Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

LENI


Logo von Jolie
Jolie - epaper ⋅ Ausgabe 12/2021 vom 05.11.2021

INTERVIEW

Artikelbild für den Artikel "LENI" aus der Ausgabe 12/2021 von Jolie. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Jede Menge Jeans und Jersey: Bei ihrer ersten Kollektion setzt Leni auf Looks, die sie auch privat gern trägt

NEWCOMER KLUM? WER JETZT IRRITIERT IST, WEIL IHM NUR HEIDI IN DEN SINN KOMMT, hat die letzten Monate vermutlich unter einem Stein verbracht. Die älteste Tochter der „Germany’s Next Topmodel“-Moderatorin stiehlt ihrer Mom gerade mächtig die Show. Mit Zeitschriftencovern, Laufsteg-Auftritten und nun sogar einer eigenen Kollektion mit der Fashionbrand About You: Leni rules! Die 17-Jährige mit dem Püppchengesicht und dem breiten Lächeln ist einfach nicht zu stoppen. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Jolie. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Liebe Jolie-Leserin,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Jolie-Leserin,
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von 10 Dinge, die wir einfach nur lieben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 Dinge, die wir einfach nur lieben
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von INSTA- CRUSH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INSTA- CRUSH
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von HAUTPFLEGE- GUIDE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HAUTPFLEGE- GUIDE
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Deine Sterne vom 5.11. bis 2.12.
Vorheriger Artikel
Deine Sterne vom 5.11. bis 2.12.
KULTUR-PERLEN
Nächster Artikel
KULTUR-PERLEN
Mehr Lesetipps

... Beim letzten Aufenthalt in Deutschland hat sie dann aber doch eine kleine Pause eingelegt. Um unsere Fragen zu beantworten!

DA HAT ABER EINE BEIM LAUFSTEG- TRAINING AUFGEPASST: Ihrem perfekten Walk bei der Vorstellung ihrer eigenen Kollektion „Leni Klum x About You“ in Berlin war anzumerken, dass das Nachwuchsmodel jahrelang bei Mama in die Lehre gegangen ist. Aber auf Modenschauen mitgeschleppt zu werden ist doch was anderes, als plötzlich selbst der Star zu sein, oder? „Ehrlich gesagt hat sich für mich gar nicht so viel verändert“, erzählt uns Leni.

„Mein ganzes Leben war ich mit meiner Mutter an Sets und habe ihr beim Modeln zugeschaut. Es fühlt sich für mich irgendwie ganz natürlich an, dass ich das jetzt auch mache. Und es ist ein sehr schönes Gefühl, dass meine Mutter mich nun zu meinen Sets begleitet. Als ich vorige Woche für D&G gelaufen bin, ist sie mit mir um die halbe Welt geflogen, um aus der ersten Reihe zuzuschauen.“

ALS MOMAGER supportet Heidi Klum ihre Tochter, wo sie kann. Wer selbst Brüder und Schwestern hat, fragt sich da natürlich, wie der Rest des Klum-Clans diese Sonderbehandlung aufnimmt.

Aber Eifersucht scheint kein Thema zu sein. „Meine Geschwister sind total stolz auf mich und freuen sich für mich“, stellt Leni klar.

LENIS OBERSTE PRIO scheint aber eh nicht zu sein, sich selbst im Rampenlicht zu sonnen, sondern Botschafterin für mehr Body Positivity zu sein. Mit 1,68 cm Körpergröße wäre sie als Model früher wohl selbst durchs Raster gefallen. Früher! Denn in den letzten Jahren hat sich vieles getan. „Und ich bin wirklich sehr stolz, ein Teil dieser Veränderung zu sein.“ Deswegen hat sie für ihre eigene Show auch viel Wert auf einen diversen Cast gelegt: „Ich möchte nicht, dass 20 Mädchen, die gleich groß sind, die gleichen Maße haben und ähnlich aussehen meine Kollektion präsentieren.“ Unter den Models waren dann sogar ein paar ihrer besten Freundinnen, die sie teilweise noch von den ersten Schuljahren kennt. „Wir sechs alleine sind total unterschiedlich, und trotzdem lieben wir die gleichen Klamotten“, erzählt Leni.

APROPOS KLAMOTTEN: Die Kollektion ist sportlich lässig und maximal alltagstauglich. Ein Designer-Auge hat sie also auch. Was ist der nächste Punkt auf ihrer To-do-Liste? „Ich bin sehr happy mit dem, was ich gerade tue. Ich bin mir sicher, dass da noch einiges kommen wird. Was genau das sein wird, wird die Zeit zeigen. Aber ich freue mich schon drauf!“ Wir auch!