Lesezeit ca. 2 Min.

LESEZEICHEN


Logo von Bücher
Bücher - epaper ⋅ Ausgabe 6/2021 vom 13.10.2021

Artikelbild für den Artikel "LESEZEICHEN" aus der Ausgabe 6/2021 von Bücher. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bücher, Ausgabe 6/2021

Artikelbild für den Artikel "LESEZEICHEN" aus der Ausgabe 6/2021 von Bücher. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bücher, Ausgabe 6/2021

SALLY ROONEY & JONATHAN FRANZEN

Gleich zwei internationale Literaturstars sind – immerhin virtuell – Gäste bei Veranstaltungen im Netzwerk der Literaturhäuser. Am 13. Oktober stellt Sally Rooney ihren neuen Roman, Schöne Welt, wo bist du vor. Eine universelle Geschichte über den Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit und über den Wunsch, sein Leben mit anderen zu teilen. Jonathan Franzen wird am 16. Oktober einer digitalen Veranstaltung live zugeschaltet. In Crossroads, dem Auftakt einer Trilogie, steht eine Familie in all ihrer Komplexität im Mittelpunkt. Der Roman ist mal komisch, mal zutiefst bewegend und immer spannungsreich: ein Werk über die politischen, religiösen und sozialen Mythologien unserer Zeit.

13. + 16. Oktober 2021, Informationen zu beiden Veranstaltungen auf literaturhaus.net

Artikelbild für den Artikel "LESEZEICHEN" aus der Ausgabe 6/2021 von Bücher. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bücher, Ausgabe 6/2021

RASSISMUS IN DER SCHWEIZ

Angélique Beldner, Tagesschau-Moderatorin beim SRF und Journalistin, musste bereits früh Rassismuserfahrungen machen. Öffentlich darüber sprechen wollte sie lange nicht. Mit ihrem Buch Der Sommer, in dem ich Schwarz wurde soll sich das ändern. Gemeinsam mit dem Schriftsteller Martin R. Dean hinterfragt sie Sprache und Perspektiven. Dabei greifen die beiden auf eigene prägende Erlebnisse zurück und fragen, wo die Schweiz beim Thema Rassismus steht, welche Perspektiven und Haltungen ihnen begegnet sind? Die Zuhörer:innen sind zum gemeinsamen Dialog eingeladen.

19. Oktober 2021, 19:00 Uhr, Literaturhaus Basel, literaturhaus-basel.ch

Artikelbild für den Artikel "LESEZEICHEN" aus der Ausgabe 6/2021 von Bücher. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bücher, Ausgabe 6/2021

Artikelbild für den Artikel "LESEZEICHEN" aus der Ausgabe 6/2021 von Bücher. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bücher, Ausgabe 6/2021

TEXTLAND IV – TANZ UM DAS GOLDENE WIR

In Impulsvorträgen, Gesprächen und Lesungen zeigt Textland IV , wie eine plurale und polykulturelle Welt radikal gedacht und gelebt werden kann. Mit dem Begriff des „Tanzes“ um dieses „WIR“ soll der spielerisch-künstlerische Umgang mit hochemotionalen Themen betont werden, bei denen sich die Diskursfronten verhärtet haben und konstruktive Gespräche neue Impulse brauchen. Unterschiedliche WIR-Stimmen denken über die heutige deutsche Normalität nach und machen diese sichtbar. Diskutieren und lesen werden neben eyda Kurt (r.) und Doron Rabinovici auch Mohamed Amjahid, Shida Bazyar, Max Czollek (l.) u. a.

27. Oktober, 3., 10. + 17. November, jeweils 19:30 Uhr, live und als Stream, Literaturhaus Frankfurt, literaturhaus-frankfurt.de

Artikelbild für den Artikel "LESEZEICHEN" aus der Ausgabe 6/2021 von Bücher. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bücher, Ausgabe 6/2021

Artikelbild für den Artikel "LESEZEICHEN" aus der Ausgabe 6/2021 von Bücher. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bücher, Ausgabe 6/2021

KRIMIFEST SALZBURG

Bereits seit 2009 gibt es das Krimifest in Salzburg, seit 2015 findet das Festival mit deutschsprachigen und internationalen Autoren sogar dreitägig statt. Das „gefährlich“ lebendige Genre Krimi bekommt in Lesungen und in Gesprächen eine Bühne, renommierte Schriftsteller ebenso wie Debütanten stellen ihre Neuerscheinungen vor. In diesem Jahr sind live dabei u. a. Zoë Beck (r.), Thomas Raab, Heinrich Steinfest (l.), Martin Walker, Erwin Riess, Bernhard Aichner, Romy Hausmann, Carlo Lucarelli, Jan-Costin Wagner, Friedrich Ani, Eva Rossmann und Stefan Slupetzky.

4. bis 6. November, jeweils ab 19 Uhr, Literaturhaus Salzburg, literaturhaus-salzburg.at

EXKLUSIV FÜR ABONNENT:INNEN

Seit Oktober 2014 erhalten alle treuen BÜCHERmagazin-Leser:innen mit ihrer Abocard ermäßigten Eintritt zu den regulären Lesungen von 15 Literaturhäusern, die zum Netzwerk der Literaturhäuser gehören! (literaturhaus.net) Mehr Infos: buecher-magazin.de/abocard

Sally Rooney © Kalpesh Lathigra; Jonathan Franzen © Janet Fine; Angélique Beldner + Martin R. Dean © Sven Schnyder/Kampa Verlag; Seyda Kurt © privat; Max Czollek © Konstantin Boerner; Heinrich Steinfest © Burkhard Riegels; Zoë Beck © Victoria Tomaschko

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2021 von AUS DER REDAKTION. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUS DER REDAKTION
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von LITERATUR LIVE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LITERATUR LIVE
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von BOOK NOTES – ON GENDER PRONOUNS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BOOK NOTES – ON GENDER PRONOUNS
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
BOOK NOTES – ON GENDER PRONOUNS
Vorheriger Artikel
BOOK NOTES – ON GENDER PRONOUNS
INS NETZ GEGANGEN
Nächster Artikel
INS NETZ GEGANGEN
Mehr Lesetipps