Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

LESER FRAGEN – EXPERTEN ANTWORTEN


Sterne und Weltraum - epaper ⋅ Ausgabe 10/2018 vom 14.09.2018

Gaia und die Rotation der Großen Magellanschen Wolke

Der schöne Artikel über Gaia in SuW 6/2017, S. 40, hat mir wieder einmal bewusst gemacht, was für ein epochemachendes Projekt die Gaia-Mission ist. Auf S. 46 wird das Rotationsfeld der Großen Magellanschen Wolke gezeigt. Es wirft für mich eine Frage auf: Wieso sind die Eigenbewegungen auf der linken Seite viel größer als rechts? Darüber hinaus nimmt der Betrag der Rotationsbewegung auf der linken Seite offensichtlich bis ganz nach außen zu, während er rechts ...

Artikelbild für den Artikel "LESER FRAGEN – EXPERTEN ANTWORTEN" aus der Ausgabe 10/2018 von Sterne und Weltraum. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sterne und Weltraum, Ausgabe 10/2018

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sterne und Weltraum. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2018 von LESERBRIEFE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERBRIEFE
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von IM BILD: MeerKATs Radiofeuerwerk. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IM BILD: MeerKATs Radiofeuerwerk
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von NACHRICHTEN: Schüler entdecken variablen Röntgenstern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NACHRICHTEN: Schüler entdecken variablen Röntgenstern
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von Rote Nova produziert radioaktives Aluminium. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rote Nova produziert radioaktives Aluminium
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von Relikt eines Urplaneten aufgespürt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Relikt eines Urplaneten aufgespürt
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von Vor 50 Jahren. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vor 50 Jahren
Vorheriger Artikel
LESERBRIEFE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel IM BILD: MeerKATs Radiofeuerwerk
aus dieser Ausgabe

... außen bereits wieder abnimmt. Das erscheint mir dynamisch unverständlich.

Das Rotationsfeld der Großen Magellanschen Wolke lässt sich aus den Eigenbewegungen von acht Millionen Mitgliedern im zweiten Gaia-Katalog mit hoher Detailschärfe ableiten. Ausrichtung und Länge der Pfeile zeigen die mittlere Richtung und Größe der Eigenbewegung an.

Die wahre Rotationskurve (blaue Kurve) ist symmetrisch in Bezug auf das Massenzentrum, dessen Lage durch die gestrichelte blaue Linie symbolisiert wird. Sie ist im Massenzentrum gleich null. Zieht man jedoch die Eigenbewegung der Scheibenmitte (gestrichelte rote Linie) ab, dann erhält man die unsymmetrische rote Kurve mit den Merkwürdigkeiten, über die sich Herr Leinweber gewundert hat. Der grau unterlegte Bereich deutet das im Bild oben gezeigte Himmelsfeld an, das symmetrisch zum Scheibenzentrum gewählt wurde.

Senden Sie uns Ihre Fragen zu Astronomie und Raumfahrt! Wir bitten Experten um Antwort und stellen die interessantesten Beiträge vor.