Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Leichter leben: Alles rund um Pflege, Ernte und Verarbeitung: Frische Kräuter? Zieh ich selbst


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 12/2021 vom 17.03.2021

Wer keinen eigenen Garten hat, muss auf frische Würze nicht verzichten: Die Fensterbank ist ein perfekter Aufzucht-Platz


Artikelbild für den Artikel "Leichter leben: Alles rund um Pflege, Ernte und Verarbeitung: Frische Kräuter? Zieh ich selbst" aus der Ausgabe 12/2021 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 12/2021

Mit gesundem Grün schmeckt jedes Essen gleich viel besser. Doch im Supermarkt immer zu abgepackten Produkten greifen? Das muss nicht sein. Denn Sie können Ihre Fensterbank ganz leicht in einen Kräutergarten verwandeln.

► Eigene Aufzucht Wenn Sie die Kräuter selbst aus Samen ziehen möchten: Pflanzgefäß bis zum Rand mit nährstoffarmer Anzuchterde ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Liebe Leserin, lieber Leser! Was wäre, wenn man plötzlich viel Geld hätte?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser! Was wäre, wenn man plötzlich viel Geld hätte?
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Ein bisschen Spaß muss sein: Tierisch gut drauf. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein bisschen Spaß muss sein: Tierisch gut drauf
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von News: Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News: Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Neu in den SHOPS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neu in den SHOPS
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Großes Umstyling: „Trends stehen mir ja super!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Umstyling: „Trends stehen mir ja super!“
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Beratung: Die besten Basics fürs ganze Jahr: Jeden Tag perfekt gestylt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Beratung: Die besten Basics fürs ganze Jahr: Jeden Tag perfekt gestylt
Vorheriger Artikel
Beratung: So gelingt der Lidstrich auch Anfängern: Auf ganze…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Leichter leben: Für jeden Belag die beste Reinigung: Neuer G…
aus dieser Ausgabe

► Eigene Aufzucht Wenn Sie die Kräuter selbst aus Samen ziehen möchten: Pflanzgefäß bis zum Rand mit nährstoffarmer Anzuchterde füllen, die Kräutersamen darin verteilen, dünn mit Erde bedecken und leicht befeuchten. Die Schale mit einer Haube bedecken und an einen warmen Platz stellen, dann regelmäßig nachwässern. Zeigt sich bei den Pflänzchen das erste Blattpaar: Haube weg, in Töpfe umpflanzen, ab und zu düngen.

► Der Farb- und Aromatest Ein gekaufter Kräutertopf hat den Vorteil, dass Sie schnell erntereife Kräuter zur Verfügung haben. Achten Sie darauf, dass die Kräuter grün und saftig aussehen, braune Stellen und trockene Stiele sind nicht gut. Schnelltest: vor dem Kauf Blätter zwischen den Fingern reiben. Duften sie aromatisch, sind sie frisch.

► Teilen und gut gießen Zu Hause sollten Sie dann Basilikum, Thymian & Co. aus dem Topf auf einzelne Pflanzgefäße verteilen. Danach reicht es aus, die Kräuter alle zwei Wochen flüssig zu düngen. Und natürlich regelmäßig wässern, am besten morgens. Dabei gilt die Faustformel: pro Tag etwa zehn Prozent des Topfvolumens gießen. Bei handelsüblichen Töpfen sind das etwa 100 ml.
Der ideale Standort hängt vom jeweiligen Kraut ab. Rosmarin, Salbei und Oregano mögen’s sonnig, Petersilie, Liebstöckel und Schnittlauch freuen sich über Halbschatten.

► Richtig zupfen, verwerten, lagern Hier ein Blatt, da ein Blatt? Das ist nicht immer die beste Ernte-Variante. Kräuter vertragen es oft besser, wenn man weniger zimperlich vorgeht. Und: Bedienen Sie sich regelmäßig, wachsen die Kräuter sogar besser nach. Idealerweise verarbeitet und verbraucht man Schnittkräuter natürlich so schnell wie möglich. Müssen sie doch mal ein paar Tage in den Kühlschrank, am besten feucht in einen Tiefkühlbeutel packen oder auf feuchtem Küchenkrepp in eine Tupperdose legen.

Hier wächst und gedeiht das Grün prächtig

Selbstbewässernd:
Das Set besteht aus einem Übertopf, Einsatz und Selbstbewässerungsdocht. Praktisch im Doppel.
Ab 17,95 Euro. www.leonardo.de

Magnetisch:
Diese magnetischen Pflanztöpfe aus Kunststoff haften mit einem „Klack“ an jeder Metallwand.
Ab 12,99 Euro. www.greenbop.de

Platzsparend:
Stylishe Gefäße, die nach Belieben übereinandergestapelt werden können.
Ab 29,99 Euro. www.lechuza.de

Der Eiswürfel-Trick

Fällt die Kräuterernte üppig aus, können Sie die leckeren Blätter auch für karge Zeiten horten. So geht’s: Kräuter schnippeln, in Eiswürfelformen geben und mit Wasser auffüllen. Mit Folie abdecken, 24 Stunden vorfrieren, danach in Gefrierbeutel umpacken. Bei Bedarf auftauen, wie gewohnt verwerten.


Fotos: Greenbop/Giovanni De Sandre, LECHUZA, Leonardo, picture alliance/Westend61, stock.adobe.com (3)/Nishihama/Pixel-Shot/Alexander Raths