Lesezeit ca. 3 Min.

Leben im goldenen Käfig


Logo von HÖRZU
HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 42/2021 vom 15.10.2021

Artikelbild für den Artikel "Leben im goldenen Käfig" aus der Ausgabe 42/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
AUSSTIEG Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan verließen 2020 das Königshaus
Artikelbild für den Artikel "Leben im goldenen Käfig" aus der Ausgabe 42/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
FAMILIENLEBEN Thronfolger William 2019 mit Ehefrau Catherine und den Kindern George (r.), Charlotte und Louis

Sie kommen einfach nicht zur Ruhe. Nachdem Prinz Harry und seine Frau Meghan vor Kurzem auf dem Titel des US- Magazins „Time“ für Schlagzeilen sorgten, lieferten nun Auftritte bei Wohltätigkeits-Events in New York Gesprächsstoff. Grund: Meghans teure Kleider. Das Paar polarisiert – dabei wollten sie sich nach ihrem Austritt aus dem britischen Königshaus zurückziehen. Die Aufmerksamkeit war ihnen zu viel geworden. Warum? Eine Doku (siehe TV-Tipp) beleuchtet den Druck auf royale Ehefrauen.

Artikelbild für den Artikel "Leben im goldenen Käfig" aus der Ausgabe 42/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
HISTORIE Anfang 1981 gab die Queen (M.) ihr Einverständnis zur Verlobung von Diana und Prince Charles

Jeder Schritt wird beobachtet, jeder Fehler genau beäugt: Wer ins britische Königshaus einheiratet, steht permanent unter Beobachtung: „Die Erwartungen an die Frauen sind enorm“, sagt Ulrike Grunewald zu HÖRZU. Die Adelsexpertin wirkte an der Doku mit. „Sobald sie öffentlich auftreten, muss ihr Verhalten tadellos, die Optik perfekt sein. Nichts wird dem Zufall überlassen.“ Das Hofprotokoll ist streng. Selbst die Autotür öffnen? Die Beine übereinanderschlagen? Vor der Queen zum Löffel greifen? Verboten! Wichtig ist vor allem Disziplin: „Die zentrale Person in der britischen Monarchie ist der Souverän, alle anderen haben sich im Hintergrund zu halten“, so Ulrike Grunewald. „Daran müssen sich viele erst gewöhnen. Meghan war lange Zeit Schauspielerin und entsprechend selbstbewusst. Ihr fiel es schwer, eigene Lebensvorstellungen aufzugeben.“

Nicht das erste Mal, dass die royalen Ehegattinnen mit ihrem Schicksal zu kämpfen haben: Bereits Harrys Mutter Diana (1961 – 1997) haderte mit dem Alltag am Hof. Nach 15 Jahren an der Seite von Prinz Charles folgte die Scheidung, doch das öffentliche Interesse an ihr blieb. 1997 starb sie mit 36 Jahren auf der Flucht vor Fotografen bei einem Autounfall in Paris.

Einzig Catherine, die Ehefrau von Prince William, scheint sich problemlos in das enge Korsett der Monarchie einzufügen. Sie lernte ihren Mann im Studium kennen und wurde so Schritt für Schritt an karitative Arbeit und repräsentative Aufgaben herangeführt. „Kate gilt nach der Queen als starke Frau in der Monarchie“, sagt Grunewald. „Ihre Auftritte prägen das Ansehen der Krone.“ Das weiß Kate nur allzu gut. Bei der James-Bond-Premiere in London stahl sie in ihrem goldenen Kleid selbst Hauptdarsteller Daniel Craig die Show. Auftrag erfüllt!

MELANIE KOCH

DI 26.10. TV-TIPP

20.15 ROYALE EHEFRAUEN

ZDF DOKU Von Diana bis Meghan: Über den Druck, eine Windsor zu sein

Top-TV

„Law & Order“ (Vox)

Solide Leistung

Artikelbild für den Artikel "Leben im goldenen Käfig" aus der Ausgabe 42/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Kaum zu glauben, dass die New Yorker „Special Victims Unit“ um Captain Olivia Benson (Mariska Hargitay, Foto) mittlerweile in der 22. Staffel ermittelt. Noch immer bietet die Serie solide, spannende Krimiunterhaltung – und schafft es in den neuen Folgen zudem, das Thema Corona glaubhaft, aber dezent in die Handlung zu integrieren.

„Kevin Kühnert und die SPD“ (NDR)

Gnadenloses Geschäft

Artikelbild für den Artikel "Leben im goldenen Käfig" aus der Ausgabe 42/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Drei Jahre begleitet die Doku den einstigen Juso- Chef und heutigen SPD-Vize Kevin Kühnert (Foto) durch turbulente Zeiten seiner Partei. Das Ergebnis ist kein Werbefilmchen, sondern ein aufregender Einblick in den rastlosen Politikbetrieb.

„Happy Birthday, Giora Feidman!“ (ZDF)

Herzlicher Glückwunsch

Artikelbild für den Artikel "Leben im goldenen Käfig" aus der Ausgabe 42/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Warmherzig, mitreißend und mit Gratulanten wie Axel Prahl (l.), Iris Berben und Lang Lang exzellent besetzt: Das Fest zum 85. Geburtstag des Klezmer-Klarinettisten Giora Feidman (r.) war eine durchweg würdevolle Veranstaltung.

Flop-TV

„Mission Erde Spezial“ (Vox)

Flach wie eine Pfütze

Artikelbild für den Artikel "Leben im goldenen Käfig" aus der Ausgabe 42/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Wie gut ist unser Wasser?“ Um diese Frage zu beantworten, stieg Reporterin Vanessa de Lacaze (Foto) auch in die Kanalisation. Und, Überraschung: Es riecht dort nicht gut. Erkenntnisgewinn nach zwei Stunden: tiefgründig wie eine Wasserlache.

„Das Sommerhaus der Stars“ (RTL)

Nichts dazugelernt

Artikelbild für den Artikel "Leben im goldenen Käfig" aus der Ausgabe 42/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Den Auftakt der C-Promi-Show schalteten so wenige Zuschauer wie noch nie ein – und nach grenzwertigen Mobbingvorfällen im Vorjahr gibt es erneut Teilnehmer mit Aggressionsproblemen (Foto: Michelle und Mike Cees-Monballijn).

„Der Deutsche Comedypreis 2021“ (Sat.1)

Komik ohne Witz

Artikelbild für den Artikel "Leben im goldenen Käfig" aus der Ausgabe 42/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Zur Erinnerung: Bei der Preisverleihung sollen die besten Komiker des Jahres gekürt werden. Davon merkte man wenig. Die von Steven Gätjen (l.) und Katrin Bauerfeind (r.) moderierte Show wurde zur radikalen Spaßdiät: langweilig, verkrampft und weitgehend frei von gelungenen Gags. Ein zäher Abend.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 42/2021 von Liebe Leserinnen und Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser,
Titelbild der Ausgabe 42/2021 von Wasserfälle in Westafrika MÄRCHENLAND. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wasserfälle in Westafrika MÄRCHENLAND
Titelbild der Ausgabe 42/2021 von So gefährlich ist ZUCKER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So gefährlich ist ZUCKER
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wasserfälle in Westafrika MÄRCHENLAND
Vorheriger Artikel
Wasserfälle in Westafrika MÄRCHENLAND
So gefährlich ist ZUCKER
Nächster Artikel
So gefährlich ist ZUCKER
Mehr Lesetipps