Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Leserbriefe: Schreiben Sie uns


ÖKO-TEST Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 4/2017 vom 30.03.2017

Wir veröffentlichen nicht nur Lob, sondern auch Kritik. Ist Ihr Brief zu lang, kürzen wir – nicht nur Kritik, sondern auch Lob.


Artikelbild für den Artikel "Leserbriefe: Schreiben Sie uns" aus der Ausgabe 4/2017 von ÖKO-TEST Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Styleuneed/fotolia.com

Artikelbild für den Artikel "Leserbriefe: Schreiben Sie uns" aus der Ausgabe 4/2017 von ÖKO-TEST Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: imago/Westend61

Artikelbild für den Artikel "Leserbriefe: Schreiben Sie uns" aus der Ausgabe 4/2017 von ÖKO-TEST Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: imago/viennaslide

Das ändert sich 2017, 1/2017: Betriebsrenten

Die Sache mit den Betriebsrenten hat immer zwei Seiten. Otto Normalverdiener freut sich im Moment auf die ersparten Steuern und Sozialabgaben, die er aber beim Renteneintritt nachzahlen muss. Die Sache mit dieser Regelung hat sich bei der SPD noch nicht rumgesprochen, obwohl sie Mitinitiator dieses Gesetzes war. Stefan Acatrinei, Greifenberg

TEST Körperpeeling, 2/2017: Peeling selber machen

Das beste und billigste Körperpeeling besteht aus zwei Esslöffeln Zucker vermischt mit Olivenöl. Die Haut wird wunderbar weich und rückgefettet – das hält mehrere Tage an. Ausprobieren! Roswitha Schmid, Schwindegg/Oberbayern

Wärmeverteiler, 2/2017: Fußbodenheizung hat auch Nachteile

Fußbodenheizung wird gerne als beste Lösung dargestellt, neben den unbestrittenen Vorteilen sollten aber auch die Nachteile gesehen werden. Die erhöhte Investition und erforderliche Zusatzdämmung wurden genannt. Hinzu kommen das Risiko der Ausführungsqualität (mehrere Gewerke sind beteiligt), der deutlich erhöhte Stromverbrauch für die Raumtemperaturregelung (Thermostate, Stellantriebe), die Regelungsträgheit (spontanes Aufheizen z. B. eines Arbeitszimmers ist schwierig, Raumüberhitzung z. B. bei Sonneneinstrahlung leicht möglich) und Einschränkungen beim Bodenbelag. Nicht zuletzt: Fußbodenheizungen neigen im Alter zum Verschlammen mit der Folge von Fehlfunktionen und erheblichen Sanierungskosten. Ralf Krug, Pohlheim

TEST Grüne Smoothies, 3/2017: Ärger über grünen Mantel

Ganz aktuell ärgere ich mich über die „Grünen Smoothies“ der Firma Voelkel. Ich freute mich sehr, dass es Smoothies in Bio-Qualität mit vorwiegend Gemüseanteil gibt, da in allen Säften Grünkohl und Spinat als Bestandteile angepriesen werden und die Säfte ja auch „grüne“ (!) Smoothies heißen. Doch der Grüne Smoothie mit Beeren enthält nur 8 % Spinat und 7 % Grünkohl, also nur 15 % Grün-/Gemüseanteile und als Rest nicht etwa die ansonsten nur noch propagierten Beeren. Hauptbestandteile sind Bananenmark, roter Traubensaft, Apfelsaft, schwarzer Johannisbeersaft und Apfelmark. Ein Schock für mich, zudem ich allergisch gegen Äpfel und Trauben bin. Erst am Ende der Inhaltsliste stehen die ausgelobten und abgebildeten Heidelbeeren, Brombeeren und Himbeeren, die alle zusammen nur 9 % umfassen. Die einzig abgebildeten und in der Reklame ausschließlich erwähnten Bestandteile betragen insgesamt nur 24 % des Produkts. Franziska Reich-Schaffrin, per E-Mail

ÖKO-TEST, allgemein: Umweltschutz geht uns alle an

Die Informationen durch Ihre Artikel, Tests und auch die Siegel auf den Produkten beeinflussen das Kaufverhalten unserer ganzen Familie. Meiner Meinung nach sollten viel mehr, vor allem auch junge Menschen – also die Konsumenten von morgen –, regelmäßig über Sinn und Sinnlosigkeit, Inhaltsstoffe, Produktionsumstände und nicht zuletzt über die globalen Auswirkungen unseres Kaufverhaltens informiert werden. Wäre es nicht möglich, z. B. durch günstigere „Schüler-Abos“, junge Menschen zum Lesen und Umdenken zu bewegen? Positive Veränderungen können doch nur über Information erreicht werden. Und Veränderungen in unser aller Konsumverhalten sind auf absehbare Zeit unumgänglich, denn es gilt gestern wie heute und morgen: Umweltschutz geht uns alle an! Martina Hahn, per E-Mail (Anmerkung der Redaktion: Selbstverständlich bieten wir ein Schüler-/Studenten-Abo an, Infos auf unserer Homepage: www.oekotest.de)

Schreiben Sie uns

ÖKO -TEST -Magazin
Stichwort Leserbrief, Kasseler Straße 1 a, 60486 Frankfurt am Main E-Mail: redaktion@oekotest.de Veröffentlichungen unter der Rubrik Leserbriefe stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. Bitte versehen Sie Leserbriefe mit Ihrem vollständigen (und richtigen) Namen.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2017 von Liebe Leserinnen, liebe Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Titelbild der Ausgabe 4/2017 von Nachwirkungen Was unsere Tests bewirkt haben: REAKTIONEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nachwirkungen Was unsere Tests bewirkt haben: REAKTIONEN
Titelbild der Ausgabe 4/2017 von Meldungen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Meldungen
Titelbild der Ausgabe 4/2017 von TEST Gekühlte Gnocchi: Italien ist weit weg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TEST Gekühlte Gnocchi: Italien ist weit weg
Titelbild der Ausgabe 4/2017 von Vegane Süßigkeiten: Es geht auch ohne. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vegane Süßigkeiten: Es geht auch ohne
Titelbild der Ausgabe 4/2017 von Vegane Backbücher: Keine Eier und Schmalz …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vegane Backbücher: Keine Eier und Schmalz …
Vorheriger Artikel
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Nachwirkungen Was unsere Tests bewirkt haben: REAKTIONEN
aus dieser Ausgabe