Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Lauter Lichtblicke


essen & trinken für jeden Tag - epaper ⋅ Ausgabe 9/2021 vom 03.08.2021

Saison

Artikelbild für den Artikel "Lauter Lichtblicke" aus der Ausgabe 9/2021 von essen & trinken für jeden Tag. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: essen & trinken für jeden Tag, Ausgabe 9/2021

GEFÜLLTE OCHSENHERZEN

Die haben cremigen Thymian-Risotto in sich. Das macht viel her und uns schon beim Anblick schwach. Rezept Seite 46

Gefüllte Ochsenherzen mit Radicchio-Salat

Foto Seite 44/45

VEGETARISCH GLUTENFREI ZUTATEN für 4 Portionen

2 Schalotten

1,2 l Gemüsebrühe

8 El Olivenöl

300 g Risotto-Reis

10 Stiele Thymian

200 ml Weißwein Salz

125 g Mozzarella (Abtropfgewicht)

8 Ochsenherztomaten

200 g Radicchio

1 Bio-Limette

2 Stiele Minze

45 g Granatapfelkerne

Pfeffer

1. Für den Risotto Schalotten fein würfeln. Brühe aufkochen und warm halten. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin 2 Min. dünsten. Reis zugeben und unter Rühren 1 Min. mitdünsten. Thymianblättchen von den Stielen zupfen, zugeben und 1 weitere Min. mit andünsten. Mit Weißwein ablöschen und stark einkochen lassen.

2. Ein Drittel der Brühe zugießen und bei mittlerer Hitze unter Rühren einkochen, bis der Reis die Flüssigkeit ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von essen & trinken für jeden Tag. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Große Klasse. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Große Klasse
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Echt rasant. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Echt rasant
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von GENIALER MIX. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GENIALER MIX
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Wochenplaner. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wochenplaner
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von AB NACH ASIEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AB NACH ASIEN
Vorheriger Artikel
GENIALER MIX
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Wochenplaner
aus dieser Ausgabe

... aufgenommen hat. Diesen Vorgang mit der restlichen Brühe zweimal wiederholen, sodass der Risotto insgesamt 20 Min. kocht und die Reiskörner noch leichten Biss haben. Risotto mit Salz abschmecken, Mozzarella zerzupfen und unterrühren.

3. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden, das Innere entfernen, Risotto einfüllen, Deckel daraufsetzen und die Tomaten im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten 12 Min. backen.

4. In der Zwischenzeit Radicchio-Bätter abzupfen, trocknen und grob schneiden, Limettenschale fein abreiben, den Saft auspressen. Minzblättchen abzupfen und fein schneiden. Radicchio, Limettenschale, -saft, Granatapfelkerne und Minze mit 6 El Olivenöl in einer großen Schüssel mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den überbackenen Tomaten servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 50 Minuten

PRO PORTION 13 g E, 37 g F, 70 g KH = 704 kcal (2948 kJ)

„Zuerst schneide ich mit dem Messer einen Deckel von der Tomate, dann entferne ich die Trennwände und Kerne mit einem Teelöffel.“

»e&t«-Koch Vladlen Gordiyenko

Tomaten-Melonen-Salat mit Hähnchenspießen

FETTARM LOW CARB GLUTENFREI ZUTATEN für 4 Portionen

400 g Kirschtomaten (gelb und rot)

600 g Melone (Cantaloupe- und Honigmelone)

5 El Zitronensaft

4 El Olivenöl

1 El flüssiger Honig

Salz

Pfeffer

1 Beet Gartenkresse

400 g Hähnchenbrustfilet

4 Zweige Rosmarin

1 Knoblauchzehe

3 El Olivenöl

1. Kirschtomaten halbieren. Melone putzen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zitronensaft, Öl und Honig in einer Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.Tomaten und Melonenwürfel zugeben und vorsichtig mit dem Dressing verrühren. Kresse vom Beet schneiden und auf dem Salat verteilen.

2. Hähnchenbrustfilet 2 cm groß würfeln. Einige Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken, einen Teil der Nadeln an den Stielen lassen. Knoblauch ebenfalls fein hacken. Gehackten Rosmarin mit Olivenöl verrühren.

3. Hähnchenwürfel auf die Rosmarinzweige spießen, mit dem Rosmarinöl beträufeln, salzen, pfeffern und in einer Pfanne kräftig anbraten.Mit dem Melonensalat anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten 

PRO PORTION 25 g E, 18 g F, 19 g KH = 355 kcal (1483 kJ)

Tomaten-Carpaccio mit Basilikum-Granita

VEGAN FETTARM LOW CARB ZUTATEN für 4 Portionen

1 Bund Basilikum

1 El Zucker

Salz

Pfeffer

4 Ochsenherztomaten

3 El Olivenöl

1 El Leinöl

1 Tl Gin

1. Basilikumblätter abzupfen und bis auf einige Blätter in die Küchenmaschine geben. 500 ml Wasser zugießen, Zucker zugeben, fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Basilikumsud durch ein feines Sieb gießen, in einem möglichst flachen Behälter auffangen und abgedeckt ca. 3 Std. ins Gefrierfach stellen.

3. Tomaten mit einem scharfen Messer oder mit einem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben schneiden und auf Tellern flach auslegen. Oliven-, Leinöl und Gin in einer Schüssel verrühren, salzen, pfeffern und über die Tomaten träufeln.

4. Granita aus dem Gefrierfach nehmen, mit einem Esslöffel die Oberfläche abkratzen und über die Tomaten geben. Mit den restlichen Basilikumblättern garnieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 15 Minuten plus Gefrierzeit

PRO PORTION 1g E, 10 g F, 8g KH = 136 kcal (571 kJ)

Im Herzen viel Aroma

Ochsenherztomaten sind vollreif hocharomatisch, mit einem hohen Zuckergehalt und feiner Säure.Obwohl Fruchtfleisch und Schale fest sind, sind sie sehr druckempfindlich, nur kurz lagerfähig und sollten rasch verarbeitet werden, da sie schnell weich und leicht matschig werden.

Mini-Saltimbocca mit Tomaten-Chutney

Für Gäste

FETTARM LOW CARB ZUTATEN für 4 Portionen

400 g Salattomaten

10 g frischer Ingwer

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

1 rote Chilischote

1 El Olivenöl

2 El Tomatenmark

3 El flüssiger Honig

50 ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

2 Stiele Minze

8 Mini-Kalbsschnitzel (à 40 g)

8 Scheiben Parmaschinken

8 Blätter Salbei

40 g Butter

1. Tomaten putzen und mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten und vierteln. Das Tomateninnere entfernen und durch ein feines Sieb passieren, den Tomatensaft auffangen und beiseitestellen. Tomaten fein würfeln.Ingwer schälen, mit Schalotte und Knoblauch fein hacken. Chili putzen, längs halbieren, entkernen und in feine Halbringe schneiden.

2. Schalotten in einem Topf im heißen Öl andünsten, Knoblauch, Ingwer und Chili zugeben und 1 Min. mitdünsten. Tomatenwürfel, Tomatenmark und Honig zugeben, mit Tomatensaft und Gemüsebrühe aufgießen. Hitze reduzieren, zugedeckt 30 Min. köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Vom Herd ziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Minzblätter von den Stielen zupfen, fein hacken und unterrühren.

3. Schnitzel trocken tupfen, mit einem Plattiereisen oder Stieltopf plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 Salbeiblatt darauflegen, 1 Scheibe Schinken darumwickeln und mit einem Zahnstocher an den Schnitzeln fixieren. Butter in einer Pfanne erhitzen, Saltimbocca darin von beiden Seiten 1–2 Min. scharf anbraten. Mit dem Chutney servieren. Dazu passt ofenfrisches Ciabatta.

ZUBEREITUNGSZEIT 55 Minuten 

PRO PORTION 23 g E, 17 g F, 12 g KH = 303 kcal (1269 kJ)

Rinderfilet mit Grilltomate und Salat

FETTARM LOW CARB GLUTENFREI ZUTATEN für 4 Portionen

10 Stiele Thymian

4 Zweige Rosmarin

2 Rinderfiletsteaks (à 200 g)

40 ml Olivenöl

200 g bunte Kirschtomaten

200 g Friséesalat

100 g Erdbeeren 1 Bio-Limette

½ Bund Schnittlauch

2 Stiele Dill

1 Tl Zucker

Salz und grobes Meersalz

Pfeffer

1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln abzupfen, fein hacken und auf einem Teller mischen. Steaks trocken tupfen und von beiden Seiten in den Kräutern wälzen. Steaks in einer Pfanne in 2 El heißem Olivenöl von jeder Seite 2 Min. scharf anbraten, Tomaten zugeben und mitbraten. Tomaten und Steaks im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten 7–9 Min. fertig garen.

2. Salat waschen, putzen und mundgerecht zerzupfen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Limettenschale fein abreiben, Saft auspressen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Dillspitzen abzupfen und grob hacken. Mit Limettenschale, -saft, restlichem Olivenöl und Zucker verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Friséesalat und den Erdbeeren in einer Schüssel mischen.

3. Steaks zwischen zwei tiefen Tellern 5 Min. ruhen lassen, mit grobem Meersalz und Pfeffer abschmecken. Salat mit Tomaten und Steaks servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten

PRO PORTION 22 g E, 14 g F, 6g KH = 248 kcal (1041 kJ)

Fertig in 25 Minuten

Geeiste Tomaten-Gazpacho mit Mozzarella-Basilikum-Spießen

VEGETARISCH LOW CARB ZUTATEN für 4 Portionen

1 kg reife Tomaten

1 Salatgurke

2 Knoblauchzehen

6 El Olivenöl

2 El Zitronensaft

3 El Rotweinessig

½ Tl Zucker

Salz

Pfeffer

4 Stiele Basilikum

200 g Mini-Mozzarella (Abtropfgewicht)

1. Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten in einer Küchenmaschine fein pürieren. Tomatenpüree in ein feines Sieb geben und durchpassieren. Salatgurke grob würfeln.Knoblauch grob hacken.

2. Tomatensud, Gurkenwürfel, Knoblauch, 4 El Olivenöl, Zitronensaft, Essig und Zucker in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 1 Std. ins Gefrierfach stellen.

3. Basilikumblätter abzupfen. Mozzarella in 2 El Olivenöl marinieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Basilikumblättern abwechselnd auf Holzspieße stecken. Auf der geeisten Gazpacho anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten plus Gefrierzeit

PRO PORTION 11 g E, 26 g F, 10 g KH = 332 kcal (1390 kJ)

Immer der Nase nach

Welche Sorte Sie nehmen, ist weniger wichtig, aber die Tomaten müssen wirklich vollreif sein. Verströmen sie ihren typischen frisch-fruchtigen Duft, sollten Sie unbedingt zugreifen.

Bunter Tomatensalat mit Burrata

VEGETARISCH LOW CARB GLUTENFREI ZUTATEN für 4 Portionen

300 g bunte Kirschtomaten

300 g Strauchtomaten

1 rote Zwiebel

6 El Olivenöl

2 El Weißweinessig

1 Tl Senf

5 El flüssiger Honig

Salz Pfeffer

6 Stiele Basilikum

2 Stiele Thymian

400 g Burrata

1. Kirschtomaten halbieren, Strauchtomaten putzen und mundgerecht würfeln.Zwiebel in feine Streifen schneiden.

2. Olivenöl, Essig, Senf und 1 El Honig zu einem Dressing verrühren, mit Tomaten und Zwiebeln mischen, salzen und pfeffern.

3. Basilikum-und Thymianblätter von den Stielen zupfen. Basilikumblätter mit dem Tomatensalat vermengen und Thymianblätter mit dem restlichen Honig mischen. Salat mit Burrata und dem Thymianhonig beträufelt servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten 

PRO PORTION 13 E, 40 g F, 20 g KH = 513 kcal (2151 kJ)

Für Gäste

Tomaten-Spargel-Quiche

VEGETARISCH ZUTATEN für 4 Portionen

1 Tarte-Teig (300 g, Kühlregal)

400 g bunte Kirschtomaten

400 g grüner Spargel

2 Stiele Thymian

3 Eier (Kl. M)

250 ml Schlagsahne

50 g frisch geriebener Parmesan

Salz Pfeffer Muskatnuss

1. Den Tarte-Teig entrollen und mit dem Papier in eine Tarte-Form (26 cm Ø) legen. Tomaten halbieren. Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden, Spargel schräg in Stücke schneiden. Tomaten und Spargel auf dem Teig verteilen.

2. Ofen auf 160 Grad Umluft (Ober-/Unterhitze 175–200 Grad) vorheizen. Thymianblättchen abzupfen, mit Eiern, Sahne und Parmesan verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat abschmecken und in die Tarte-Form gießen. Im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten 40 Min. backen.

ZUBEREITUNGSZEIT 1 Stunde

PRO PORTION 16 g E, 46 g F, 37 g KH = 645 kcal (2702 kJ)