Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Licht in der Landschaft


ColorFoto Sonderheft - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 16.10.2019
Artikelbild für den Artikel "Licht in der Landschaft" aus der Ausgabe 2/2019 von ColorFoto Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Licht in der Landschaft" aus der Ausgabe 2/2019 von ColorFoto Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Fotos: Rainer Mirau

Als Landschaftsfotograf ist man – etwas überspitzt ausgedrückt – ein Sklave des Lichts, dessen Wirkung man allenfalls dadurch beeinflussen kann, dass man die Lichtrichtung durch entsprechende Standortwahl variiert. Das bedeutet aber auch gleichzeitig, dass man bei der Auswahl des Motivs flexibel und bereit sein muss, sich den Gegebenheiten vor Ort anzupassen. Es ist besser, mit einem anderen als dem geplanten Bild nach Hause zu kommen, als wenn sich das angepeilte Motiv nicht ins rechte Licht setzen lässt. Wie das Licht ein Motiv binnen weniger Minuten komplett verändern kann, zeigt das Bildbeispiel (Dead Vlei, Namibia).

Streiflicht

Artikelbild für den Artikel "Licht in der Landschaft" aus der Ausgabe 2/2019 von ColorFoto Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Rainer Mirau

Mit Seitenlicht lassen sich Formen und Strukturen in einer Landschaft gut herausarbeiten. Trifft das Licht in einem sehr engen Winkel auf das Motiv, so spricht man von Streiflicht, was durch das Berghangmotiv sehr anschaulich illustriert wird. Das Licht streift die exponierten Stellen in der Landschaft; der Wechsel von Licht und Schatten schafft einen visuellen Rhythmus, dessen diagonaler Verlauf die Spannung im Bild steigert. Das verwendete Polfilter lässt die Farben intensiver strahlen (Vollformat-SLR, 180 mm, ISO 50, f11, 0,8 s, Stativ).

Gegenlicht

Artikelbild für den Artikel "Licht in der Landschaft" aus der Ausgabe 2/2019 von ColorFoto Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Rainer Mirau

Wird mit Gegenlicht fotografiert, muss die Belichtung präzise sein, damit die Dynamik des Bildsensors – im besten Fall 10 bis 11 Blenden – optimal genutzt wird. Lässt sich im JPEG-Modus Ihrer Kamera ein Kontrastausgleich aktivieren (bei Nikon z.B. Active D-Lighting, bei Sony DRO), experimentieren Sie mit dieser Option in verschiedenen Einstellstufen. Bei Motiven wie diesem hilft auch ein Neutraldichte-Verlaufsfilter, hier in Verbindung mit einem Polfilter. Die daraus resultierende lange Verschlusszeit erfordert den Einsatz eines Stativs (Vollformat-SLR, 24 mm TS-E, ISO 100, f10, 15 s).

Diffuses Licht

Artikelbild für den Artikel "Licht in der Landschaft" aus der Ausgabe 2/2019 von ColorFoto Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Rainer Mirau

Diffuses Licht entsteht dort, wo Sonnenlicht von Wolken, Nebel oder Dunst gestreut wird. Bei der Belichtung kann hier weniger danebengehen als bei gerichtetem Licht, weil der geringe Motivkontrast den Dynamikspielraum des Bildsensors in der Regel nicht ausreizt. Dennoch sollte man möglichst genau belichten, da zu knappe Belichtung das Rauschen in den Schattenpartien unnötig ansteigen lässt. Eine lange Belichtungszeit visualisiert die Fließbewegung des Wassers (Vollformat-SLR, 17 mm, ISO 100, f10, 15 s, Stativ).

Sonnenuntergang

Artikelbild für den Artikel "Licht in der Landschaft" aus der Ausgabe 2/2019 von ColorFoto Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Siegfried Layda

Kitsch oder Kunst? Die Aufnahme der grandiosen Landschaft am Fluß Yulong in der chinesischen Provinz Guilin gehört zu den positiven Bildbeispielen zum Thema Sonnenuntergang. Der Kontrast hielt sich in Grenzen, weil die Sonne durch den Hügel links im Vordergrund verdeckt wurde; der Sonnenschirm auf dem Boot im Vordergrund lässt sogar noch Farben erkennen. Im Hintergrund ergibt sich eine durch Tonwertunterschiede erzeugte Staffelung der Gebirgsketten, was der Aufnahme Tiefe verleiht (Vollformat-SLR, 55 mm, ISO 160, f11, 1/100 s).

Mondlicht

Artikelbild für den Artikel "Licht in der Landschaft" aus der Ausgabe 2/2019 von ColorFoto Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Rainer Mirau

Bei der Mondlichtfotografie zeigt sich, was ein moderner Bildsensor zu leisten vermag. Fotografiert wurde das Bild mit Vollformat-SLR und adaptiertem Zeiss-Objektiv (21 mm) bei Offenblende (1:2,8) und 1 min Belichtungszeit. Der Stein im Vordergrund wurde mit einer Taschenlampe angeleuchtet. Meist seien eine Arbeitsblende von 1:5,6 oder größer sowie eine Belichtungszeit von 10 min bei ISO 100 gute Richtwerte für erste Testbelichtungen, meint der Landschaftsfotograf Rainer Mirau, von dem dieses Foto stammt.

WISSEN

► HDR-Fotografie

Artikelbild für den Artikel "Licht in der Landschaft" aus der Ausgabe 2/2019 von ColorFoto Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Rainer Mirau

Unter HDR-Fotografie (HDR = High Dynamic Range) versteht man das Zusammenführen einer Belichtungsreihe zu einem Foto, mit dem sich höhere Motivkontraste abbilden lassen, als das normalerweise möglich wäre. In der Regel reicht dafür eine Stufenbelichtung aus drei Aufnahmen: Normalbelichtung plus Unter- und Überbelichtung mit einer Abstufung von + 2 EV-Werten. Das HDR-Bild wird mittels Spezial-Software oder Ebenentechnik realisiert. Manche Kameras haben auch eine eingebaute HDR-Funktion.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Fotoschule: Landschaftsfotografie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fotoschule: Landschaftsfotografie
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Bildaufbau bei Landschaften. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bildaufbau bei Landschaften
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Landschaften mit Extranote. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Landschaften mit Extranote
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Fotoschule: Architekturfotografie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fotoschule: Architekturfotografie
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Einstell- und Korrekturmöglichkeiten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einstell- und Korrekturmöglichkeiten
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Bauwerke ins rechte Licht rücken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bauwerke ins rechte Licht rücken
Vorheriger Artikel
Fotoschule: Landschaftsfotografie
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Bildaufbau bei Landschaften
aus dieser Ausgabe