Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

LESERBRIEFE: Themen für Reiter jetzt zum Hören


Reiter Revue International - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 23.01.2019

Der neue Reitsport-Podcast von Reiter Revue und rimondo


Artikelbild für den Artikel "LESERBRIEFE: Themen für Reiter jetzt zum Hören" aus der Ausgabe 2/2019 von Reiter Revue International. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Reiter Revue International ist online nicht nur auf Facebook, Instagram oder YouTube unterwegs: Uns gibt es jetzt auch als Podcast!

Regelmäßig gibt es im Reitsport-Podcast von Reiter Revue International und dem Pferdenetzwerk rimondo.com nun neue, spannende Themen auf die Ohren. Wir sprechen mit Profis, Experten und Pferdeleuten über Sport, Ausbildung,

Haltung, Zucht und Gesundheit oder haben interessante Persönlichkeiten aus der Szene zu Gast, die von ihrem Leben und ihrer Karriere mit Pferden erzählen. Alle Folgen des Reitsport-Podcasts finden Sie auf unserer Webseitewww.reiterrevue.de , unterwww.reitsport-podcast.de sowie aufiTunes undspotify.

Hören Sie doch mal rein. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Artikelbild für den Artikel "LESERBRIEFE: Themen für Reiter jetzt zum Hören" aus der Ausgabe 2/2019 von Reiter Revue International. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Reiter Revue International bei facebook: Auffacebook.com/reiterrevue erfahren Sie nicht nur, was in der Reitsport-Szene passiert, sondern können über spannende Themen auch fleißig mitdiskutieren.

Artikelbild für den Artikel "LESERBRIEFE: Themen für Reiter jetzt zum Hören" aus der Ausgabe 2/2019 von Reiter Revue International. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

FOTO: FACEBOOK

Reiter Revue hat gepostet: Aktuelle Druse-Erkrankungen lassen Reiter aufhorchen. Obwohl es keine Anzeige- oder Meldepflicht in Deutschland gibt, sind Fälle bekannt. Druse ist hochansteckend und schlimmstenfalls tödlich. Bei uns lesen Sie, wie Sie Ihr Pferd schützen können.

Susanne Pri: Es fehlt die Warnung, dass Druse auch von Menschen oder Hunden übertragen werden kann, die von Stall zu Stall gehen.

Anja Dorenkamp: Vor über 20 Jahren war ich bei einem Gestüt auf der Weide. Dort hatten einige Fohlen Druse. Der sehr erfahrene Züchter sagte mir damals, dass die Pferde das von alleine überstehen und danach nie wieder daran erkranken. Früher haben wir auch Masern und Windpocken bekommen. Das war normal.

Silke Leznem: Rede mal mit Leuten, die ihre Pferde durch die Erkrankung verloren haben. Es gibt nämlich verschiedene Arten von Druse und die aggressive Form kann zum Tod der Pferde führen. Man sollte das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Eine Bekannte von mir hat zwei ihrer Pferde trotz Betreuung in einer Klinik verloren.

Diana Breuers: Bei uns am Stall war Druse, circa 12 von 30 Pferden hatten es, sie wurden separiert und es wurden höchste hygienische Maßnahmen getroffen, inklusive Schutzanzüge, etliches an Desinfektionsmittel und so weiter, aber keines der Pferde hat abgenommen in der Zeit und alle wurden schnell wieder gesund. Wir haben es als aufwändig aber nicht schlimm empfunden.

Gunda Eissink: Meine Stute hatte einen Fußball-großen Eiterball am Hals. Hab es aufmachen lassen. Sie hat nur eine Nabe zurückbehalten und war danach sehr mager.

Wir freuen uns auf Ihre Post! Wie gefällt Ihnen die aktuelle Ausgabe? Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte? Ihre Meinung ist uns wichtig! Schreiben Sie uns: Reiter Revue International, Hülsebrockstr. 2–8, 48165 Münster, E-Mail: redaktion@reiterrevue.de, Fax: 02501 801 8047.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von AUFSITZEN: Nicht reden – machen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUFSITZEN: Nicht reden – machen!
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Nächstes Jahr kommt der: Pferdefühhrrschein!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nächstes Jahr kommt der: Pferdefühhrrschein!
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von „Ein Nasenriemen sollte nicht ‚locker‘, sondern korrekt verschnallt werden!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Ein Nasenriemen sollte nicht ‚locker‘, sondern korrekt verschnallt werden!“
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von BRENNPUNKT: Fördern zwei Aufzüge Huferkrankungen?: Zwei gegen en. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BRENNPUNKT: Fördern zwei Aufzüge Huferkrankungen?: Zwei gegen en
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Schrittpausen während des Trainings: Plädoyer für die Pause. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schrittpausen während des Trainings: Plädoyer für die Pause
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Der Weg zum Springpferd, Teil I: Der erste Sprung: Komm, lass uns fliegen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Weg zum Springpferd, Teil I: Der erste Sprung: Komm, lass uns fliegen!
Vorheriger Artikel
AUFSITZEN: Nicht reden – machen!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Nächstes Jahr kommt der: Pferdefühhrrschein!
aus dieser Ausgabe