Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

LADY GAGA: LIEBES-DRAMA BEI DEN GOLDEN GLOBES: TITELSTORY


Logo von Grazia
Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 10.01.2019

Wie gut, dass die Sängerin während der Preisverleihung in Los Angeles wasserfestes Make-up tr ug. Doch sie weinte nicht nur, weil sie als beste Hauptdarstellerin leer ausging – ihre Gefühle für Co-Star Bradley Cooper kochten plötzlich wieder hoch …


Artikelbild für den Artikel "LADY GAGA: LIEBES-DRAMA BEI DEN GOLDEN GLOBES: TITELSTORY" aus der Ausgabe 3/2019 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 3/2019

Lady Gaga schaut traurig aus der (Designer-) Wäsche, während Bradleys Freundin Irina Shayk seine Fliege zurechtzuppelt


CHAMPAGNER, DESIGNER-ROBEN, BLITZLICHTGEWITTER: Eigentlich sollte die 76. Golden-Globe-Verleihung im „Beverly Hills Hotel“ in L. A. Lady Gaga (32) in den Hollywood-Olymp katapultieren. Eine Auszeichnung für ihre Darstellung der Sängerin Ally ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
ECHT JETZT?
Vorheriger Artikel
ECHT JETZT?
1: UND HIER DIE KLEIDER …: GOLDEN BUNTE GLOBES: WAS FÜR EIN FEUERWERK!
Nächster Artikel
1: UND HIER DIE KLEIDER …: GOLDEN BUNTE GLOBES: WAS FÜR EIN FEUERWERK!
Mehr Lesetipps

CHAMPAGNER, DESIGNER-ROBEN, BLITZLICHTGEWITTER: Eigentlich sollte die 76. Golden-Globe-Verleihung im „Beverly Hills Hotel“ in L. A. Lady Gaga (32) in den Hollywood-Olymp katapultieren. Eine Auszeichnung für ihre Darstellung der Sängerin Ally in „A Star Is Born“ an der Seite von Womanizer Bradley Cooper (44, spielt Countrysänger Jackson Maine) war ihr immerhin so gut wie sicher. So zumindest hatten es Branchen-Experten prophezeit.

Doch Lady Gaga alias Stefani Joanne Angelina Germanotta hätte sich Sonntagabend am liebsten einfach nur in ihrer opulenten Valentino-Robe versteckt. Nicht etwa, weil Glenn Close (71) ihr völlig überraschend die Auszeichnung als beste Hauptdarstellerin vor der Nase wegschnappte (sie wurde für ihre Rolle in „Die Frau des Nobelpreisträgers“ geehrt), sondern weil in der Sängerin ein wahrer Gefühls-Tsunami tobte. Obwohl sie von ihrem Liebsten Christian Carino (50) begleitet wurde, hatte sie nur Augen für den attraktiven Bradley!

Umzingelt vom Hollywood-Adel wie Michael Douglas (74), Julia Roberts (51) und Halle Berry (52), wurde die Award-Show für Lady Gaga zur Kulisse eines verzwickten Liebes-Dramas. Zwar ist die Musikerin eigentlich (glücklich) mit Christian, einem charismatischen Künstle-genten, verlobt – doch ihr Herz schlägt immer noch heftig für Bradley, mit dem sie seit dem Dreh zu „A Star Is Born“ ein inniges Verhältnis hat. Vertraute bezeichnen die Beziehung als „Seelenverwandtschaft“ (GRAZIA berichtete). „Ich habe mich sofort in ihre Augen und ihr Gesicht verliebt“, schwärmte Bradley mal über seine talentierte Kollegin. Und sorgte mit diesen Worten für jede Menge Aufregung. „Wenn beide nicht jeweils andere Partner hätten, wären Bradley und Lady Gaga vermutlich längst ein Paar“, heißt es aus dem Umfeld der Sängerin.

Vielleicht lässt sich so auch erklären, dass sie auf der Bühne „Bradley, ich liebe dich!“ schluchzte, als sie einen Golden Globe für den besten Filmsong, die ergreifende Ballade „Shallow“, entgegennahm. Was für ein Gänsehautmoment! Der bei Bradleys Freundin Irina und Lady Gagas Verlobten Christian aber wohl eher für unwohle Gefühle sorgte. Wer die Paare im Laufe des Abends weiter im Auge behielt, dem entging nicht, wie auffällig Irina an Bradley herumzuppelte und wie oft Christian die Hand seiner weltberühmten Partnerin ergriff. Grenzen abstecken am VIP-Tisch.

Verbotene Liebe àla Hollywood: Bradley Cooper kam mit seiner Model-Freundin Irina Shayk zur Verleihung. Lady Gaga mit ihrem Verlobten Christian Carino


Lady Gaga brach in Tränen aus. Weil sie nicht als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde? Oder war es Liebeskummer?


”BRADLEY, ICH LIEBE DICH! “


Dass Gaga dann auch noch zwischen Bradley und ihrem Liebsten in Tränen ausbrach, kann man vermutlich als feucht-trauriges Indiz für ihre ramponierte Gefühlslage und die Zerrissenheit zwischen zwei Männern deuten. „Sie hat sich schon des Öfteren gefragt, ob ihre Verlobung mit Christian richtig war. Denn immer, wenn sie Bradley sieht, schäumen bei ihr die Gefühle über. Sie hat deshalb schon einige Tränen vergossen“, verrät ein Insider.

Auf der anschließenden Pressekonferenz bohrte eine besonders forsche Journalistin gleich nach und fragte, wie es denn nun genau war, mit Womanizer Bradley zusammenzuarbeiten. Eine sehr private Frage, die Leinwanddarsteller gerne mit Schweigen oder einem schmallippigen „Das hat nichts mit dem Film zu tun“ abstrafen. Nicht so Lady Gaga. Sie atmete tief ein und schwärmte ehrlich: „Er war unglaublich! Er hat eine bessere Schauspielerin aus mir gemacht!“ So richtige Freude kam an dem Abend bei Bradley, Lady Gaga und Anhang logischerweise nicht mehr auf. Und das Liebes-Drama ist noch nicht vorbei. Teil zwei könnte am 25. Februar folgen. Dann haben Bradley und Lady Gaga bei den Oscars erneut ein Date, das einmal mehr kein richtiges sein darf.

Mehr zu den Golden Globes finden Sie auf den folgenden Seiten!


TEXT: KATHRIN MECHKAT; FOTOS: GETTY IMAGES (2), GETTY IMAGES/RICHARD HEATHCOTE/NBC, PICTURE ALLIANCE