Lesezeit ca. 3 Min.

Leicht & lecker ins neue Jahr


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 1/2022 vom 30.12.2021

Essen & Trinken

Linsensalat mit Cashew-Dressing

Artikelbild für den Artikel "Leicht & lecker ins neue Jahr" aus der Ausgabe 1/2022 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 1/2022

nur 630 kcal

Zutaten für 4 Portionen

150 g Cashewkerne

5 EL Öl

400 g Hähnchenbrustfilet

Salz

Pfeffer

200 g rote Linsen

250 g grüne Bohnen

100 g Blattspinat

250 g Kirschtomaten

1 EL Ahornsirup

4 EL Weißweinessig

○ 150 g Vollmilchjoghurt (3,5 % Fett)

Nährwerte pro Portion: 40 g E, 31 g F, 39 g KH, 3,5 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. Wartezeit Preis pro Portion: 4,20 Euro

1 75 g Cashewkerne mit Wasser bedecken, ca. 2 Stunden einweichen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Öl ca. 10 Minuten unter Wenden braten.

2 Linsen in kochendem Wasser nach Packungsanleitung garen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Liebe Leserinnen, liebe Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Unsere WELT ist ROSAROT!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unsere WELT ist ROSAROT!
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von „Ich wünsche mir mehr Zeit für MEINE FRAU“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Ich wünsche mir mehr Zeit für MEINE FRAU“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
MAROKKO
Vorheriger Artikel
MAROKKO
Wunderbare Waffel-Rezepte
Nächster Artikel
Wunderbare Waffel-Rezepte
Mehr Lesetipps

... Bohnen waschen, putzen, in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abgießen und kalt abschrecken.

3 Übrige 75 g Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Herausnehmen und abkühlen lassen. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Fleisch in Scheiben schneiden.

4 Eingeweichte Cashewkerne abgießen und abtropfen lassen. Mit Ahornsirup, 3 EL Essig und Joghurt pürieren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5 Linsen, Spinat, Bohnen und Tomaten in einer Schüssel mischen. Mit 3 EL Öl und 1 EL Essig mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Fleisch darauf verteilen und mit Cashewkernen bestreuen.

Tipp

Servieren Sie dazu Fladenbrot mit cremigem Hummus

Kartoffel- Wirsing-Gulasch

Zutaten für 4 Portionen

1 rote Paprikaschote

600 g Kartoffeln

400 g Süßkartoffeln

2 rote Zwiebeln

2 EL Öl

2 EL Tomatenmark

1l Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer, frisch gemahlen

500 g Wirsingkohl

1 EL Speisestärke

5 Stiele Petersilie

200 g saure Sahne

Nährwerte pro Portion: 17 g E, 11 g F, 45 g KH, 4 BE

Zubereitungszeit: 35 Min. + Wartezeit Preis pro Portion: 1,80 Euro

1 Die Paprikaschote waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin unter Wenden glasig andünsten. Die Paprikastreifen und die Kartoffelwürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Dann das Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles einmal aufkochen lassen. Das Gulasch anschließend kräftig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Das Ganze zugedeckt für ca. 20 Minuten garen.

2 Den Wirsing putzen, waschen und anschließend in feine Streifen schneiden. Die Streifen etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit hinzufügen.

3 Die Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren und das Kartoffelgulasch anschließend damit binden. Das Gulasch nochmals mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzig abschmecken. Die Petersilie wa­schen, trocken schleudern und sehr fein hacken. Das Gulasch kurz vor dem Servieren mit der sauren Sahne und der frisch gehackten Petersilie anrichten.

Extra-Tipp: Etwas Sahne rundet den Geschmack des Kartoffelgulaschs wunderbar ab. Für dieses Rezept wären ca. 100 g Sahne optimal. Sie können auch ein Sahneersatzprodukt wählen, um Kalorien zu sparen.

Gesund-Tipp

Zwiebeln

• Ihre Sulfide gelten als natürliches Antibiotikum

Ananas-Mix mit Kabeljau

Zutaten für 4 Portionen

1,2 kg Ananas-Fruchtfleisch

600 g Lauch

2 EL Öl

1 TL gemahlener Ingwer

1 TL Chiliflocken

4 Kabeljaufilets

Zitronensaft

Salz Pfeffer, frisch gemahlen

2 EL Dill

400 ml Instant-Gemüsebrühe

Nährwerte pro Portion: 30 g E, 8g F, 43 g KH, 3,5 BE

Zubereitungszeit: 40 Min. + Wartezeit Preis pro Portion: 4,10 Euro

1 Das Ananas-Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in gleichmäßig große Ringe schneiden. Beides in einen großen Topf mit heißem Öl geben, mit dem gemahlenen Ingwer und den Chiliflocken mischen und alles unter gelegentlichem Wenden ca. 2 Minuten dünsten.

2 Die Kabeljaufilets mit Zitronensaft beträufeln, dann mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und den getrockneten Dillspitzen einreiben.

3 Die gewürzten Kabeljaufilets auf den Ananas-Mix in den Topf legen und die Gemüsebrühe darübergießen. Das Ganze nun mit einem Deckel zugedeckt bei mittlerer Hitze für etwa 30 Minuten garen.

4 Die Kabeljaufilets und den Ananas-Mix auf vier Teller verteilen und servieren.

Extra-Tipp: Dazu schmecken frische Spätzle: 400 g Mehl, 3 Eier, 125 ml Wasser und 1 TL Salz zu einem Spätzleteig verarbeiten. Den Teig kräftig schlagen, bis er Blasen wirft. 20 Min. ruhen lassen. Spätzleteig durch eine Spätzlepresse in kochendes Wasser geben. Die Spätzle sind fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen. Evtl. noch in Butter braten.

E = Eiweiß, F = Fett, KH = Kohlenhydrate, BE = Broteinheiten DAS GOLDENE BLATT 47

Tipp

Fischfilets in Mehl wenden und in etwas Butter anbraten