Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 6 Min.

LANDLIEBE


Unser Haus - epaper ⋅ Ausgabe 7/2021 vom 26.05.2021

Artikelbild für den Artikel "LANDLIEBE" aus der Ausgabe 7/2021 von Unser Haus. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Unser Haus, Ausgabe 7/2021

Sprossenfenster, Holzfußboden, Feuerstelle und Hirschgeweih ? jeder findet beim Landhausstil das zu ihm passende Interieur.

Hirschgeweih und Karos kennzeichnen den Alpenchic, helles Holz und Pastelltöne gehören zum skandinavischen Landhaus-Look, dunkle Ledersofas und Kronleuchter zum englischen Country-Style. Dank der vielen Stilrichtungen findet jeder sein Landhaus.

Der Landhausstil ist vor allem eines: gemütlich. Mit ihm verbinden viele Menschen Harmonie, Naturverbundenheit und Geborgensein. Die romantische Vorstellung vom Leben auf dem Land zieht so in die eigenen vier Wände ein. Mit dem Landhaus schafft man sich einen sicheren Rückzugsort als Gegenpol zum anstrengenden Leben und Arbeiten der Außenwelt.

Liebe zur Natur

Der Landhausstil spiegelt die Naturverbundenheit wider. Die Vorliebe für den Werkstoff Holz liegt auf der Hand. Als nachwachsender Rohstoff ist er hervorragend für den Hausbau geeignet und steht für Nachhaltigkeit. Holzhäuser gewährleisten ein angenehmes Klima – wegen der guten Wärmedämmeigenschaften ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Unser Haus. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2021 von Liebe Leserinnen, liebe Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Titelbild der Ausgabe 7/2021 von Beste AussiCHTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Beste AussiCHTEN
Titelbild der Ausgabe 7/2021 von Clever GESCHVTZT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Clever GESCHVTZT
Titelbild der Ausgabe 7/2021 von Lust auf LÜFTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lust auf LÜFTEN
Titelbild der Ausgabe 7/2021 von Lichtdurchflutetes PLUSENERGIE-HAUS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lichtdurchflutetes PLUSENERGIE-HAUS
Titelbild der Ausgabe 7/2021 von Vollelektrisches Musterhaus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vollelektrisches Musterhaus
Vorheriger Artikel
Belastbar
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel SOUND im Untergeschoss
aus dieser Ausgabe

Der Landhausstil spiegelt die Naturverbundenheit wider. Die Vorliebe für den Werkstoff Holz liegt auf der Hand. Als nachwachsender Rohstoff ist er hervorragend für den Hausbau geeignet und steht für Nachhaltigkeit. Holzhäuser gewährleisten ein angenehmes Klima – wegen der guten Wärmedämmeigenschaften – und bieten ein Höchstmaß an Gemütlichkeit. Doch Holz wird nicht nur als konstruktiver Baustoff eingesetzt, sondern auch auf vielfältige Weise im Innenausbau.

Spannende Landhaus- Beispiele stellen wir auf auf den nächsten Seiten vor

Leicht und lässig

Der Landhausstil und das skandinavische Lebensgefühl passen gut zusammen. Mit Dänemark und Schweden verbinden wir bunte Sommerhäuser am Wasser, eine frische Brise sowie blauen Himmel mit viel Licht und Sonne. Die Skandinavier stehen für ein glückliches Leben und Wohnen im Einklang mit der Natur. Dank eines großen schwedischen Möbelhauses hat der nordische Einrichtungstrend auch hierzulande viele Anhänger gewonnen. Der skandinavische Look steht für Leichtigkeit und Klarheit, was sich in einem hellen Interieur mit unterschiedlichen Grautönen, viel Weiß sowie Blau-Weiß-Kombinationen ausdrückt. Die schlichte, praktische Einrichtung gilt als besonders familienfreundlich. Generell hat das Beisammensein mit Familie und Freunden einen hohen Stellenwert – sei es im Sommer draußen auf der Terrasse und im Garten oder an kalten Winterabenden in den gemütlichen Wohnräumen. Wo dann mit kuscheligen Decken, vielen Kissen, Kerzen und Kaminfeuer ein warmes, einladendes Ambiente geschaffen wird. Diese neue, soziale Form der Geborgenheit wird mit dem dänischen Lebensgefühl „Hygge“ umschrieben.

Rustikale Note

Doch nicht nur nordisch-maritime Einflüsse zeigen sich im Landhausstil, sondern oft auch mediterrane. Hier vermitteln natürliche Farben, insbesondere erdige Töne, südländischen Charme.

Terrakotta, Marmor und Kalkputz sind die typischen Materialien des Südens. Ein warmes, freundliches und gemütliches Interieur mit rustikalen Holzmöbeln oder Holz-Metall-Kombinationen erinnert an Bauernhäuser auf dem Land. Wer ein mediterranes Ambiente schaffen möchte, wird auf Naturstein, dunkle Holzdielen oder Wände in Steinoptik setzen.

Blick ins Grüne

Eine großzügige Verglasung stellt den Bezug zur umgebenden Natur her, bindet den Garten mit ein und lässt die Grenzen zwischen drinnen und draußen verschwimmen. Der Blick ins Grüne hat eine beruhigende Wirkung und der Garten ist Teil des privaten Erholungsraums. Große Glasflächen lassen zudem viel Tageslicht ins Haus: Nachweislich fühlen sich Bewohner in lichtdurchfluteten Räumen wohler als in weniger hellen. Zudem passt eine helle Atmosphäre perfekt zum modernen Landhausstil. Um große Fensterfronten etwas verspielter wirken zu lassen, greift man zur Unterteilung mit Sprossen. ●

Schweden lässt grüßen

Dieses Zuhause bietet einen Mix aus skandinavischem Landhausstil und sommerlichem Hampton-Flair. Die rotbraune Holzfassade mit den weißen Sprossenfenstern, der Naturteich, die Holzterrasse, die gestreiften Markisen – das Haus könnte auch einen schwedischen See säumen. Mit gezielten Mitteln, viel Kreativität und handwerklichem Geschick hat sich die Familie ein gemütliches Schwedenhaus von außen wie innen geschaffen. Naturbelassene Parkettböden und halbhohe Wandvertäfelungen aus weiß gestrichenem Holz schaffen eine gemütliche Ausstattungsgrundlage. Weiße Möbel im modernen Skandinavien-Look in Kombination mit kissenbestückten Sitzkommoden und Flechtkörben generieren einen luftig-leichten Landhausstil.

SchwörerHaus KG, Hans-Schwörer-Straße 8, 72531 Oberstetten, Tel: 0 73 87/16-111, www.schwoererhaus.de

Anmutige Holzoptik

Am äußersten Rand eines beschaulichen Vorortes von Hannover realisierten die Bauherren ihren Traum von den eigenen vier Wänden. Das Grundstück: ein ruhiges Stückchen Erde, eingerahmt von Feldern und Wiesen. Hier, wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen, kommt das individuell geplante Landhaus besonders gut zur Geltung. Der Baukörper des Landhauses wird vom dominanten Erker auf der Gartenseite geprägt. Die Familie entschied sich für eine Stulpholzschalung aus grau glasierter sibirischer Lärche. Im Kontrast mit der Akzentfarbe Weinrot, die sich im Hauseingangselement, den roten Fensterrahmen und den dunkelroten Dachpfannen wiederfindet, entstand ein einzigartiger und unverwechselbarer Stil.

Franz Gussek GmbH & Co. KG, Euregiostraße 7, 48527 Nordhorn, Tel: 0 59 21/1 74-0, www.gussek-haus.de

Mit dem Lauf der Sonne

Bei der Planung dieses schönen Holzhauses wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass die Fassade nach Süden hin lichtdurchflutet verglast wurde. Der sommerliche Hitzeschutz wurde dadurch erreicht, dass weite Vordächer die hochstehende Mittagssonne mit ihrer Strahlkraft von den Scheiben abhalten und im Winter, dann, wenn die Sonne über Mittag sehr flach steht, bis weit in die Wohnräume wohltuend eindringen kann. Auf der Westseite, die besonders im Sommer von der tiefer stehenden Nachmittagssonne bis spät abends stark bestrahlt wird, wurden die Glasflächen auf ein Minimum reduziert und mit entsprechenden Rollläden ausgestattet. Man genießt das Planungskonzept im Erdgeschoss uneingeschränkt wohnen zu können.

Isartaler Holzhaus GmbH & Co. KG, Münchner Straße 56, 83607 Holzkirchen , Tel: 0 80 24/30 04-0, www.isartaler-holzhaus.de

Villa im Landhausstil

Nach eingehender Besichtigung des Baugrundes, der in einer leicht ansteigenden Hanglage eingebettet ist, und ausführlichen Gesprächen mit dem Bauherrn plante Rensch-Haus einen Hausentwurf, der exakt an die Wünsche der Baufamilie und die örtlichen Gegebenheiten angepasst war. Ergebnis ist eine traditionelle Villenarchitektur im Landhausstil in moderner Bauweise und Raumkonzeption. Natürlich wurde das eigentliche Wohnhaus am höchsten Punkt des in Terrassen angelegten Grundstückes platziert und thront dort wie eine Burg weit sichtbar mit herrlichem Ausblick in die Landschaft. Ein prächtiger Eingangshof empfängt den Besucher, der das Gefühl hat, Gast auf einem idyllischen Landsitz zu sein.

Rensch-Haus GmbH, Mottener Straße 13, 36148 Kalbach/Rhön, Tel: 0 97 42/91-0, www.rensch-haus.com

Regional integriert

Dieses ökologische Holzlandhaus knüpft an regionale Bautraditionen an. Zweigeschossig, mit durchgehender Holzfassade, mit flachem Satteldach und breiten Dachüberständen – so präsentiert sich der kompakte Baukörper. Ein Grundstücksparer mit traditionellen Elementen, bei rund 200 m 2 Gesamtwohnfläche. Große, farblich abgesetzte Glasflächen bestimmen die Südseite mit Terrasse und Balkon. Schmale, hochformatige Fenster, schön symmetrisch angeordnet, bestimmen das Design der Nordseite. Minimalistisch präsentiert sich der Eingang, ein Eindruck, der sich im Innern des Hauses nahtlos fortsetzt. Holzoberflächen, tragende Sichtbalken der Deckenkonstruktion und weiße Putzflächen bestimmen das Interieur.

Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG, Afham 5, 94496 Ortenburg, Tel: 0 85 42/96 11-0, www.sonnleitner.de

Zwischen Wiese, Wald und Holz

Auf der einen Seite breiten sich Butterblumen, Gänseblümchen und sattes Grün aus, auf der anderen der Wald. Das ideale Modell fanden sie bei einem Besuch im Bauherrenzentrum Poing bei München. „Hier haben wir das Regnauer Musterhaus Heidi entdeckt und uns sofort in die Fassade und die Innenarchitektur verliebt“, verkünden die beiden Hausbesitzer unisono. Noch besser gefiel ihnen der Grundriss des Musterhauses Liesl am Firmensitz. Die horizontale Lärchenholzschalung, der Holzbalkon und die Lärchenholzterrasse erinnerten den Hausherrn an die Ferien im Alpenraum. Der durchgesteckte Flur mit den großen Glasflächen an beiden Enden lässt den von traditionellen Bauernhäusern inspirierten „Flez“ hell und großzügig wirken.

Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG, Pullacher Straße 11, 83358 Seebruck/Chiemsee, Tel: 0 86 67/72-222, www.regnauer.de

Harmonie mit Sprossen

Das ökologische Holzhaus steht in leichter Hanglage und ist auch deshalb – und um viel Abstellraum zu haben – unterkellert. Angebaut ist eine in den Hang führende Garage mit der gleichen hellgrauen Holzverschalung und dem gleichen roten Satteldach, die das Wohnhaus besitzt. Drei Giebel - einer davon zur Hälfte stumpf angewinkelt – bewirken ein kurzweiliges, harmonisches Bild von außen und schöne Innenansichten. Zudem entstand an der halb zurückversetzten Giebelwand dank des dort größeren Dachüberstands eine wind- und regengeschützte Terrasse. Weiße Sprossenfenster ergänzen den hellen Landhauslook der waagerechten Stülpschalung, und die roten Tondachziegel betonen die freundliche und einladende Optik.

Frammelsberger R. Ingenieur-Holzbau GmbH, Esperantostr. 15, 77704 Oberkirch, Tel: 07802 9277-0, www.frammelsberger.de

Mit gemütlichem Sitzfenster

Die Bauherren mögen es individuell. Das beginnt schon bei der Außenfassade, die in einem Graubraunton verputzt und teilweise mit Holzapplikationen verkleidet wurde. Die Fassade sollte sich harmonisch in die natürliche Umgebung einfügen. Im Hausinnern verleihen selbst gebaute und restaurierte Möbel eine individuelle Note. Ganz nach dem Motto „Do it yourself“ haben die Bauherren auch sonst viel Hand angelegt und gespachtelt, verputzt, gestrichen sowie Böden verlegt. Im großzügig geschnittenen Koch-Ess-Wohnbereich mit rund 55 Quadratmetern liegt wie im gesamten Haus ein natürlicher Holzboden. In die Decke eingelassene Lichtspots schaffen Atmosphäre und lassen den gesamten Raum erstrahlen.

WeberHaus GmbH & Co. KG, Am Erlenpark 1, 77866 Rheinau, Tel: 07853 83 0, www.weberhaus.de

Landhaus im Doppelpack

Sanft weht der Herbstwind über die grünen Wiesen und trägt die letzten bunten Blätter fort. In der Ferne hört man die Wildgänse. Inmitten dieser idyllischen Umgebung hat sich Familie Fröhlich ihren Traum vom Haus erfüllt: Eine zeitlos schöne Landhausvilla mit Erker, romantischen Sprossenfenstern – zum Garten hin bodentief ausgeführt – und dunklen Klappläden. Was man auf den ersten Blick nicht ahnt, wenn man sich von der Straße nähert: Bei dem eleganten Neubau handelt es sich eigentlich um zwei eigenständige Häuser, die über einen eingeschossigen Zwischenbau miteinander verbunden sind. Im hinteren Haus leben die Bauherren selbst, das vordere Haus hat eines der Kinder samt Familie bezogen.

Bau-Fritz GmbH & Co. KG, Alpenweg 25, 87746 Erkheim/Allgäu, Tel: 0 83 36/9 00-0, www.baufritz.com

Alle Häuser im Landhausstil auf einen Blick