Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Lebensmittel und andere Dinge


Deutsch perfekt - epaper ⋅ Ausgabe 4/2020 vom 18.03.2020

Sie wissen es bestimmt: Nomen im Plural haben den Artikel die und oft ein -e am Wortende. Aber das ist natürlich nicht alles.


LEICHT PLUS

Formen

Der bestimmte Artikel von Nomen im Plural ist immer die. Es gibt verschiedene Pluralendungen:

-e (+ Umlaut):

Viele maskuline und neutrale Nomen und viele einsilbige Nomen bilden den Plural mit -e:
der Tisch - die Tische
das Gleis - die Gleise

Manchmal wird der Konsonant verdoppelt:
das Zeugnis - die ...

Artikelbild für den Artikel "Lebensmittel und andere Dinge" aus der Ausgabe 4/2020 von Deutsch perfekt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Deutsch perfekt, Ausgabe 4/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 8,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Deutsch perfekt. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2020 von DEUTSCHLAND-BILD:Hoch in die Luft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DEUTSCHLAND-BILD:Hoch in die Luft
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von PANORAMA::BISPINGEN:Große kleine Bahn. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PANORAMA::BISPINGEN:Große kleine Bahn
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von EIN KANON DER DEUTSCHEN KULTUR: Grandiose Kultur. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EIN KANON DER DEUTSCHEN KULTUR: Grandiose Kultur
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Nachtaktiv. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nachtaktiv
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von DEBATTE:Mit Nuklearenergie gegen die Klimakrise?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DEBATTE:Mit Nuklearenergie gegen die Klimakrise?
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT:Ein komplexes System. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT:Ein komplexes System
Vorheriger Artikel
So finden Sie die richtige Sprachschule
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Nicht bezahlt
aus dieser Ausgabe

Viele maskuline und alle femininen Nomen, die im Plural auf -e enden, bilden den Plural mit Umlaut:
der Ball - die Bälle
die Hand - die Hände

- (+ Umlaut):

Vor allem maskuline und neutrale Nomen, die auf -er, -el, -sel oder -en enden, und neutrale Nomen, die auf -chen oder -lein enden, haben im Plural keine Endung:
der Lehrer - die Lehrer
der Enkel - die Enkel
das Brötchen - die Brötchen

Ein paar dieser Pluralformen von maskulinen Nomen werden mit Umlaut gebildet:
der Apfel - die Äpfel
der Bruder - die Brüder

-er (+ Umlaut):

Viele neutrale Nomen und ein paar maskuline Nomen bilden den Plural mit -er und mit Umlaut (ä, ö, ü, äu):
das Bild - die Bilder
das Schloss - die Schlösser
der Mann - die Männer

-(e)n:

Sehr viele feminine Nomen und alle maskulinen Nomen der n-Deklination (siehe Deutsch perfekt 2/20) bilden den Plural mit -(e)n:
die Schwester - die Schwestern
die Einladung - die Einladungen
der Kollege - die Kollegen

Manchmal wird der Konsonant verdoppelt:
die Lehrerin - die Lehrerinnen

Bei ein paar Nomen, die auf -um, -o oder -a enden, fällt die Singularendung vor der Pluralendung -en weg:
die Firma - die Firmen
das Museum - die Museen

-s:

Viele Nomen, die auf einen Vokal enden, Abkürzungen und viele Fremdwörter bilden den Plural mit -s:
die Oma - die Omas
der Pkw - die Pkws (auch: Pkw)
das Handy - die Handys

Besonderheiten

Mengeneinheiten, Maßeinheiten, Währungen

Gibt man Auskunft über ein Gewicht, einen Preis, eine Größe oder andere Mengen, braucht man Maß- oder Mengeneinheiten. In dieser Funktion haben maskuline und neutrale Nomen keine eigene Pluralform. Ihre Pluralform ist identisch mit der Form im Singular:
ein Milligramm - hundert Milligramm
ein Stück Kuchen - vier Stück Kuchen
ein Euro - zwanzig Euro

Feminine Nomen, die als Maß- oder Mengeneinheit gebraucht werden, haben aber eine Pluralform:
eine Tasse Tee - zwei Tassen Tee

Kein Singular, nur Plural

Ein paar Nomen gibt es nur im Plural: die Ferien, die Eltern, die Möbel, die Kosten, die Leute …

Es gibt auch Nomen, die keinen Plural haben. Diese Nomen nennt man unzählbar. Unzählbar sind die meisten Substanzen, Emotionen, Lebensmittel zum Kochen und Backen, Elemente/Materialien und einige abstrakte Ideen:

der Ärger, die Butter, das Gepäck, der Frieden, die Milch, das Metall,
der Schnee, der Verkehr, das Internet, das Obst …

Ein paar Nomen haben im Plural eine andere
Bedeutung als im Singular:
das Papier (= etwas, worauf man schreiben, malen etc. kann)
die Papiere (= Dokumente)