältlich.
ts/db

Artikelbild für den Artikel "Kurz notiert" aus der Ausgabe 7/2018 von Deutsche Baumschule. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: HS Geisenheim

Neues Labor für Geisenheim

Gute Bedingungen für Obstforscher: Die Hochschule Geisenheim bekam ein neues Feldfrucht- und Außenlabor, das Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein Ende Mai eröffnete. Hier werden künftig Ernteerträge eingefahren, untersucht und für die Lagerung vorbereitet und verpackt. Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst stellt für den Bau rund 1,3 Millionen Euro aus dem Hochschulbauprogramm HEUREKA bereit. Geisenheimer Forscher sind beispielsweise an dem EU-Projekt zur Blütenknospenentwicklung bei Beerenobst (GoodBerry) beteiligt.
db

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2018 von Neues vom Salon du Végétal. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neues vom Salon du Végétal
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von Preisgestaltung in der Schweiz – zwei Beispiele: Gute Produkte brauchen gute Preise. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Preisgestaltung in der Schweiz – zwei Beispiele: Gute Produkte brauchen gute Preise
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von Ideen fürs Sortiment: Neues und Rares. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ideen fürs Sortiment: Neues und Rares
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von Fabelhafte Maulbeeren. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fabelhafte Maulbeeren
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von Symposium im Rhododendronpark Gristede: Landschaftsarchitektur heute. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Symposium im Rhododendronpark Gristede: Landschaftsarchitektur heute
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von Stauden bleiben im High-End-Segment „unverkäuflich“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stauden bleiben im High-End-Segment „unverkäuflich“
Vorheriger Artikel
Neues vom Salon du Végétal
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Preisgestaltung in der Schweiz – zwei Beispiele: Gute Produ…
aus dieser Ausgabe