Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

LENA MEYER-LANDRUTH: ZU BUSY FÜR FÜR DIE LIEBE?


Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 24.01.2019

Nach acht Jahren gehen die Sängerin und ihr Freund Max von Helldor ffgetrennte Wege . Lena hat es selbst auf Instagram verkündet – doch was steck t hinter dem Beziehungsaus?


10 HOT STORIES DIE THEMEN DER WOCHE

Artikelbild für den Artikel "LENA MEYER-LANDRUTH: ZU BUSY FÜR FÜR DIE LIEBE?" aus der Ausgabe 5/2019 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 5/2019

1


Lena und Max bei einem ihrer seltenen, gemeinsamen Auftritte: Im September besuchte das Paar den Dreamball in Berlin


NEULICH STAND SIE AUF EINER SCHAUKEL UND LACHTE. Na und, fragen Sie? Aber es geht ja noch weiter. Das Ding hing nicht auf irgendeinem Spielplatz in Berlin, sondern über dem türkisblauen Wasser des persischen Golfs, „Banana Island Resort“, Katar. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von CHARLIZE THERON: HEIMLICHE LIEBESNACHTE MIT BRAD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
CHARLIZE THERON: HEIMLICHE LIEBESNACHTE MIT BRAD
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von 4 GAVIN NEWSOM: DER NEUE ANTI-TRUMP. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
4 GAVIN NEWSOM: DER NEUE ANTI-TRUMP
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von 4 Betrogen vom eigenen Vater. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
4 Betrogen vom eigenen Vater
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von SEINE DRECKIGEN WITZE KOSTETEN IHN MILLIONEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SEINE DRECKIGEN WITZE KOSTETEN IHN MILLIONEN
Vorheriger Artikel
CHARLIZE THERON: HEIMLICHE LIEBESNACHTE MIT BRAD
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel 4 GAVIN NEWSOM: DER NEUE ANTI-TRUMP
aus dieser Ausgabe

NEULICH STAND SIE AUF EINER SCHAUKEL UND LACHTE. Na und, fragen Sie? Aber es geht ja noch weiter. Das Ding hing nicht auf irgendeinem Spielplatz in Berlin, sondern über dem türkisblauen Wasser des persischen Golfs, „Banana Island Resort“, Katar. „Morgen“, schrieb Lena Meyer-Landrut unter ihr Instagram-Bild, „geht’s in den Oman zum Schnorcheln. Toller Urlaub? Jein, es ist auch Arbeit.“

Lena ist längst nicht mehr nur Sängerin und ewige Heldin des „Eurovision Song Contests“, den sie 2010 gewann – sie ist vielmehr Influencerin, Stilikone sowie beliebtes Testimonial. Und seit Kurzem wieder Single. „Bevor es von der Presse thematisiert oder anderweitig nach außen getragen wird, möchte ich euch hier kurz mitteilen, dass Max und ich nicht mehr zusammen sind“, schrieb die 27-Jährige vergangene Woche auf Social Media. Und: „Ich bin für die letzten acht Jahre unglaublich dankbar.“ Für ihre 2,4 Millionen Follower fühlte es sich allerdings eher wie eine Blitzbeziehung an. Schließlich machte Lena ihre Liebe erst Anfang 2017 öffentlich durch ein, ja genau, Instagram-Pärchenfoto. „Das Versteckspiel ist mir zu anstrengend geworden. Wenn ich demnächst auf einer Veranstaltung eingeladen bin und mit meinem Freund da hingehen will, dann mache ich das auch und lasse mir das nicht mehr nehmen“, verriet Lena damals GRAZIA.

Jedoch ließ sie sich selten mit Max irgendwo blicken, zuletzt im September vergangenen Jahres beim Dreamball in Berlin. Nach einer monatelangen kreativen Pause stand Lena dort auf der Bühne, gab ein paar Hits zum Besten und genoss sichtlich den Applaus des Publikums. „Es gibt mir so viel Kraft, dass ich endlich wieder mit meiner Musik weitermachen kann. Ich bin glücklich, hier zu sein“, erklärte sie. Basketballer Max dagegen wollte nicht im Mittelpunkt stehen, er wartete lieber hinter der Bühne auf seine berühmte Freundin …

Nun ist es sicherlich nicht ganz leicht, eine Beziehung zu führen, wenn der eine ein Popstar ist und überall erkannt wird, während der andere seine Privatsphäre schützen möchte. Noch schwieriger wird’s als Influencer, weil man ja nicht nur Songs, sondern quasi sein Leben vermarktet. Koops mit verschiedenen Lifestyle-Marken. Reisen nach Mykonos, New York, Cannes. Wurde das bei Lena zum Problem?

„Meine Arbeit als Sängerin steht immer an erster Stelle“, betonte sie in einem Interview im Oktober 2018. Im April erscheint ihr neues Album. Titel: „Only Love, L“. Die Hannoveranerin klingt darauf erwachsener, irgendwie gereift. „Ich habe gelernt: Man wächst am Widerstand“, sagte Meyer-Landrut im Interview mit dem „Stern“. „Widerstand bedeutet, dass man mit viel Kraft durch eine schwere Phase geht. Je mehr Kraft man dafür aufbringen muss, desto befriedigender ist es, wenn man sie überwindet.“ Und weiter: „Manchmal muss man durch den Schmerz hindurch.“

Vor dem Hintergrund ihrer Trennung könnte man in diese Sätze eine ganz neue Bedeutung hineininterpretieren … Befragt zu ihrem Leben in zehn Jahren erklärte sie kürzlich: „Ich strebe auch danach, mich zu verändern, zu entwickeln, alte Sachen hinter mir zu lassen und neue Dinge anzunehmen. Ich will ehrlich zu mir sein, auf mein Bauchgefühl hören, und eigentlich bin ich relativ gut darin, mich vom Gefühl leiten zu lassen. Ich schaue einfach, wo die Reise hingeht.“ Eine Reise, die sie nun ohne Max, ihren „partner in crime“, absolvieren wird. Doch auch diese Aufgabe dürfte Lena Meyer-Landrut irgendwie meistern …


FOTOS: GETTY IMAGES