Lesezeit ca. 1 Min.

Lautsprecher › STANDBOXEN: QUATTRO STAGIONI


Logo von Audio
Audio - epaper ⋅ Ausgabe 2/2020 vom 09.01.2020

Wie sieht die typische, erschwingliche Standbox aus? Es gibt sie nicht. Dieses Testfeld zeigt es: So verschieden können Formen und Konzepte sein. Plus: ein mächtiger Preis-Leistungs-Sieger.


Unterschiedlicher könnte dieses Quartet t kaum sein. Obwohl wir uns preislich in verwandten Gewässers bewegen. Doch bereits äußerlich tauchen Differenzen auf. Die einen ...

Artikelbild für den Artikel "Lautsprecher › STANDBOXEN: QUATTRO STAGIONI" aus der Ausgabe 2/2020 von Audio. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Audio, Ausgabe 2/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Audio. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2020 von SZENE: NEWS: Dual-Mono mit 900 Watt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SZENE: NEWS: Dual-Mono mit 900 Watt
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von SZENE: HÄNDLERTERMINE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SZENE: HÄNDLERTERMINE
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
SZENE: HÄNDLERTERMINE
Vorheriger Artikel
SZENE: HÄNDLERTERMINE
Lautsprecher › STANDBOX: DAS EDEL-TRIPLE
Nächster Artikel
Lautsprecher › STANDBOX: DAS EDEL-TRIPLE
Mehr Lesetipps

... Lautsprecher sind unfassbar schwer, die anderen fast Leichtgewichte. Wie kommt das? Hier treten auch vier grundverschiedene Klangideale gegen einander an.

Um konkret zu werden: Die Magnat Signature 909 bringt 37 Kilo auf die Waage, die Acoustic Energy 509 begnügt sich mit 22 Kilogramm. Und trotzdem liegt unsere Bewertungen nicht weit auseinander. Weil wir nicht hören können? Diesen Gedankengang weisen wir von uns. Wir sagen eher: Nicht jeder Aufwand führt zum Ziel – Intelligenz ist oft besser als pure Wucht.

Schauen wir genauer in die Tiefe. Die Magnat beispielsweise ist nicht nur groß, sie hat auch ein seltenes Duo an Hochtönern an Bord. Fantastische 55 Kilohertz werden versprochen.

Auf alte Werte besinnt sich Acoustic Energy. Hier kommt eine schmale Standbox mit einem klas- sischen D’Appolito-Aufbau, wie er stringenter und schöner nicht sein könnte. Alle Frequenzanteile werden dabei Membranen aus Kohlefasergewebe anvertraut. Das kann lecker sein – und ist es auch. Zudem äußerst elegant im Wohnraum.

Hier will auch Inklang mitspielen. Die 13.4 ist überaus schmal, aber klangstark. Die mächtige Frankfurter Allgemeine Zeitung hat Inklang zum Hauslieferanten bei Lautsprechern ernannt. Das muss man ernstnehmen. Hier wird Geld gemacht. Die Chassis werden angekauft, der Gesamteindruck ist mehr als ehrenwert. Ein Bonbon für sensible Gemüter.

Und plötzlich grätscht von der Seite ein Geheimtipp hinein, den selbst wir nicht auf der Rechnung hatten: Fishhead Audio. Eine kleine Schmiede mit Wurzeln nahe am Salzwasser. Das war der Abräumer in unserem Testfeld. Alle anderen Lautsprecher klangen fein, edel – die 2.6 FS legte noch einen ordentlichen Schub an Musikalität obendrauf. Zudem gibt es hier den Luxus eines echten Air-Motion-Transformers in der Höhe. Wir rätseln über den Preis. Das ist eine der besten Boxen in diesem Testfeld, ganz sicher aber auch die günstigste. Wer die Zeichen zu lesen versteht, sollte sich schnell über seinen Kontostand informieren.